> > > > LG präsentiert superflachen E2290V Super-LED-Monitor

LG präsentiert superflachen E2290V Super-LED-Monitor

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

lgDer Monitorhersteller LG hat mit dem E2290V einen neuen Super-LED-Monitor vorgestellt, welcher nach eigenen Angaben zufolge den aktuell flachsten Monitor der Welt darstellen soll. Das Display ist gerademal 7,2 Millimeter dick und soll durch den Aluminium-Look zu einem Blickfänger in jedem Haushalt werden. Das 21,5-Zoll-Gerät arbeitet im 16:9-Format und mit einer HD-Auflösung von 1920 x 1080 Bildpunkten. Das dynamische Kontrastverhältnis liegt bei hohen 10.000.000:1 und die Reaktionszeit wird mit 2 Millisekunden angegeben. Die Blickwinkel werden vom Hersteller mit 160 Grad aus vertikaler- und 170 Grad aus horizontaler-Richtung angegeben. Die maximale Helligkeit liegt laut Datenblatt bei 250 cd/m². Als Anschlüsse stehen neben einem HDMI- und DVI-Eingang auch ein D-Sub-Anschluss für einen zweiten Computer bereit. Durch die LED-Technologie soll der Monitor bis zu 40 Prozent beim Stromverbrauch sparen - im Vergleich zu herkömmlichen LCD-Monitoren mit einer CCFL-Hintergrundbeleuchtung.

Der LG E2290V Super-LED-Monitor ist ab sofort im Handel erhältlich. Der Preis soll laut Hersteller bei rund 330 Euro liegen.

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (5)

#1
Registriert seit: 13.09.2008
Oben uff'm Speischer
Fregattenkapitän
Beiträge: 3048
Zitat tkkg23;15804679
...welcher nach eigenen Angaben zufolge den aktuell flachsten Monitor der Welt darstellen soll...


Das finde ich sehr amüsant, da die Firma selbst bereits ein deutlich flacheres Gerät vertreibt: Der LG Electronics 15EL9500 hat ein Aktivmatrix-OLED-Panel mit 2,9 Milimetern Dicke.

...Okay, das Gerät wird als "Fernseher" verkauft und nicht als "Monitor" :fresse: Hach ja, Marketing!
#2
Registriert seit: 29.09.2008
BW
Kapitänleutnant
Beiträge: 1836
versteh den Sinn von diesen super flachen Monitoren eh nicht. Dadurch das der Sockel noch genauso groß ist wie bei anderen Modellen hat man auch nicht mehr Platz.
Durch die fehlende Vesa Halterung kann man den nichtmal an die Wand tun.
Netzteil ist auch extern, dadurch kann man das Kabel nicht so gut verlegen.

Also ich seh da für mich keine Vorteile.
#3
customavatars/avatar121753_1.gif
Registriert seit: 21.10.2009
Bayern
Oberbootsmann
Beiträge: 779
Mag sein, das das Panel dünner ist bei dem \"LG Electronics 15EL9500\", aber es sieht so aus, als ob der gesamte Monitor dünner ist, als der gesamte Fernseher^^
#4
Registriert seit: 06.06.2009

Matrose
Beiträge: 26
TN — zwei Buchstaben mit viel Wirkung ;)
#5
Registriert seit: 31.10.2004

Oberbootsmann
Beiträge: 828
ganz ehrlich... ob ein Monitor 1mm oder 5 cm dick ist macht für mich keinen Unterschied, hauptsache sie sind nicht so tief wie breit wie die Röhren Monitore... Exakt die selbe Ansicht habe ich beim TV auch... wie sieht denn das aus, 7cm Wandhalterung und dann einen 1cm Fernseher davor... ziemlich beschissen ;)
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Acer Predator Z35 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/ACER_Z35/ACER_Z35-TEASER_KLEIN

Der Acer Predator Z35 bietet nicht nur eine große Diagonale von 35 Zoll, sondern auch eine starke Krümmung und G-Sync-Support. Ob das reicht um der einschlägig bekannten Gaming-Konkurrenz das Leben schwer zu machen, klären wir in unserem Test. Acer bietet mit dem Predator X34 ein absolutes... [mehr]

ASUS ROG PG348Q mit 100 Hz und Curved-Screen im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/ASUS_PG348/ASUS_PG348-TEASER

ASUS hat mit dem neuen ROG PG348 ein 34-Zoll-Gaming-Display im Programm, das zumindest auf dem Papier alles richtigmacht. Nicht nur, dass eine geschwungene Oberfläche zum Einsatz kommt, es werden auch G-Sync und maximal 100 Hz sowie zahlreiche weitere Gaming-Features geboten. Ob das neueste... [mehr]

LG 27UD88-W im Test - 4K-Display mit Typ-C-Anschluss und FreeSync

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/LG_27UD88W/LG_27UD88-TEASER

Hohe Auflösungen sind ein klarer und auch sinnvoller Trend bei Displays, sorgen sie doch nicht nur für viel Platz auf dem Desktop, sondern auch für eine scharfe Darstellung. Entsprechend spendiert LG seinem aktuellen 27-Zöller 27UD88-W ein 4K-Panel, hat gleichzeitig aber noch ein anderes... [mehr]

LG 34UC98-W mit Thunderbolt-Hub und starker Krümmung im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/LG_34UC98W/LG_34UC98W_TEASER_KLEIN

Auf der CES werden nicht nur nur neue Fernseher, Notebooks, Autostudien und Kühlschränke vorgestellt, sondern auch neue Displays. Eine der diesjährigen Neuvorstellungen war der LG 34UC98-W, ein 34-Zoll-Monitor, der nicht nur mit einer geschwungenen Oberfläche aufwarten kann, sondern mit einer... [mehr]

Display FAQ - Alles was man zu Monitoren wissen muss

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/DISPLAYFAQ/LG_34UC98_TEASER

In Kooperation mit LG Die Anschaffung eines neuen Monitors will gut durchdacht sein. In unserer in Kooperation mit LG realisierten großen Display-FAQ vermitteln wir ein umfangreiches Wissen zu allen wichtigen Features aktueller Monitore. So geht beim nächsten Monitor-Kauf sicherlich nichts... [mehr]

Lesertest mit ASUS: Testet den FreeSync-Monitor MG248Q

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/ASUS

Mit dem MG248Q hatte ASUS erst vor wenigen Tagen einen neuen Gaming-Monitor auf den Markt gebracht, schon dürfen sich unsere Leser und Community-Mitglieder ans Testen machen. In Zusammenarbeit mit ASUS suchen wir ab sofort zwei fleißige Tester, die sich den neuen 24-Zöller näher ansehen wollen.... [mehr]