> > > > NEC mit Upgrade-Kit für MultiSync P221W

NEC mit Upgrade-Kit für MultiSync P221W

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

necNEC bietet ab sofort ein Hardware-Calibration-Upgrade-Kit für seinen 22 Zoll großen Monitor MultiSync P221W an, der sich dank eines S-PVA-Panels mit 96 Prozent Abdeckung des Adobe-RGB-Farbraums und programmierbaren 10 Bit Look-Up-Tables als ideale Grundlage für die anspruchsvolle Bildbearbeitung eignen soll. Das jetzt eingeführte Upgrade besteht aus dem Spyder 3 Colorimeter Sensor, NECs Software "Spectra-View Profiler" und einem praktischen Blendschutz, der störendes Licht vom Panel fernhalten soll. Das Upgrade-Kit soll noch im Mai zu einem Preis von 493 Euro im Handel verfügbar sein, kann aber auch im Paket mit dem MultiSync P221W erworben werden. In unserem Preisvergleich ist bislang nur der Basis-Monitor ab einem Preis von rund 400 Euro gelistet.

Weitere Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (3)

#1
Registriert seit: 25.01.2005

Fregattenkapitän
Beiträge: 2897
Zitat
96 Prozent Abdeckung des RGB-Farbraums

Kann man das essen ;-)? - Nein, im Ernst, hier fehlt eindeutig der konkrete Farbraum. Gemeint wird AdobeRGB sein.

Gruß

Denis
#2
customavatars/avatar40366_1.gif
Registriert seit: 19.05.2006
unterwegs
SuperModerator
Märchenonkel
Jar Jar Bings
Beiträge: 21805
Zitat Sailor Moon;11950423
Kann man das essen ;-)? - Nein, im Ernst, hier fehlt eindeutig der konkrete Farbraum. Gemeint wird AdobeRGB sein.

Gruß

Denis


Ich nehme an, es ist sRGB gemeint.

Warum allerdings ein zum Officemonitor einen so hohen Farbraum und eine 10bit LUT braucht, muss mir aber einer erklären.
#3
Registriert seit: 25.01.2005

Fregattenkapitän
Beiträge: 2897
Zitat
Ich nehme an, es ist sRGB gemeint.

Der P221W verfügt über einen erweiterten Farbraum. Man wird daher mit einem größeren Arbeitsfarbraum als Vergleich werben.

Zitat
Warum allerdings ein zum Officemonitor einen so hohen Farbraum und eine 10bit LUT braucht, muss mir aber einer erklären.

Immerhin kann man ihn so ziemlich vernünftig für die EBV benutzen. Auch "Normalbenutzer" werden sich freuen, dass Einstellungen am Gerät den Tonwertumfang nicht/ wenig verringern.

Anwender, die kein Colorimeter und farbmangementfähige Software (wobei SV II eine rudimentäre Farbraumemulation für sRGB zur Verfügung stellt) nutzen, müssen sich natürlich überlegen, ob der erweiterte Farbraum für sie sinnvoll ist.

Gruß

Denis
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Acer Predator Z35 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/ACER_Z35/ACER_Z35-TEASER_KLEIN

Der Acer Predator Z35 bietet nicht nur eine große Diagonale von 35 Zoll, sondern auch eine starke Krümmung und G-Sync-Support. Ob das reicht um der einschlägig bekannten Gaming-Konkurrenz das Leben schwer zu machen, klären wir in unserem Test. Acer bietet mit dem Predator X34 ein absolutes... [mehr]

ASUS ROG PG348Q mit 100 Hz und Curved-Screen im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/ASUS_PG348/ASUS_PG348-TEASER

ASUS hat mit dem neuen ROG PG348 ein 34-Zoll-Gaming-Display im Programm, das zumindest auf dem Papier alles richtigmacht. Nicht nur, dass eine geschwungene Oberfläche zum Einsatz kommt, es werden auch G-Sync und maximal 100 Hz sowie zahlreiche weitere Gaming-Features geboten. Ob das neueste... [mehr]

LG 27UD88-W im Test - 4K-Display mit Typ-C-Anschluss und FreeSync

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/LG_27UD88W/LG_27UD88-TEASER

Hohe Auflösungen sind ein klarer und auch sinnvoller Trend bei Displays, sorgen sie doch nicht nur für viel Platz auf dem Desktop, sondern auch für eine scharfe Darstellung. Entsprechend spendiert LG seinem aktuellen 27-Zöller 27UD88-W ein 4K-Panel, hat gleichzeitig aber noch ein anderes... [mehr]

LG 34UC98-W mit Thunderbolt-Hub und starker Krümmung im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/LG_34UC98W/LG_34UC98W_TEASER_KLEIN

Auf der CES werden nicht nur nur neue Fernseher, Notebooks, Autostudien und Kühlschränke vorgestellt, sondern auch neue Displays. Eine der diesjährigen Neuvorstellungen war der LG 34UC98-W, ein 34-Zoll-Monitor, der nicht nur mit einer geschwungenen Oberfläche aufwarten kann, sondern mit einer... [mehr]

Display FAQ - Alles was man zu Monitoren wissen muss

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/DISPLAYFAQ/LG_34UC98_TEASER

In Kooperation mit LG Die Anschaffung eines neuen Monitors will gut durchdacht sein. In unserer in Kooperation mit LG realisierten großen Display-FAQ vermitteln wir ein umfangreiches Wissen zu allen wichtigen Features aktueller Monitore. So geht beim nächsten Monitor-Kauf sicherlich nichts... [mehr]

Lesertest mit ASUS: Testet den FreeSync-Monitor MG248Q

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/ASUS

Mit dem MG248Q hatte ASUS erst vor wenigen Tagen einen neuen Gaming-Monitor auf den Markt gebracht, schon dürfen sich unsere Leser und Community-Mitglieder ans Testen machen. In Zusammenarbeit mit ASUS suchen wir ab sofort zwei fleißige Tester, die sich den neuen 24-Zöller näher ansehen wollen.... [mehr]