> > > > Neuer 24-Zoll-Monitor von BenQ vorgestellt

Neuer 24-Zoll-Monitor von BenQ vorgestellt

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

benqNach HANNS.G schickte nun auch BenQ einen weiteren Monitor ins Osterwochenende. Der neue BenQ V2410T misst dabei 435,5 x 579,4 x 181,2 mm und bringt rund 4,9 Kilogramm auf die Waage. Dabei ist er komplett im matten Schwarz gehalten und lässt sich in seiner Displayhöhe um bis zu 130 mm individuell anpassen. Dank Pivotfunktion kann man ihn aber auch um 90 Grad drehen. Ansonsten besitzt der neue 24-Zöller eine native Auflösung von 1920 x 1080 Bildpunkten und ein 16:9 Seitenverhältnis sowie eine maximale Helligkeit von 250 cd/m² und ein dynamisches Kontrastverhältnis von 5.000.000:1. Die Reaktionsgeschwindigkeit des TN-Panels gibt der Hersteller auf schnelle 5 ms an. Während die LED-Technologie für eine niedrige Leistungsaufnahme von 28 Watt sorgt, sorgt die Senseye3-Technologie hingegen für bessere Farben und eine gesteigerte Bildschärfe. Der neue BenQ V2410T soll ab April beim Händler des Vertrauens bereit liegen und für 349 Euro - zusammen mit 3 Jahren Vor-Ort-Austausch-Service - seinen Besitzer wechseln.

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (11)

#2
customavatars/avatar98958_1.gif
Registriert seit: 18.09.2008

Oberbootsmann
Beiträge: 798
ja, es ist echt traurig, wieviel TN müll zur zeit auf den markt geschmissen wird !!
ein 24\" mit sips oder spva @ 120hz, evtl. noch mit LED backlight wäre z.b. ein kandidat, den ich auch kaufen würde !!
TN TFT verkauf sollte unter strafe gestellt werden !! :-(
#3
Registriert seit: 19.12.2008

Oberbootsmann
Beiträge: 819
Also ich finde es jetzt nicht so schlimm, kann sich halt auch nicht jeder ein so teures Panal leisten! Außerdem lassen sich dann so mit TN panals mehr Gewinn einfahren, der normale Käufer macht es doch eher so:
- Die sind beide 24\'\' groß
- beide Full-HD
- nehm\' ich den billigeren...

So, aber ich finde TN panals auch gar nicht so schlecht, vor allem weil sie so billig von Preis her sind.
Es muss ja auch nicht immer das beste vom besten sein.
Ich gucke mir ein paar Filme/Serien an und Surfe noch im Internet, da reicht ein solchen Panal vollkommen aus.
#4
customavatars/avatar2095_1.gif
Registriert seit: 14.06.2002
Universum
Vizeadmiral
Beiträge: 6559
Auch an den niedriegen Verbrauch eines TN kommt ein ips/va nicht ran.
#5
customavatars/avatar34168_1.gif
Registriert seit: 26.01.2006
Das kleine Haus auf Karkand
Korvettenkapitän
Beiträge: 2330
@dusauber
ob du ein sparendes 25 watt tn oder ein sparendes 60 watt ips hast ist der unterschied lächerlich.
bei 10 stunden täglich:
tn->365x10x25 watt amcht 92kw, also ganze 19€
ips-365x10x60, macht 46€

hm.. 46 zu 19 €, das fällt nicht mal bei einem arbeitslosen penner auf.
#6
customavatars/avatar58533_1.gif
Registriert seit: 21.02.2007
Kreis WAF geb. Quadrath-Ichendorf
Flottillenadmiral
Beiträge: 4270
Zitat ~DeD~;14332307


hm.. 46 zu 19 €, das fällt nicht mal bei einem arbeitslosen penner auf.


muss schon sagen, nette formulierung:stupid:
#7
Registriert seit: 23.10.2005
Sachsen
Admiral
Beiträge: 10245
Zitat ~DeD~;14332307

hm.. 46 zu 19 €, das fällt nicht mal bei einem arbeitslosen penner auf.


Das ist mehr als eine Verdoppelung, als lächerlich würde ich das nicht bezeichnen. Und bloß weil du das nicht als betrachtenswert einstufst, heißt das nicht, das andere das als irrelevant ansehen. Auch mal über den Tellerrand hinausschauen ;)

Zumal Dusauber einen Rechner hat, der 20W zieht... was darauf schliessen lässt, das IHM persönlich der Stromverbrauch wichtig ist.
#8
customavatars/avatar34168_1.gif
Registriert seit: 26.01.2006
Das kleine Haus auf Karkand
Korvettenkapitän
Beiträge: 2330
:D

stromsparen ist ganz einfach heut zu tage.. keine GTX 480 kaufen :D
spart mehr wie 4 ips bildschirme
#9
Registriert seit: 28.09.2008
Mainz05
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 390
Genial, leider noch kein dynamischer 5.000.000.000.000.000.000.000.000.000.000.000.000.000.000.000.000:1 Kontrast. Damit ist das Gerät uninteressant da schon tausendfach so ähnlich auf dem Markt. Wieso kostet das Teil 350€ ?
#10
Registriert seit: 28.09.2008
Mainz05
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 390
Noch was - kommt das Peking-Glare-Type wieder aus der Mode ?
#11
customavatars/avatar95983_1.gif
Registriert seit: 30.07.2008
Bayern
Leutnant zur See
Beiträge: 1106
Für den Preis lieber einen Acer 24HLbmd kostet nur ca 190€ und nimmt sich nur 22W an leistung.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Acer Predator Z35 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/ACER_Z35/ACER_Z35-TEASER_KLEIN

Der Acer Predator Z35 bietet nicht nur eine große Diagonale von 35 Zoll, sondern auch eine starke Krümmung und G-Sync-Support. Ob das reicht um der einschlägig bekannten Gaming-Konkurrenz das Leben schwer zu machen, klären wir in unserem Test. Acer bietet mit dem Predator X34 ein absolutes... [mehr]

ASUS ROG PG348Q mit 100 Hz und Curved-Screen im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/ASUS_PG348/ASUS_PG348-TEASER

ASUS hat mit dem neuen ROG PG348 ein 34-Zoll-Gaming-Display im Programm, das zumindest auf dem Papier alles richtigmacht. Nicht nur, dass eine geschwungene Oberfläche zum Einsatz kommt, es werden auch G-Sync und maximal 100 Hz sowie zahlreiche weitere Gaming-Features geboten. Ob das neueste... [mehr]

LG 27UD88-W im Test - 4K-Display mit Typ-C-Anschluss und FreeSync

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/LG_27UD88W/LG_27UD88-TEASER

Hohe Auflösungen sind ein klarer und auch sinnvoller Trend bei Displays, sorgen sie doch nicht nur für viel Platz auf dem Desktop, sondern auch für eine scharfe Darstellung. Entsprechend spendiert LG seinem aktuellen 27-Zöller 27UD88-W ein 4K-Panel, hat gleichzeitig aber noch ein anderes... [mehr]

LG 34UC98-W mit Thunderbolt-Hub und starker Krümmung im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/LG_34UC98W/LG_34UC98W_TEASER_KLEIN

Auf der CES werden nicht nur nur neue Fernseher, Notebooks, Autostudien und Kühlschränke vorgestellt, sondern auch neue Displays. Eine der diesjährigen Neuvorstellungen war der LG 34UC98-W, ein 34-Zoll-Monitor, der nicht nur mit einer geschwungenen Oberfläche aufwarten kann, sondern mit einer... [mehr]

Display FAQ - Alles was man zu Monitoren wissen muss

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/DISPLAYFAQ/LG_34UC98_TEASER

In Kooperation mit LG Die Anschaffung eines neuen Monitors will gut durchdacht sein. In unserer in Kooperation mit LG realisierten großen Display-FAQ vermitteln wir ein umfangreiches Wissen zu allen wichtigen Features aktueller Monitore. So geht beim nächsten Monitor-Kauf sicherlich nichts... [mehr]

Lesertest mit ASUS: Testet den FreeSync-Monitor MG248Q

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/ASUS

Mit dem MG248Q hatte ASUS erst vor wenigen Tagen einen neuen Gaming-Monitor auf den Markt gebracht, schon dürfen sich unsere Leser und Community-Mitglieder ans Testen machen. In Zusammenarbeit mit ASUS suchen wir ab sofort zwei fleißige Tester, die sich den neuen 24-Zöller näher ansehen wollen.... [mehr]