> > > > LaCie zeigt 324i IPS-Display

LaCie zeigt 324i IPS-Display

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

lacieDer Hersteller LaCie hat mit dem 324i einen neuen Monitor mit einem P-IPS-Panel vorgestellt. Dieser ist laut Hersteller für den professionellen Bereich entwickelt worden. Durch die hohe Farbtreue kann der Monitor im Grafik- und Webdesign-Bereich, bei der Fotobearbeitung oder bei Druckvorstufen genutzt werden. Die entwickelte Hintergrundbeleuchtung soll für eine gleichmäßige Farbgebung sorgen. Der Farbraum wird mit 102 Prozent NTSC und 98 Prozent Adobe RGB angegeben. Der Blickwinkel ist 178° und die Größe wird 24 Zoll betragen. Die Auflösung beträgt 1920 x 1200 Bildpunkte bei einer Reaktionszeit von 6 ms (Grau zu Grau). Das Kontrastverhältnis liegt bei 1000:1. Mit dem optionalen Kalibrierungstool "LaCie blue eye" kann die Hintergrundbeleuchtung stabilisiert werden. Die Software bietet bei der Druckvorstufe die Möglichkeit, die Softproofing-Genauigkeit zu verbessern. Des Weiteren kann der Bildschirm um 90° gedreht werden und dadurch sowohl im Hoch-, als auch im Querformat genutzt werden.

lacie_324i

Als Anschlussmöglichkeiten werden ein Display-Port, DVI-D, HDMI, Component und drei USB-2.0-Ports zur Verfügung stehen. Die Kabel können im Kabelmanager verstaut werden. Der LaCie 324i mit 10-bit-P-ISP LC-Display wird in verschiedenen Ausführungen erhältlich sein. Zum Beispiel steht als Zubehör ein Blendschutz, der Lichtspiegelungen verhindern soll, sowie das Farbmessgerät samt passender Software zur Verfügung.

Der LaCie 324i wird ab etwa 1350 Euro den Besitzer wechseln und ist ab sofort verfügbar.

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (7)

#1
customavatars/avatar65666_1.gif
Registriert seit: 07.06.2007

Korvettenkapitän
Beiträge: 2154
warum sollte ich den haben wollen, wenn kein apfel drauf ist?
#2
customavatars/avatar42250_1.gif
Registriert seit: 28.06.2006
Mannheim
•••••••
Beiträge: 10182
Es zwingt dich doch niemand, solch ein TFT zu kaufen. :rolleyes:
#3
Registriert seit: 30.05.2010

Matrose
Beiträge: 5
@pedder

Was hat denn das mit dem Apfel zu tun?

Und hier die Antwort:
- P-IPS-Panel
- 10-bit Panel
#4
customavatars/avatar40366_1.gif
Registriert seit: 19.05.2006
unterwegs
SuperModerator
Märchenonkel
Jar Jar Bings
Beiträge: 21805
Das alles hat der NEC PA241W auch und kostet sogar weniger. ;)
#5
customavatars/avatar57860_1.gif
Registriert seit: 11.02.2007
Nürnberg, Deutschland
Stabsgefreiter
Beiträge: 262
Dann kaufst du eben beim Obsthändler einen Apfel und klebst dir ihn drauf. Aber nicht die Lüftungsschlitze verdecken und den Apfel regelmäßig austauschen, bevor er zu schimmeln anfängt.
#6
customavatars/avatar65666_1.gif
Registriert seit: 07.06.2007

Korvettenkapitän
Beiträge: 2154
hmm, die sarkasmusdetektoren scheinen heute nicht zu funktionieren.
#7
customavatars/avatar30578_1.gif
Registriert seit: 02.12.2005
Hannover
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 408
Bin erfolgreich weg von Apple :) Design ist eben nicht alles.

Die Eckdaten dieses Monitors lesen sich doch gut. Und mehrere Anbieter beleben den Markt. Ich bleib aber (vorerst) bei meinen Eizo\'s :)
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Acer Predator Z35 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/ACER_Z35/ACER_Z35-TEASER_KLEIN

Der Acer Predator Z35 bietet nicht nur eine große Diagonale von 35 Zoll, sondern auch eine starke Krümmung und G-Sync-Support. Ob das reicht um der einschlägig bekannten Gaming-Konkurrenz das Leben schwer zu machen, klären wir in unserem Test. Acer bietet mit dem Predator X34 ein absolutes... [mehr]

ASUS ROG PG348Q mit 100 Hz und Curved-Screen im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/ASUS_PG348/ASUS_PG348-TEASER

ASUS hat mit dem neuen ROG PG348 ein 34-Zoll-Gaming-Display im Programm, das zumindest auf dem Papier alles richtigmacht. Nicht nur, dass eine geschwungene Oberfläche zum Einsatz kommt, es werden auch G-Sync und maximal 100 Hz sowie zahlreiche weitere Gaming-Features geboten. Ob das neueste... [mehr]

LG 27UD88-W im Test - 4K-Display mit Typ-C-Anschluss und FreeSync

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/LG_27UD88W/LG_27UD88-TEASER

Hohe Auflösungen sind ein klarer und auch sinnvoller Trend bei Displays, sorgen sie doch nicht nur für viel Platz auf dem Desktop, sondern auch für eine scharfe Darstellung. Entsprechend spendiert LG seinem aktuellen 27-Zöller 27UD88-W ein 4K-Panel, hat gleichzeitig aber noch ein anderes... [mehr]

LG 34UC98-W mit Thunderbolt-Hub und starker Krümmung im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/LG_34UC98W/LG_34UC98W_TEASER_KLEIN

Auf der CES werden nicht nur nur neue Fernseher, Notebooks, Autostudien und Kühlschränke vorgestellt, sondern auch neue Displays. Eine der diesjährigen Neuvorstellungen war der LG 34UC98-W, ein 34-Zoll-Monitor, der nicht nur mit einer geschwungenen Oberfläche aufwarten kann, sondern mit einer... [mehr]

Display FAQ - Alles was man zu Monitoren wissen muss

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/DISPLAYFAQ/LG_34UC98_TEASER

In Kooperation mit LG Die Anschaffung eines neuen Monitors will gut durchdacht sein. In unserer in Kooperation mit LG realisierten großen Display-FAQ vermitteln wir ein umfangreiches Wissen zu allen wichtigen Features aktueller Monitore. So geht beim nächsten Monitor-Kauf sicherlich nichts... [mehr]

Lesertest mit ASUS: Testet den FreeSync-Monitor MG248Q

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/ASUS

Mit dem MG248Q hatte ASUS erst vor wenigen Tagen einen neuen Gaming-Monitor auf den Markt gebracht, schon dürfen sich unsere Leser und Community-Mitglieder ans Testen machen. In Zusammenarbeit mit ASUS suchen wir ab sofort zwei fleißige Tester, die sich den neuen 24-Zöller näher ansehen wollen.... [mehr]