> > > > Der ideale Spieler-Monitor? Mit dem XL2410T kommt das erste BenQ-LED-Display mit 120 Hz

Der ideale Spieler-Monitor? Mit dem XL2410T kommt das erste BenQ-LED-Display mit 120 Hz

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

benqEin Manko von Flachbildschirmen, besonders aus Sicht ambitionierter Spieler, ist die geringe Bildwiederholfrequenz, die in der Regel bei nur 60 Hz liegt. Während bei älteren Röhrenbildschirmen eine höhere Bildwiederholrate schon nötig war, um lästiges Flimmern zu vermeiden, haben Flachbildschirme dieses Problem erst gar nicht. Doch mit dem aufkommenden 3D-Trend gibt es mittlerweile auch ein schlagkräftiges Argument, um TFT/LED-Monitore mit höheren Bildwiederholfrequenzenz auf den Markt zu bringen.

Dieser Entwicklung schließt sich jetzt auch BenQ an. Mit dem "XL2410T" hat das Unternehmen seinen ersten Flachbildschirm mit 120 Hz Bildwiederholfrequenzenz vorgestellt. Dieser Monitor richtet sich in erster Linie an Spieler. Um das zu unterstreichen, hat BenQ nicht nur die X-Serie wiederbelebt, sondern sich für die Entwicklung auch mit ZOWIE zusammengetan. Der "XL2410T" ist ein 23,6-Zoll-LED-Monitor. Das TN-Panel bietet eine Auflösung von 1920 x 1080 Bildpunkten. Spieler sollen nicht nur von der hohen Bildwiederholfrequenzenz, sondern auch von einem niedrigen Input-Lag und einer schnellen Reaktionszeit von 2 ms (grau-zu-grau) überzeugt werden. Der dynamische Kontrast wird mit 10.000.000 : 1 angegeben. Mit D-Sub, DVI und HDMI stehen drei verschiedene Anschlüsse zur Wahl. Der "XL2410T" ist höhenverstellbar, kann also auch bei der Ergonomie punkten. Das der Bildschirm 3D-ready und NVIDIA 3D Vision-zertifiziert ist, liegt auf der Hand.

Laut BenQ soll der "XL2410T" in Europa ab Anfang Oktober erhältlich werden. In unserem Preisvergleich wird er noch nicht gelistet. Alternate nennt hingegen einen Preis von 349 Euro.

benq_xl2410t

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (28)

#19
customavatars/avatar144164_1.gif
Registriert seit: 26.11.2010

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 471
Zitat Sickbo;15926846
Der Mythos Input Lag kommt auch bei diesem Monitor nicht im geringsten zum Vorschein und man bekommt in keiner Situation im Spiel das Gefühl das man gekillt worden ist, weil das Lag einfach zu hoch ist.


Da muss ich dich korrigieren, Inputlag ist kein Mythos, er ist messbar. Der wahre Mythos liegt in den ach so schlimmen Auswirkungen... mindestens 98% aller PC Nutzer (wahrscheinlich eher 99,9% aber ich bin mal vorsichtig da es sich ja nur um eine Schätzung handelt) merken davon so oder so gar nichts.

Posts bezüglich des XL2400T bitte wie von 4dfx bereits hingewiesen besser im entsprechenden Sammelthread verfassen, hält die Sache übersichtlicher. ;)
#20
customavatars/avatar77770_1.gif
Registriert seit: 20.11.2007

Leutnant zur See
Beiträge: 1152
Zitat bassmecke;15350707
Hab ich noch nie gehört. Ist wohl nur für Shooterspieler wichtig oder?



Merkst Du das deutlich? Hab mal Vergleichsvideos gesehen, da ist mir nichts aufgefallen.

Naja, solange Dell , NEC, HP und Co. da noch nicht mitmischen, lasse ich eh die Finger davon. Heute würd ich nur noch HP und NEC kaufen (weil Eizo mir zu teuer ist).


Vergleichsvideos 60 zu 120hz auf einem Monitor der mit 60hz läuft? 3x darfst du raten wieso du da keinen Unterschied sehen kannst :)
#21
customavatars/avatar18854_1.gif
Registriert seit: 02.02.2005

Oberbootsmann
Beiträge: 997
Zitat nYshak;15927030
Vergleichsvideos 60 zu 120hz auf einem Monitor der mit 60hz läuft? 3x darfst du raten wieso du da keinen Unterschied sehen kannst :)


Sorry aber :lol::haha::lol:
Is wie in der Sharp TV Werbung, wo se den TV zeigen und die 2
dann fragen ob ma sieht wie gut die Farben von dem TV sind :lol:

EDIT: noch was sinnvolles: Bis jetzt hab ich hauptsächlich WOW aufm neuen Moni gezockt und da merkt ma es schon,
ich brauch kein VSync mehr um Tearing zu vermeiden.
Shooter kommen, sobald mein Vietnam da is.
Bilder kommen sobald ichs Ladekabel für die Cam gefunden hab.
#22
customavatars/avatar77770_1.gif
Registriert seit: 20.11.2007

Leutnant zur See
Beiträge: 1152
Jo ich nutze das in WoW auch. Man kann die FPS dort ja auch im Spiel begrenzen (z.B. auf 60) und 120hz Bildwiederholrate einstellen: Vorteil ist, dass wenn die FPS mal einbrechen weil der Rechner keine 60 packt (z.B. beim Massenauflauf in Orgrimmar/ Sturmwind vor dem AH), dann brechen sie nicht direkt auf 30 ein wie bei V-Sync.
#23
customavatars/avatar144164_1.gif
Registriert seit: 26.11.2010

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 471
Zitat nYshak;15927030
Vergleichsvideos 60 zu 120hz auf einem Monitor der mit 60hz läuft? 3x darfst du raten wieso du da keinen Unterschied sehen kannst :)


Das wurde auch schonmal gesagt, siehe Sammelthread...
Das hier ist doch schon uralt, (fast) alles was hier geschrieben worden ist, liegt jetzt im Sammelthread, schaut bitte dort rein anstatt das alte Zeugs hier aufzuwärmen. :vrizz:
#24
customavatars/avatar77770_1.gif
Registriert seit: 20.11.2007

Leutnant zur See
Beiträge: 1152
Habe bloß auf bassmeckes Frage geantwortet und die war aktuell. Der Thread hier gehört der Übersichtlichkeit halber aber geschlossen.
#25
customavatars/avatar144164_1.gif
Registriert seit: 26.11.2010

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 471
21.09.10 14:50
Was ist für dich bitte "aktuell"? :hmm: Der Post ist exakt 3 Monate alt...
#26
customavatars/avatar77770_1.gif
Registriert seit: 20.11.2007

Leutnant zur See
Beiträge: 1152
Oha. Na gut <3
#27
customavatars/avatar144164_1.gif
Registriert seit: 26.11.2010

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 471
:bigok:

Zitat nYshak;15927718
Der Thread hier gehört der Übersichtlichkeit halber aber geschlossen.

Dem schliesse ich mich damit dann auch mal an, gibt ja jetzt den Sammelthread, da könnte man hier dicht machen. *zu den Mods guck* :-)
#28
Registriert seit: 06.08.2007

Oberbootsmann
Beiträge: 842
Jop, durchaus. ;)
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Acer Predator Z35 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/ACER_Z35/ACER_Z35-TEASER_KLEIN

Der Acer Predator Z35 bietet nicht nur eine große Diagonale von 35 Zoll, sondern auch eine starke Krümmung und G-Sync-Support. Ob das reicht um der einschlägig bekannten Gaming-Konkurrenz das Leben schwer zu machen, klären wir in unserem Test. Acer bietet mit dem Predator X34 ein absolutes... [mehr]

ASUS ROG PG348Q mit 100 Hz und Curved-Screen im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/ASUS_PG348/ASUS_PG348-TEASER

ASUS hat mit dem neuen ROG PG348 ein 34-Zoll-Gaming-Display im Programm, das zumindest auf dem Papier alles richtigmacht. Nicht nur, dass eine geschwungene Oberfläche zum Einsatz kommt, es werden auch G-Sync und maximal 100 Hz sowie zahlreiche weitere Gaming-Features geboten. Ob das neueste... [mehr]

LG 27UD88-W im Test - 4K-Display mit Typ-C-Anschluss und FreeSync

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/LG_27UD88W/LG_27UD88-TEASER

Hohe Auflösungen sind ein klarer und auch sinnvoller Trend bei Displays, sorgen sie doch nicht nur für viel Platz auf dem Desktop, sondern auch für eine scharfe Darstellung. Entsprechend spendiert LG seinem aktuellen 27-Zöller 27UD88-W ein 4K-Panel, hat gleichzeitig aber noch ein anderes... [mehr]

LG 34UC98-W mit Thunderbolt-Hub und starker Krümmung im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/LG_34UC98W/LG_34UC98W_TEASER_KLEIN

Auf der CES werden nicht nur nur neue Fernseher, Notebooks, Autostudien und Kühlschränke vorgestellt, sondern auch neue Displays. Eine der diesjährigen Neuvorstellungen war der LG 34UC98-W, ein 34-Zoll-Monitor, der nicht nur mit einer geschwungenen Oberfläche aufwarten kann, sondern mit einer... [mehr]

Display FAQ - Alles was man zu Monitoren wissen muss

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/DISPLAYFAQ/LG_34UC98_TEASER

In Kooperation mit LG Die Anschaffung eines neuen Monitors will gut durchdacht sein. In unserer in Kooperation mit LG realisierten großen Display-FAQ vermitteln wir ein umfangreiches Wissen zu allen wichtigen Features aktueller Monitore. So geht beim nächsten Monitor-Kauf sicherlich nichts... [mehr]

Lesertest mit ASUS: Testet den FreeSync-Monitor MG248Q

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/ASUS

Mit dem MG248Q hatte ASUS erst vor wenigen Tagen einen neuen Gaming-Monitor auf den Markt gebracht, schon dürfen sich unsere Leser und Community-Mitglieder ans Testen machen. In Zusammenarbeit mit ASUS suchen wir ab sofort zwei fleißige Tester, die sich den neuen 24-Zöller näher ansehen wollen.... [mehr]