> > > > Mainboard-Exoten Foxconn H97M Plus und Colorful C.Z97 Battle-AX

Mainboard-Exoten Foxconn H97M Plus und Colorful C.Z97 Battle-AX

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

intel3Aktuell verkaufen zwar weder Foxconn noch Colorful hierzulande Mainboards, beide Unternehmen haben den Launch von Intels Chipsätzen der 9er-Reihe aber durchaus für neue Produkte genutzt. 

Auf der Foxconn-Seite wird bisher ein neues LGA1150-Mainboard aufgeführt. Das schlichte, überwiegend in schwarz gehaltene H97M Plus (nicht zu verwechseln mit einem gleichnamigen Mainboard von ASUS) ist ein Micro-ATX-Mainboard mit Intels H97-Chipsatz. Foxconn selbst sieht es als Mainstream-Lösung für Kunden, die einen preiswerten PC zusammenstellen möchten. Trotzdem wird das H97M Plus mit hochwertigen Bauteilen (Solid Caps), vergoldeten Kontakten und einem gegen Feuchtigkeit geschützten PCB beworben. Dank der vier Speicherslots können maximal 32 GB DDR3-Speicher verbaut werden.

Zusätzlich zu den vier S-ATA-6-Gb/s-Ports gibt es bereits eine S-ATAe-Schnittstelle mit bis zu 10 Gb/s. Die vier Erweiterungskartenslots sind als PCIe 3.0 x16, PCIe x16 (elektrisch x4) und zweimal als PCI-Slot ausgeführt. Zur Anbindung von Peripherie gibt es zwei PS/2-Ports, zwei USB-2.0- und vier -3.0-Ports, HDMI, DVI und VGA sowie eine Netzwerkbuchse und Audioanschlüsse. Foxconn selbst spricht von globaler Verfügbarkeit, bisher wird aber auch das H97M Plus nicht in unserem Preisvergleich gelistet.

alles

Im Vergleich zum Foxconn-Mainboard ist Colorfuls C.Z97 Battle-AX wesentlich auffälliger. Die rot-schwarz gefärbte, schlanke ATX-Platine dürfte sich (im asiatischen Raum) an Spieler richten. Die beiden PCIe x16-Slots ermöglichen die Nutzung eines CrossFire X-Gespanns aus zwei AMD-Grafikkarten. Zusätzlich verbaut Colorful einen PCIe-x1-Slot, zwei PCI-Slots und eine M.2-Schnittstelle. S-ATA-Laufwerke können mit fünf S-ATA-Ports verbunden werden. Auffällig am Colorfuls C.Z97 Battle-AX sind ansonsten nicht nur kleine Onboard-Taster, sondern auch eine separierte Audio-Sektion. Vergleichbare Lösungen kennt man beispielsweise von einigen ASUS-High-End-Boards. Ein Verkauf in Europa erscheint beim Colorful C.Z97 Battle-AX noch unwahrscheinlicher als beim Foxconn H97M Plus.

alles

Danke an emissary42 für den Hinweis zur News!