> > > > Acer kommt mit neuem Predator-Gamer-Display

Acer kommt mit neuem Predator-Gamer-Display

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

acerJust heute hat Acer ein neues Display vorgestellt, dass im 16:9-Format und 23,6-Zoll daherkommt. Aus der Gamer-Reihe "Predator" ist es natürlich für eben diese prädestiniert. Dies bestätigt auch der dynamische Kontrast von 80.000:1, die Helligkeit von 300 cd/qm und die sehr gute Reaktionszeit - diese liegt bei nur 2 Millisekunden. Die Auflösung ist mit 1920 x 1080 Pixeln nicht überraschend, ebenso wenig wie die Anschlüsse. Neben einem VGA- und DVI-Port findet auch ein HDMI-Connector Platz. Der Neigungswinkel liegt zwischen -5 und 15 Grad, drehen lässt sich das Display nicht.

Das "G243HQ" hat aber noch weitere Features: E-Color-Management nennt Acer die Technik, mit der sich der Monitor an unterschiedliche Umgebungen anpassen kann. Darunter fällt auch das Adaptive-Contrast-Management, dass - wie der Name schon sagt - die Helligkeit und den Kontrast automatisch regelt. Mit 5,65 Kilogramm und 300 Euro liegt das Gerät eher schwer in der Geldbörse. In unserem Preisvergleich ist es bislang noch nicht gelistet.

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (11)

#2
customavatars/avatar90181_1.gif
Registriert seit: 22.04.2008
Dortmund
Korvettenkapitän
Beiträge: 2492
Sieht ja ganz schick aus, aber mal zum wesentlichen - hat der auch ein vernünftiges Display oder nur TN-Panel-Schrott?
#3
customavatars/avatar283_1.gif
Registriert seit: 03.07.2001
127.0.0.1
Admiral
Altweintrinker
Beiträge: 25267
TN ist also pauschal Schrott? Ach so ... und ich dachte das es immer noch die schnellsten Panels sind und sich daher gerade für Spiele eignen, wo 100%ige Farbtreue so ziemlich das letzte ist, was wirklich wichtig ist ...
#4
customavatars/avatar54573_1.gif
Registriert seit: 29.12.2006
GMHütte (bei Osnabrück)
Mr.TestDrive
Beiträge: 9298
Wie hieß Pochers Programm noch...

...gefährliches Halbwissen? ;)
#5
customavatars/avatar7228_1.gif
Registriert seit: 22.09.2003
Bern
Flottillenadmiral
Beiträge: 5054
Zitat Mr.Mito;12661030
TN ist also pauschal Schrott? Ach so ... und ich dachte das es immer noch die schnellsten Panels sind und sich daher gerade für Spiele eignen, wo 100%ige Farbtreue so ziemlich das letzte ist, was wirklich wichtig ist ...


sehe ich genau so. Und das wird sich bis (am)OLED auch nicht mehr ändern.
//edit: Dann hat zumindest das Panel gejammere endlich ein ende - off //

Zum Acer
schade das es kein 120hz Display ist. Denn solche Geräte bräuchte es langsam mehr. Konkurrenz zum einen Samsung Display täte mal dem Preiskampf gut :p
#6
customavatars/avatar112856_1.gif
Registriert seit: 02.05.2009

Stabsgefreiter
Beiträge: 366
Zitat //differentRob;12663240
sehe ich genau so. Und das wird sich bis (a)OLED auch nicht mehr ändern.
//edit: Dann hat zumindest das Panel gejammere endlich ein ende - off //

Zum Acer
schade das es kein 120hz Display ist. Denn solche Geräte bräuchte es langsam mehr. Konkurrenz zum einen Samsung Display täte mal dem Preiskampf gut :p


find ich auch .Es sollten mal langsam mehr konkurrenten zum 2233rz kommen,
dann sinken die preise der 120-hz -modelle:drool:
#7
customavatars/avatar22571_1.gif
Registriert seit: 06.05.2005

Fregattenkapitän
Beiträge: 2830
modelle? gibt doch bisher nur eines, oder? ^^
#8
customavatars/avatar7228_1.gif
Registriert seit: 22.09.2003
Bern
Flottillenadmiral
Beiträge: 5054
Nunja, es gäbe ja (eine mir bekannte) Alternative z.b. von ViewSonic. Nur beinhaltet die VX2265wm Serie Quecksilber. Somit lässt sich das Produkt quasi "nur" noch in Nordamerika verkaufen :fresse:

have a look: http://www.viewsonic.com/products/desktop-monitors/lcd/x-series/vx2265wm-fuhzion-lcd.htm
#9
Registriert seit: 02.06.2009

Gefreiter
Beiträge: 50
die predator sind ja fuer gamer. da kommt man an nem TN panel net vorbei. wobei die neuen eh alle ein recht gutes bild machen finde ich. zumindest mir reicht das vollkommen aus...

ich glaub ich hab den auf der CompuTex im juni gesehn. echt ein feiner schirm. ich find das design auch super schick. und hat auch nen hochwertigen und stabilen eindruck gemacht. allerdings waeren mir 300 euro zuviel. da bekommt man ja was vergleichbares fuer dne halben preis...
#10
customavatars/avatar116706_1.gif
Registriert seit: 18.07.2009
Berchtesgaden
Stabsgefreiter
Beiträge: 273
Wer hat eigentlich entschieden das "Gaming" immer Bunt sein muss?

dieses aggresive Jägermeister Orange ist echt abschreckend...

Der "G24" hat bei Prad mit "gut" abgeschnitten und soll angeblich voll Gaming tauglich sein, dass schlimme ist das dieses Obkekt auch noch in jedem großen Elektronik"fach"-Markt zu erstehen ist.

Aber wie Matz schon dezent bemerkt hat, kann einem die Verarbeitung echt Angst machen...
#11
Registriert seit: 25.01.2007
Limburgerhof (RLP)
Oberbootsmann
Beiträge: 908
Finde schade das die Acer-Modelle der G-Serie alle Inputlag (wegen Overdrive das man nicht abschalten kann) haben. Somit sind die für richtige Gamer eher weniger zu gebrauchen. Immerhin liegt der Inputlag bei der nativen Auflösung immerhin nur bei maximal 1 Frame, während bei der Interpolation das ganze schon auf bis zu 3 Frames geht.
Hatte mal einen Acer P223W der echt gut war.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Acer Predator Z35 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/ACER_Z35/ACER_Z35-TEASER_KLEIN

Der Acer Predator Z35 bietet nicht nur eine große Diagonale von 35 Zoll, sondern auch eine starke Krümmung und G-Sync-Support. Ob das reicht um der einschlägig bekannten Gaming-Konkurrenz das Leben schwer zu machen, klären wir in unserem Test. Acer bietet mit dem Predator X34 ein absolutes... [mehr]

ASUS ROG PG348Q mit 100 Hz und Curved-Screen im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/ASUS_PG348/ASUS_PG348-TEASER

ASUS hat mit dem neuen ROG PG348 ein 34-Zoll-Gaming-Display im Programm, das zumindest auf dem Papier alles richtigmacht. Nicht nur, dass eine geschwungene Oberfläche zum Einsatz kommt, es werden auch G-Sync und maximal 100 Hz sowie zahlreiche weitere Gaming-Features geboten. Ob das neueste... [mehr]

LG 27UD88-W im Test - 4K-Display mit Typ-C-Anschluss und FreeSync

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/LG_27UD88W/LG_27UD88-TEASER

Hohe Auflösungen sind ein klarer und auch sinnvoller Trend bei Displays, sorgen sie doch nicht nur für viel Platz auf dem Desktop, sondern auch für eine scharfe Darstellung. Entsprechend spendiert LG seinem aktuellen 27-Zöller 27UD88-W ein 4K-Panel, hat gleichzeitig aber noch ein anderes... [mehr]

LG 34UC98-W mit Thunderbolt-Hub und starker Krümmung im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/LG_34UC98W/LG_34UC98W_TEASER_KLEIN

Auf der CES werden nicht nur nur neue Fernseher, Notebooks, Autostudien und Kühlschränke vorgestellt, sondern auch neue Displays. Eine der diesjährigen Neuvorstellungen war der LG 34UC98-W, ein 34-Zoll-Monitor, der nicht nur mit einer geschwungenen Oberfläche aufwarten kann, sondern mit einer... [mehr]

Display FAQ - Alles was man zu Monitoren wissen muss

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/DISPLAYFAQ/LG_34UC98_TEASER

In Kooperation mit LG Die Anschaffung eines neuen Monitors will gut durchdacht sein. In unserer in Kooperation mit LG realisierten großen Display-FAQ vermitteln wir ein umfangreiches Wissen zu allen wichtigen Features aktueller Monitore. So geht beim nächsten Monitor-Kauf sicherlich nichts... [mehr]

Lesertest mit ASUS: Testet den FreeSync-Monitor MG248Q

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/ASUS

Mit dem MG248Q hatte ASUS erst vor wenigen Tagen einen neuen Gaming-Monitor auf den Markt gebracht, schon dürfen sich unsere Leser und Community-Mitglieder ans Testen machen. In Zusammenarbeit mit ASUS suchen wir ab sofort zwei fleißige Tester, die sich den neuen 24-Zöller näher ansehen wollen.... [mehr]