> > > > EVGA: Besonderes Doppel-Display in den USA

EVGA: Besonderes Doppel-Display in den USA

DruckenE-Mail
Erstellt am: von
evgaEVGA, hauptsächlich bekannt für Computerplatinen, bietet in den USA nun ein ganz besonderen Monitor an. Der "InterView 1700" soll vorerst in den USA erscheinen und zwei dreh- und klappbare 17-Zoll-TFTs auf einem Standfuß anbieten. Es ist sowohl möglich, das Display um 180 Grad zu drehen oder aber auch um 90 Grad zu kippen, wodurch sich laut Hersteller ganz neue Einsatzgebiete erschließen. Jedes Display bietet eine Reaktionszeit von 8-ms, eine Auflösung von 1440 x 900 Pixel, einen 500:1-Kontrast und eine Helligkeit von bis zu 220 cd/qm. Für einen Preis von rund 649 US-Dollar sind ebenfalls eine 1,3-MP-Webcam und ein USB-Hub an Bord. Wann das Display in Deutschland erhältlich ist, konnte EVGA nicht sagen. {gallery}galleries/news/mpater/EVGA_1700{/gallery}

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (9)

#1
customavatars/avatar51109_1.gif
Registriert seit: 08.11.2006
Hannover
Moderator
BIOS Bernhard
Lutz
Beiträge: 33768
Interessant, läuft das alles über ein hdmi/dvi kabel oder sind es wirklich 2 getrennte tfts?
#2
customavatars/avatar38986_1.gif
Registriert seit: 20.04.2006

Obergefreiter
Beiträge: 75
2 17er TFT naja, das ist ja mal richtig schmal. Wie wärs mit 2 mal 20 oder 22, dann kommen wir der Sache schon näher
#3
customavatars/avatar39039_1.gif
Registriert seit: 22.04.2006

Kapitänleutnant
Beiträge: 1837
Also für dürften es schon \" 24 Zoll mit Full Hd sein Bitte.
Aber ich finde es ein nettes Konzept.
#4
customavatars/avatar58547_1.gif
Registriert seit: 21.02.2007

Korvettenkapitän
Beiträge: 2244
Mann muss halt nur mal ne Idee haben ;)

Ich bezweifel aber das es sich lohnt, ich denke Selbstbau wäre billiger ;)
#5
customavatars/avatar23756_1.gif
Registriert seit: 10.06.2005
Limburg/Lahn oder Kaiserslautern
Vizeadmiral
Beiträge: 6301
Sicher eine nette Idee, doch die Idee mit 2 17"ern ist wie schon gesagt jetzt auch nicht wirklich zeitgemäß...
#6
Registriert seit: 10.03.2009
München
Matrose
Beiträge: 27
Mager und dann noch so ein fetter Block an Rahmen dazwischen. Unschön, kann ruhig in den USA bleiben.
#7
Registriert seit: 26.03.2009

Hauptgefreiter
Beiträge: 151
Die Idee ist ja nicht verkehrt, aber 2x 17 ist viel zu klein und vor allem viel zu teuer.
#8
Registriert seit: 01.01.1970


Beiträge:
Das dümmste an dem Ding ist der fette "Streifen" zwischen beiden Monis:

#9
Registriert seit: 16.02.2007

Flottillenadmiral
Beiträge: 4802
Ok, jetzt einmal Klartext: Was genau ist der Vorteil dieser Lösung gegenüber 2 TFTs + Halterung?
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Acer Predator Z35 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/ACER_Z35/ACER_Z35-TEASER_KLEIN

Der Acer Predator Z35 bietet nicht nur eine große Diagonale von 35 Zoll, sondern auch eine starke Krümmung und G-Sync-Support. Ob das reicht um der einschlägig bekannten Gaming-Konkurrenz das Leben schwer zu machen, klären wir in unserem Test. Acer bietet mit dem Predator X34 ein absolutes... [mehr]

ASUS ROG PG348Q mit 100 Hz und Curved-Screen im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/ASUS_PG348/ASUS_PG348-TEASER

ASUS hat mit dem neuen ROG PG348 ein 34-Zoll-Gaming-Display im Programm, das zumindest auf dem Papier alles richtigmacht. Nicht nur, dass eine geschwungene Oberfläche zum Einsatz kommt, es werden auch G-Sync und maximal 100 Hz sowie zahlreiche weitere Gaming-Features geboten. Ob das neueste... [mehr]

LG 27UD88-W im Test - 4K-Display mit Typ-C-Anschluss und FreeSync

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/LG_27UD88W/LG_27UD88-TEASER

Hohe Auflösungen sind ein klarer und auch sinnvoller Trend bei Displays, sorgen sie doch nicht nur für viel Platz auf dem Desktop, sondern auch für eine scharfe Darstellung. Entsprechend spendiert LG seinem aktuellen 27-Zöller 27UD88-W ein 4K-Panel, hat gleichzeitig aber noch ein anderes... [mehr]

LG 34UC98-W mit Thunderbolt-Hub und starker Krümmung im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/LG_34UC98W/LG_34UC98W_TEASER_KLEIN

Auf der CES werden nicht nur nur neue Fernseher, Notebooks, Autostudien und Kühlschränke vorgestellt, sondern auch neue Displays. Eine der diesjährigen Neuvorstellungen war der LG 34UC98-W, ein 34-Zoll-Monitor, der nicht nur mit einer geschwungenen Oberfläche aufwarten kann, sondern mit einer... [mehr]

Display FAQ - Alles was man zu Monitoren wissen muss

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/DISPLAYFAQ/LG_34UC98_TEASER

In Kooperation mit LG Die Anschaffung eines neuen Monitors will gut durchdacht sein. In unserer in Kooperation mit LG realisierten großen Display-FAQ vermitteln wir ein umfangreiches Wissen zu allen wichtigen Features aktueller Monitore. So geht beim nächsten Monitor-Kauf sicherlich nichts... [mehr]

Lesertest mit ASUS: Testet den FreeSync-Monitor MG248Q

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/ASUS

Mit dem MG248Q hatte ASUS erst vor wenigen Tagen einen neuen Gaming-Monitor auf den Markt gebracht, schon dürfen sich unsere Leser und Community-Mitglieder ans Testen machen. In Zusammenarbeit mit ASUS suchen wir ab sofort zwei fleißige Tester, die sich den neuen 24-Zöller näher ansehen wollen.... [mehr]