> > > > EPoX mit GeForce 6100 Mainboard

EPoX mit GeForce 6100 Mainboard

DruckenE-Mail
Erstellt am: von
Mit dem EP-9GF6100-M hat [url=http://www.epox.nl/]EPoX[/url] nun auch sein Mainboard mit NVIDIA GeForce 6100 Chipsatz vorgestellt. Neben der Unterstützung für alle Sockel 939 Prozessoren bietet das Mainboard noch 1x PCI-Express x16, 1x PCI-Express x1 und 2x PCI. Dabei will EPoX das Mainboard nicht nur als Workstation Board verkaufen, was die Möglichkeit den HTT Takt auf 450 MHz zu setzen verdeutlicht. Informationen zum Preis oder der Verfügbarkeit sind noch nicht bekannt.

A chipset with integrated graphics engine is normally called the IGP chipset and IGP equals to low end graphic processor in most people’s mind. With its Texture Engine and hardware DirectX9.0 support, the GeForce 6100 proves itself as no ordinary IGP chipset. Sharing the same class as nVidia’s GeForce 6 VGA cards, the GeForce 6100 essentially equals putting a VGA card onto the mainboard for astounding graphic processing power. This 90nm beast earns its right as the world first DirectX 9.0 supported chipset with Shadow Model 3.0, 2 Pixel Shader and 1 Vertex Shader built in to satisfy all users.


First DirectX 9.0 supported Mainboard

A chipset with integrated graphics engine is normally called the IGP chipset and IGP equals to low end graphic processor in most people’s mind. With its Texture Engine and hardware DirectX9.0 support, the GeForce 6100 proves itself as no ordinary IGP chipset. Sharing the same class as nVidia’s GeForce 6 VGA cards, the GeForce 6100 essentially equals putting a VGA card onto the mainboard for astounding graphic processing power. This 90nm beast earns its right as the world first DirectX 9.0 supported chipset with Shadow Model 3.0, 2 Pixel Shader and 1 Vertex Shader built in to satisfy all users. Harnessing the power of this engine, the EPOX EP-9GF6100-M will easily meet the graphics hungry needs of the looming Microsoft Windows Vista.

All in one functions

Targeting the mainstream home user and office PC, the EP-9GF6100-M comes equipped PCI-Express slots for future upgrades. For gamers, it even includes a PCI-E x16 slot for VGA upgrade and SATA II interface. The onboard 2 SATA II interface with of up to 3.0 Gbps and NCQ function for higher information exchange speed between the hard disk will save lots of the time. Hot-plug is also a basic function for all SATA II interfaces and RAID 0 and 1 are provided too. Another 4 channels of UltraDMA 133/100/66 are available for optical devices. For high end audio quality, it uses Realtek ALC655 chip to obtain 5.1 channel of theater-liked sound. 100MbE LAN is a standard function on EP-9GF6100-M through Realtek RTL8201CL F-Ethernet PHY. 8 USB2.0 ports with the speed of 480Mbps are there to fulfill the needs of the users to connect to other USB supported devices.

EPoX Thunder Probe

Another useful goody is Thunder Probe, a useful hardware monitoring software bundled with EP-9GF6100-M. It can detect the hardware voltage, temperature, hardware speed and Smart Fan that supports intelligent fan speed controller to reduce fan noise. And also with “Ghost Monitor”, a separate semi-transparent window for users to monitor the status of the system with ease. With all those ultimate functions and abilities, EP-9GF6100-M is not only a value M-ATX mainboard, it also a powerful and reliable board for the end users.

Key Specifications

● Support Socket-939 based AMD Sempron/Athlon-64/ Athlon-64 FX/Athlon X2
● Integrated GeForce6-class texture engine, support DirectX 9.0c, Shader Model 3.0
● Windows Vista ready
● Support 2 Pixel Shader and 1 Vertex Shader
● Support 1 PCI-E x16, 1 PCI-E x1 and 2 PCI
● Support dual channel 4 DDR 400MHz DIMMs, up to 4GB
● Support new generation of SATA II, up to 3.0Gb/sec
● Support up to 450MHz CPU frequency in BIOS adjustable
● New generation of hardware monitoring software ”Thunder Probe” and ”Ghost Monitor”.

Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag

Das könnte Sie auch interessieren:

ASUS X99-Deluxe II im Test - Mit absoluter Vollausstattung an die...

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/MNIEDERSTEBERG/ARTIKEL_2016/ASUS_X99_DELUXE_II/ASUS_X99_DELUXE_II_4_LOGO

Bevor wir uns den neuen LGA2011-3-Mainboards von anderen Herstellern zuwenden, werden wir uns in diesem Artikel ein weiteres Modell von ASUS zu Gemüte führen. Denn ASUS hat für die mittlerweile veröffentlichten Broadwell-E-Prozessoren eine Reihe neuer Platinen am Start positioniert und hat... [mehr]

Gigabyte GA-X99-Ultra Gaming im Test - ein effizienter Gaming-Unterbau

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/MNIEDERSTEBERG/ARTIKEL_2016/GIGABYTE_GA_X99_ULTRA_GAMING/GIGABYTE_GA_X99_ULTRA_GAMING_4_LOGO

Dass Gigabyte ebenfalls in der Lage ist, sehr gute Mainboards zu entwickeln, haben die Taiwaner schon zuhauf unter Beweis gestellt. Und wie sollte es auch anders sein: Das Unternehmen mischt nach Intels Core i7-6950X-Launch weiterhin im X99-Segment mit und hat drei neue Modelle im Angebot. Neben... [mehr]

ASUS X99-E im Test - ASUS' Einsteiger-Brett für Broadwell-E

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/MNIEDERSTEBERG/ARTIKEL_2016/ASUS_X99_E/REVIEW_ASUS_X99_E_4_LOGO

Alle guten Dinge sind drei, wie man es in manchen Situationen zu sagen pflegt. Wir beziehen uns auf die drei neuen X99-Mainboards von ASUS. Mit dem X99-A II und dem X99-Deluxe II haben wir uns zwei der drei neuen Platinen bereits im Detail angeschaut. Welches Modell nun noch in unserer Sammlung... [mehr]

ASUS präsentiert das X99-E-10G WS mit 2x 10-GBit-Ethernet

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/ASUS

Mit dem X99-E WS hat ASUS bereits ein Workstation-Mainboard mit X99-Chipsatz im Angebot, ergänzt dieses aber nun um das X99-E-10G WS, um auch den Bedarf nach einem solchen Mainboard mit 10-GBit-Ethernet decken zu können. Dieser scheint zweifelsohne vorhanden zu sein, denn bereits nach einer... [mehr]

MSI erweitert mit dem X99A Tomahawk das Mainboard-Portfolio

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/MSI-X99A_TOMAHAWK-LOGO

Obwohl MSI bereits einige Sockel LGA2011-3-Mainboards in ihrem Sortiment stehen haben, hat das taiwanische Unternehmen nun mit dem X99A Tomahawk eine neue Platine entwickelt. Sie gehört der Arsenal-Gaming-Serie - der Einsteiger-Gaming-Klasse - an, hat in punkto Ausstattung dennoch einiges zu... [mehr]

MSI Z170A Gaming M6: Neue Skylake-Platine mit Killer E2500 und Lightning-USB

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/MSI_2016

Passend zur Veröffentlichung der Neuerungen des Killer-E2500-Netzwerkcontrollers von Rivet Networks präsentiert MSI heute mit dem Z170A Gaming M6 ein neues Mainboard für den Sockel LGA1151 und damit für die Skylake-S-Prozessoren. Gefertigt wurde es im gängigen ATX-Format mit schwarzem PCB. Neu... [mehr]