> > > > Aus dem Forum: MSI Z97M Gaming im Live-Test

Aus dem Forum: MSI Z97M Gaming im Live-Test

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

msiIn unserem Forum testen auch unsere Leser und Community-Mitglieder fleißig die neuste Hardware. Ob Grafikkarte, Mainboard, Prozessor, Kühler oder Arbeitsspeicher und Gehäuse – kein Stück Hardware ist vor den Mitgliedern des Hardwareluxx-Forums gefeit. Da aber die kommenden Intel-Mainboards mit Z107-Chipsatz immer näher rücken und auch die neuen USB-3.1-Modelle anstehen, wollte unser Forenmitglied und Super-Moderator "emissary42" sein neues MSI Z97M GAMING keinem Standardtest unterziehen und ein 08/15-Review präsentieren.

Aus diesem Grund zieht er seinen Test nun ganz anders auf: In den kommenden Tagen wird er tagsüber die Community um Fragen bitten, die nicht in jedem Review und Testbericht stehen und sich diesen dann nachts widmen. Interessierten Community-Mitgliedern gibt er so die Gelegenheit, schon jetzt Fragen zu stellen, Wünsche zu äußern und somit aktiv am Entstehungsprozess des Reviews mitzuwirken. Wenn das Interesse groß genug ist, verspricht "emissary42" auch speziellere Anfragen zu berücksichtigen und sich gegebenenfalls Hilfe von anderer Stelle zu holen. Fragen können daher ab sofort direkt im Thread gestellt werden.

e42msiz97mgaming boxed k
Das MSI Z97M Gaming im Live-Test bei "emissary42".

Nur so viel: Das MSI Z97M Gaming ist ein Mainboard für Intels aktuelle „Haswell (Refresh)“- und „Devils Canyon“-Prozessoren, verfügt über vier DDR3-Speicherbänke, nimmt zwei PCI-Express-Grafikkarten auf und besitzt eine Reihe von USB-3.0- und SATA-III-Schnittstellen. Eine hochwertige Sound-Karte und eine Killer-Netzwerkkarte sowie ein paar eSATA-Anschlüsse gehören ebenfalls zur Grundausstattung. Das Gaming-Board setzt auf den schlanken micro-ATX-Formfaktor und spricht somit vor allem Kunden mit kleinem Gehäuse an. In unserem Preisvergleich kostet das MSI Z97M Gaming derzeit knapp 145 Euro.

Als Testsystem dienen "emissary42" ein Intel Pentium G3258 samt Thermalright Archon SB-E zur Kühlung und massig Arbeitsspeicher von Corsair und G.Skill. Auch zahlreiche Vergleichs-Werte stehen dem Foren-Nutzer zur Verfügung. Die Benchmarks bestimmt die Community. Wir sind gespannt, wie der Test ausfallen und vor allem welche Fragen er beantworten wird.

Zum Thread von "emissary42" geht es hier entlang.