> > > > HYUNDAI präsentiert Widescreen-Monitor T270WH

HYUNDAI präsentiert Widescreen-Monitor T270WH

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

hyundail5nDer koreanische Display-Hersteller HYUNDAI IT hat mit dem T270WH einen neuen 27 Zoll LCD-Monitor vorgestellt. Der Widescreen-Monitor im 16:9-Format soll besonders für Werbegrafiker, Architekten, Multimedia-Spezialisten oder CAD-Anwendungen geeignet sein. Der dynamische Kontrast wird mit 10.000:1 angegeben und die Helligkeit liegt bei 400 cd/m². Die Auflösung ist eine Full-HD Auflösung und wird mit 1920 x 1080 Bildpunkten angegeben. Die Reaktionszeit wird bei einem Grau-zu-Grau Wechsel bei schnellen 2 ms liegen, dadurch soll eine schlierenfreie Bilddarstellung ermöglicht werden. Die Blickwinkel liegen bei 170 Grad aus horizontaler und 160 Grad aus vertikaler Richtung. Angeschlossen wird der Monitor über eine analoge D-Sub oder die digitalen Schnittstellen DVI-D oder HDMI. Der Stromverbrauch liegt laut Datenblatt bei 45 Watt und erfüllt somit die EneryStar 5.0 Zertifizierung. Des Weitern sind auch zwei Lautsprecher eingebaut, die mit einer Leistung von 2 Watt arbeiten.

hyundai_45231
Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Der HYUNDAI T270WH ist ab sofort im Handel erhältlich. Der Preis wird vom Hersteller mit rund 420 Euro angegeben. Der Monitor ist bereits in unserem Preisvergleich gelistet

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (10)

#1
Registriert seit: 16.11.2009
Dresden
[Online] - Redakteur
Horst
Beiträge: 5273
TN-Panel für Grafiker und Multimedia-Spezialisten? Ja ne, is klar...
#2
customavatars/avatar51109_1.gif
Registriert seit: 08.11.2006
Hannover
Moderator
BIOS Bernhard
Lutz
Beiträge: 33768
und als preis steht bei geizhals 310€ und nicht 420€(auch wenn das die UVP ist verlinkt ihr direkt zu geizhals, dass könnte verwirrend sein)
#3
customavatars/avatar84157_1.gif
Registriert seit: 03.02.2008
Berlin
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1406
Zitat Kyraa;15618932
TN-Panel für Grafiker und Multimedia-Spezialisten? Ja ne, is klar...


:vrizz: TN ist das neue IPS
#4
customavatars/avatar89447_1.gif
Registriert seit: 13.04.2008

Stabsgefreiter
Beiträge: 273
1920x1080 auf 27\" NICE!!!
#5
customavatars/avatar83674_1.gif
Registriert seit: 28.01.2008

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 467
Ich hab den Hyundai W241D mit S-PVA Panel seit mittlerweile 2 Jahren isn top Teil.
Schade das der Monitor hier nurn TN-Panel hat ansonsten wäre ich vllt schwach geworden.
#6
customavatars/avatar132552_1.gif
Registriert seit: 03.04.2010

Oberleutnant zur See
Beiträge: 1413
Bei 27 Zoll ein TN Panel? Wieso sollte ich für Augenkrebs bezahlen wollen? :D

Den W241D hatte ich auch mal. Wirklich guter Schwarzwert für einen kalibrierten LCD (wenn auch immer noch viel zu hoch), aber der hatte zu oft flackernde weiße Flächen oder grüne Schatten. Außerdem ist auch der nicht gegen Bewegungsunschärfe gefeit.
#7
customavatars/avatar37003_1.gif
Registriert seit: 17.03.2006
Rhein-Main-Gebiet
UT2K4-Reservist
Beiträge: 251
Wieder ein Monitor, der dank 16:9 im vorhinein für mich sofort ausscheidet. Ich will keinen TV-Monitor, sondern einen vernünftigen PC-Monitor, mindestens 16:10, am liebsten 5:4. Man will ja auch damit gut arbeiten können, nicht nur Filme gucken und zocken.
#8
Registriert seit: 06.06.2009

Matrose
Beiträge: 26
Hyundai könnte sich ruhig einmal wieder so wie beim W241D bei höherwertigen Panels bedienen anstatt 08/15-Waren-Öl ins Feuer zu gießen. Bei 27 Zoll wäre darüber hinaus eine höhere Auflösung als 1920 x 1080 Pixel sehr wünschenswert. Dann würde sich vielleicht auch so mancher potenzielle Käufer, der schon beim Lesen von \"16:9\" sein Beschwerdenmegafon aus der Schublade herausholt, positiv stimmen lassen.
#9
customavatars/avatar19938_1.gif
Registriert seit: 24.02.2005
Bochum
Admiral
Beiträge: 8733
Ich bin nicht der Typ der zum Boykott aufruft, aber ich bitte euch kauft euch keinen 16:9 Scheiß!!! Besonders wenn man etwas Richtung Grafik machen will ist es doch ätzend wenn man einen schmalen Streifen als Monitor hat!!!
#10
Registriert seit: 06.06.2009

Matrose
Beiträge: 26
@ Shyne: Eine höhere Auflösung würde die Versäumnisse bezüglich des Platzverhältnisses wieder wettmachen. Ferner kannst du jeden dazu (ausstattungstechnisch (!) als auch mechanisch) geeigneten Monitor um 90° drehen, dann hast du Platz in Überfluss für Hochkantfotos.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Acer Predator Z35 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/ACER_Z35/ACER_Z35-TEASER_KLEIN

Der Acer Predator Z35 bietet nicht nur eine große Diagonale von 35 Zoll, sondern auch eine starke Krümmung und G-Sync-Support. Ob das reicht um der einschlägig bekannten Gaming-Konkurrenz das Leben schwer zu machen, klären wir in unserem Test. Acer bietet mit dem Predator X34 ein absolutes... [mehr]

ASUS ROG PG348Q mit 100 Hz und Curved-Screen im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/ASUS_PG348/ASUS_PG348-TEASER

ASUS hat mit dem neuen ROG PG348 ein 34-Zoll-Gaming-Display im Programm, das zumindest auf dem Papier alles richtigmacht. Nicht nur, dass eine geschwungene Oberfläche zum Einsatz kommt, es werden auch G-Sync und maximal 100 Hz sowie zahlreiche weitere Gaming-Features geboten. Ob das neueste... [mehr]

LG 27UD88-W im Test - 4K-Display mit Typ-C-Anschluss und FreeSync

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/LG_27UD88W/LG_27UD88-TEASER

Hohe Auflösungen sind ein klarer und auch sinnvoller Trend bei Displays, sorgen sie doch nicht nur für viel Platz auf dem Desktop, sondern auch für eine scharfe Darstellung. Entsprechend spendiert LG seinem aktuellen 27-Zöller 27UD88-W ein 4K-Panel, hat gleichzeitig aber noch ein anderes... [mehr]

LG 34UC98-W mit Thunderbolt-Hub und starker Krümmung im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/LG_34UC98W/LG_34UC98W_TEASER_KLEIN

Auf der CES werden nicht nur nur neue Fernseher, Notebooks, Autostudien und Kühlschränke vorgestellt, sondern auch neue Displays. Eine der diesjährigen Neuvorstellungen war der LG 34UC98-W, ein 34-Zoll-Monitor, der nicht nur mit einer geschwungenen Oberfläche aufwarten kann, sondern mit einer... [mehr]

Display FAQ - Alles was man zu Monitoren wissen muss

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/DISPLAYFAQ/LG_34UC98_TEASER

In Kooperation mit LG Die Anschaffung eines neuen Monitors will gut durchdacht sein. In unserer in Kooperation mit LG realisierten großen Display-FAQ vermitteln wir ein umfangreiches Wissen zu allen wichtigen Features aktueller Monitore. So geht beim nächsten Monitor-Kauf sicherlich nichts... [mehr]

Lesertest mit ASUS: Testet den FreeSync-Monitor MG248Q

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/ASUS

Mit dem MG248Q hatte ASUS erst vor wenigen Tagen einen neuen Gaming-Monitor auf den Markt gebracht, schon dürfen sich unsere Leser und Community-Mitglieder ans Testen machen. In Zusammenarbeit mit ASUS suchen wir ab sofort zwei fleißige Tester, die sich den neuen 24-Zöller näher ansehen wollen.... [mehr]