> > > > Acer GN245HQ: LCD-Monitor mit LED-Backlight und NVIDIA-3D-Technik

Acer GN245HQ: LCD-Monitor mit LED-Backlight und NVIDIA-3D-Technik

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Acer_LogoAcer hat laut eigenen Angaben mit dem "GN245HQ" den weltweit ersten 3D-LED-Backlight LCD-Monitor mit einer integrierten HDMI-1.4-Schnittstelle und NVIDIAs 3D-Technik vorgestellt. Das 24-Zoll-Display verfügt dabei über eine Auflösung von 1920 x 1080 Bildpunkten und ist im 16:9-Format gefertigt worden. Das Kontrastverhältnis wird mit 100.000.000:1 angegeben und die Reaktionszeit soll bei schnellen 2ms liegen. Des Weiteren verfügt das Display über eine Bildwiederholfrequenz von 120 Hz, um die 3D-Inhalte auch darstellen zu können. Im Lieferumfang ist eine NVIDIA 3D-Brille enthalten, die mit erweiterter Active-Shutter 3D-Technologie und einem integrierten Infrarotempfänger ausgestattet ist. Über einen in den Rahmen des Displays eingearbeiteten Sender synchronisiert sich die Brille mit den auf dem Bildschirm dargestellten Inhalten durch entsprechendes Öffnen und Schließen des rechten bzw. linken LCD-Glases. So entsteht die optische Illusion eines stereoskopischen Bildes und jede Spiel- oder Filmszene erscheint in dritten Dimension. Dank der verbauten HDMI-1.4-Schnitstelle kann dieser Monitor auch ohne einen Computer genutzt werden. So können laut Hersteller auch 3D-Inhalte von anderen Abspielgeräten, wie zum Beispiel 3D-Set-Top-Boxen, 3D-Blu-ray-Player oder einer 3D-Kamera betrachtet werden.

acer_gn254hq_3d_453

Der Acer GN245HQ inklusive der NVIDIA 3D-Brille soll ab Ende Februar im Handel erhältlich sein. Der Monitor soll dann für rund 430 Euro seinen Besitzer wechseln.

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (22)

#13
Registriert seit: 11.09.2007

Oberleutnant zur See
Beiträge: 1320
Zitat Sir Nomad;16183136
430 euro :D ein stattlicher Preis, aber acer war noch nie die billigste Marke....
der Bildschirm wird aufjedenfall interessant :D


Redest du dir das ein, weil du bei Acer arbeitest?

Wenn billig, dann Acer!
#14
customavatars/avatar55972_1.gif
Registriert seit: 16.01.2007

Stabsgefreiter
Beiträge: 318
Passend zu den Super duper mega orangen Gaming PCs von Acer ausm mediamarkt:)
#15
Registriert seit: 28.01.2004

Oberbootsmann
Beiträge: 903
Zitat 4dfx;16187305
kann ich indirekt bestätigen, habe TN mit achso überlegenen IPS Panel verglichen... "Kein Kommentar" :coolblue:


Wenn ihr nur spielt und gelegentlich Filme anschaut, dann fällt der Unterschied auch kaum auf...bei einem schlechten IPS noch weniger. Genau für diese Zielgruppe (und wenn es einfach nur günstig sein soll) sind TNs auch bestimmt.
Wer sich allerdings hobbymäßig mit Fotografie und Bildbearbeitung beschäftigt oder beruflich im Print-Umfeld tätig ist, der wird nie nicht niemals nie mit einem TN ernsthaft arbeiten können.
Bis vor einem Jahr hatte ich noch nen TN von Viewsonic (damals einer der besten) und obwohl ich wenig bis kaum mit Bildbearbeitung zu tun habe, möchte ich heute meinen Dell 2209WA (IPS) nicht mehr missen...und das Model ist bei weitem kein Spitzengerät.
#16
customavatars/avatar122961_1.gif
Registriert seit: 09.11.2009

Oberbootsmann
Beiträge: 932
Zitat Der Netzzwerg;16189850
Wenn ihr nur spielt und gelegentlich Filme anschaut, dann fällt der Unterschied auch kaum auf...bei einem schlechten IPS noch weniger. Genau für diese Zielgruppe (und wenn es einfach nur günstig sein soll) sind TNs auch bestimmt.


Und wie kommt es dann, dass mittlerweile jeder 2. (auch Gamer) gegen TN abhetzt? MARKETING?

Darüber hinaus denke ich, dass viele einfach zu blöd sind bei einen
TN Helligkeit/Kontrast/Farbe richtig einzustellen.
Daher wohl auch der AHA-Effekt beim Wechsel auf IPS/PVA,
da diese oftmals von Haus aus gut kalibriert sind und ein homogenes Bild liefern.
#17
customavatars/avatar47545_1.gif
Registriert seit: 19.09.2006
Hamburg
ʇuɐuʇnǝluäʇıdɐʞ
Beiträge: 2115
Ich habe hier u.a. einen Acer AL1731 und der ist weder bei Design und Verarbeitung, noch bei Anschlussvielfalt und Bildqualität billig.
Ganz im Gegenteil.
Ich würde jederzeit wieder Acer kaufen.
#18
customavatars/avatar22066_1.gif
Registriert seit: 20.04.2005
Wien
Kapitänleutnant
Beiträge: 1962
Wie ist denn die Ausleuchtung von dem GN245HQ denn ich bin am Überlegen mit diesen oder denn 27" zu Kaufen wobei das Bild beim GN245HQ besser sein sollte da die selbe Auflösung aber da kleiner sollte die Schrift usw schärfer sein.
#19
Registriert seit: 07.11.2006

Bootsmann
Beiträge: 657
Hier gibts ein neues Review:
24-inch Acer GN245HQ 120Hz 3D-capable LCD Gaming Monitor Review - 3D Vision Blog
#20
customavatars/avatar22066_1.gif
Registriert seit: 20.04.2005
Wien
Kapitänleutnant
Beiträge: 1962
So eben ist der 27" gekommen. Also die Ausleuchtung ist schon mal sehr gut. Allerdings Spiele oder Videos sehen jetzt nicht mehr so scharf aus wie noch auf meinen 22". Ob das an der Auflöung oder an der größe des TFT liegt weiß ich nicht. Bei Crysis 2 habe ich jetzt ein starkes Flimmern bei Zäunen ob wohl AA aktiviert ist. Die Helligkeit ist schon sehr extrem so das ich dieses von 100 auf 20 gestellt habe. Was mir ebenfalls nicht so gefällt ob wohl laut tests der Monitor besondern gut sein soll ist Spielen in 3D. Mir wird richtig übel und leicht schwindelig so das ich Spielen in 3D vergessen kann. Bei meinen Sasumg TV draußen habe ich auch 3D aber da ist es viel besser und da wird mir auch nicht schwindelig oder übel. Einen großen Unterschied zwischen 60hz und 120hz merke ich auch nicht. Mal schauen ob ich denn behalten werde denn um 600 Euro habe ich schon mehr erwartet oder die ganzen tests sind nur schön greschrieben.
#21
Registriert seit: 07.11.2006

Bootsmann
Beiträge: 657
Klar wirkt ein 27" Monitor nicht mehr so scharf wie ein 22" wenn man den
gleichen Sichtabstand hat. Die Pixel sind ja auch größer.
Hatte auch kurz einen 27" zum Testen, war mir aber auch zu groß.
Werd mir jetzt den GN245HQ holen...

Zum 27" gibts hier einen Thread, evtl. hilft dir das weiter:
http://3dvision-blog.com/forum/viewtopic.php?f=14&t=1326

Und hier ein Review:
http://3dvision-blog.com/review-of-the-27-acer-hn274h-3d-vision-ready-lcd-monitor/
#22
customavatars/avatar22066_1.gif
Registriert seit: 20.04.2005
Wien
Kapitänleutnant
Beiträge: 1962
Ok dann hoffe ich das mich daran gewöhne. An die größe selbst habe ich micht schon eingestellt nur das halt alles nicht mehr so scharf ist aber man gewöhnt sich ja eigentich an alles. Konteast habe ich auf 100 gestellt was aber auch nicht viel gebracht hat. Mal schauen ob ich durch Downsamplig ein besseres Bild bekomme in Spielen.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Acer Predator Z35 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/ACER_Z35/ACER_Z35-TEASER_KLEIN

Der Acer Predator Z35 bietet nicht nur eine große Diagonale von 35 Zoll, sondern auch eine starke Krümmung und G-Sync-Support. Ob das reicht um der einschlägig bekannten Gaming-Konkurrenz das Leben schwer zu machen, klären wir in unserem Test. Acer bietet mit dem Predator X34 ein absolutes... [mehr]

ASUS ROG PG348Q mit 100 Hz und Curved-Screen im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/ASUS_PG348/ASUS_PG348-TEASER

ASUS hat mit dem neuen ROG PG348 ein 34-Zoll-Gaming-Display im Programm, das zumindest auf dem Papier alles richtigmacht. Nicht nur, dass eine geschwungene Oberfläche zum Einsatz kommt, es werden auch G-Sync und maximal 100 Hz sowie zahlreiche weitere Gaming-Features geboten. Ob das neueste... [mehr]

LG 27UD88-W im Test - 4K-Display mit Typ-C-Anschluss und FreeSync

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/LG_27UD88W/LG_27UD88-TEASER

Hohe Auflösungen sind ein klarer und auch sinnvoller Trend bei Displays, sorgen sie doch nicht nur für viel Platz auf dem Desktop, sondern auch für eine scharfe Darstellung. Entsprechend spendiert LG seinem aktuellen 27-Zöller 27UD88-W ein 4K-Panel, hat gleichzeitig aber noch ein anderes... [mehr]

LG 34UC98-W mit Thunderbolt-Hub und starker Krümmung im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/LG_34UC98W/LG_34UC98W_TEASER_KLEIN

Auf der CES werden nicht nur nur neue Fernseher, Notebooks, Autostudien und Kühlschränke vorgestellt, sondern auch neue Displays. Eine der diesjährigen Neuvorstellungen war der LG 34UC98-W, ein 34-Zoll-Monitor, der nicht nur mit einer geschwungenen Oberfläche aufwarten kann, sondern mit einer... [mehr]

Display FAQ - Alles was man zu Monitoren wissen muss

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/DISPLAYFAQ/LG_34UC98_TEASER

In Kooperation mit LG Die Anschaffung eines neuen Monitors will gut durchdacht sein. In unserer in Kooperation mit LG realisierten großen Display-FAQ vermitteln wir ein umfangreiches Wissen zu allen wichtigen Features aktueller Monitore. So geht beim nächsten Monitor-Kauf sicherlich nichts... [mehr]

Lesertest mit ASUS: Testet den FreeSync-Monitor MG248Q

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/ASUS

Mit dem MG248Q hatte ASUS erst vor wenigen Tagen einen neuen Gaming-Monitor auf den Markt gebracht, schon dürfen sich unsere Leser und Community-Mitglieder ans Testen machen. In Zusammenarbeit mit ASUS suchen wir ab sofort zwei fleißige Tester, die sich den neuen 24-Zöller näher ansehen wollen.... [mehr]