> > > > RAM-OC: ASRock bereitet das Z170M OC Formula mit zwei DIMM-Slots vor

RAM-OC: ASRock bereitet das Z170M OC Formula mit zwei DIMM-Slots vor

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

asrock logo 2010Bei jeder neuen Intel-Plattform startet auch eine neue Overclocking-Runde, bei der viele Profi-Übertakter auf der Jagd nach neuen Taktrekorden sind. Vom GPU-Overclocking einmal abgesehen wird hierbei zwischen CPU- und RAM-Takt unterschieden. Für ein hohes CPU-Overclocking benötigt man nicht nur eine sehr taktfreudige CPU, sondern auch einen passenden Unterbau mit einer möglichst effizienten Stromversorgung. Auch sind die Auswahlmöglichkeiten der BIOS-Einstellungen nicht gerade unerheblich. Speziell für einen sehr hohen RAM-Takt ist der Mainboardhersteller ASRock derzeit dabei, ein Micro-ATX-Abkömmling des Z170 OC Formula vorzubereiten, dessen Hauptaugenmerk auf dem RAM-Overclocking liegt.

So wird das "ASRock Z170M OC Formula" anhand der Modellbezeichnung im Micro-ATX-Format gefertigt sein und absichtlich nur zwei DDR4-DIMM-Speicherbänke statt vier zu bieten haben. Mit vier DDR4-DIMM-Slots sollten im Idealfall bei nur zwei DIMMs der äußere Kanal gewählt werden. Bei ASRock ist dies Slot A2 und B2. Um so zu neuen Taktrekorden zu kommen, müssen im Optimalfall kürzere Distanzen zwischen CPU und DIMM-Slots bewerkstelligt werden, die die Signale überwinden müssen. Je kürzer, desto besser und umso höher fallen die Taktraten aus. So jedenfalls die Theorie.

Sony
Die T-Topology ist der Schlüssel

Der Schlüssel soll hier bei der T-Topology liegen, bei dem die ersten beiden DIMM-Slots einen Kanal bilden. Nach diesem Schema wurde auch das Gigabyte GA-X99 SOC Champion entwickelt, das lediglich vier CPU-Sockel-Nahe DDR4-Speicherbänke besitzt, um Zugriff auf das Quad-Channel-Interface zu erhalten. Nach dieser genannten T-Topology wird das "ASRock Z170M OC Formula" entstehen, das dem Anwender dazu verhelfen soll, eine möglichst hohe Arbeitsspeicher-Taktfrequenz zu erreichen. Interessant ist, dass selbst das "ASRock Z170 OC Formula" ohne T-Topology mit 4.900 MHz einen neuen Weltrekord aufgestellt hat. Diese Tatsache lässt die Micro-ATX-Variante sehr interessant erscheinen, mit der in der Theorie noch höhere Taktraten erreicht werden können.

Sony
Das ASRock Z170M OC Formula

Das "ASRock Z170M OC Formula" soll bereits Anfang November erhältlich sein. Dessen Preis jedoch ist derzeit noch nicht bekannt.