> > > > Acht neue FM2+-Mainboards von MSI zeigen sich

Acht neue FM2+-Mainboards von MSI zeigen sich

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

msiAuch wenn für die kommenden "Godavari"-APUs, wie für den A10-7870K, eigentlich keine neuen Platinen notwendig sind, hat MSI am heutigen Tag acht neue Mainboards mit AMDs Sockel FM2+ präsentiert. Vom ATX-, Mikro-ATX- und Mini-ITX-Format sind alle gängigen Abmessungen vertreten. Die Modellbezeichnungen lassen allerdings darauf schließen, dass es sich weniger im Neuentwicklungen, sondern eher um neue Revisionen der Vorgänger handelt. Als Beispiel dient das "MSI A88X-G41 PC Mate", dessen Neuauflage nun mit dem Namen "MSI A88X-G41 PC Mate V2" betitelt wurde.

Auf den folgenden acht Mainboards lassen sich aktuelle Technologien, wie SATA 6GBit/s, USB 3.0, PCIe 3.0 und auch Onboard-LAN finden:

Von MSI werden auch diese Mainboards mit den "Military-Class-4-Components" ausgestattet, die in diesem Fall aus "Dark Chokes" und "Solid Caps" bestehen. Selbstverständlich besteht bei allen Modellen auch eine Abwärtskompatibilität zu den "Kaveri"-, "Richland"- und "Trinity"-APUs. Aktuell sind die neuen Platinen noch nicht gelistet und es stehen auch noch keine Informationen zur Verfügung, wann und zu welchen Preisen sie in Deutschland erhältlich sein werden.