> > > > Gigabyte liefert 990FXA-UD3 Rev. 4 aus

Gigabyte liefert 990FXA-UD3 Rev. 4 aus

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

gigabyte2Der Mainboardhersteller hat eine neue Version des 990FXA-UD3 vorgestellt. Die vierte Revision des Mainboards hat einige Veränderungen erfahren und wird in der neusten Version den Prozessor über insgesamt 10 Phasen mit Strom versorgen. Zudem hat das Unternehmen die Kühlkörper der Spannungswandler sowie des Chipsatzes verändert, sodass die Bauteile nun etwas kühler bleiben sollen. Auch die verbauten Bauteile der Stromversorgung sollen nun von einer höheren Qualität sein, denn die Drosseln sollen auch unter Volllast nicht pfeifen.

Bei den restlichen technischen Daten hat Gigabyte keine Änderung vorgenommen. Es wird weiterhin der Sockel AM3+ verbaut sein und die vier DDR3-Slots können bis zu 64 GB aufnehmen. Die maximale Geschwindigkeit wird dabei mit 2133 MHz angegeben. Des Weiteren stehen vier PCI-Express-x16-Steckplätze zur Verfügung und auch zwei PCIe-x1-Slots stehen bereit. Für Laufwerke werden sechs SATA-Ports mit 6 Gb/s verbaut sein. Als Schnittstellen stehen neben vier USB-3.0-Buchsen und ein Gigabit-Ethernet-Anschluss sowie eine Reihe USB-2.0-Ports zur Verfügung. Auf 8-Kanal-Audio muss der Käufer natürlich ebenfalls nicht verzichten.

Das 990FXA-UD3 Rev. 4 von Gigabyte wird aktuell an die Händler verschickt und der Preis soll sich am bereits erhältlichen Modell der Baureihe orientieren.

gigabyte 990fx ud3 rev4

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (7)

#1
Registriert seit: 02.09.2010
Bergisch Gladbach
Vizeadmiral
Beiträge: 6365
Bestimmt wegen dem neuen FX Prozessor... Ich sage nur 5Ghz :D
#2
customavatars/avatar183273_1.gif
Registriert seit: 01.12.2012
Rheinhessische Schweiz
Kapitänleutnant
Beiträge: 1971
Nicht nur mein 970A-UD3 ist auch schon in der Rev 3.0 erhältlich.
#3
customavatars/avatar132713_1.gif
Registriert seit: 06.04.2010
Sachsen - Nähe Leipzig
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 449
hier sind die Rev 3 und Rev 4 mal schön nebeneinander abgebildet:

http://www.tweakpc.de/news/28269/gigabyte-ga-990fxa-ud3-bei-revision-4-0-angelangt/
#4
customavatars/avatar3386_1.gif
Registriert seit: 16.11.2002
C:\Germany\NDS\Oldenburg
Flottillenadmiral
Beiträge: 5992
die beheben doch schon immer fehler nicht mit biosupdates so wie andere sondern mit neun revisionen
#5
customavatars/avatar38573_1.gif
Registriert seit: 13.04.2006
Nehr'esham
Kapitän zur See
Beiträge: 28763
Das sieht mir nicht nach einem Hardware-Fix aus, sondern eher nach einem Redesign (es wurden ja auch einige Baugruppen außerhalb des VRM geändert / ersetzt).
#6
customavatars/avatar173441_1.gif
Registriert seit: 23.04.2012

Obergefreiter
Beiträge: 75
habt ihr schon gesehen dass es in irgendeinem Online Shop verkauft wird ?
#7
Registriert seit: 14.10.2009

Hauptgefreiter
Beiträge: 249
Zitat cryonix;20901634
habt ihr schon gesehen dass es in irgendeinem Online Shop verkauft wird ?


Mittlerweile ist ja fast Ende September und das Teil ist immer noch nicht zu kaufen.... laut Gigabyte (über Facebook) erst ab KW43!!! :eek:

Da fragt man sich doch, wer den Redakteuren hier erzählt hat, dass bereits im Juli mit der Auslieferung an den Einzelhandel begonnen wurde :hmm:
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

ASRock X99 Professional Gaming i7 im Test - Ein schneller Gaming-Unterbau ohne...

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/MNIEDERSTEBERG/ARTIKEL_2016/ASROCK_X99_GAMING_I7/ASROCK_X99_GAMING_I7_4_LOGO

Pünktlich zur Veröffentlichung von Intels Broadwell-E-Prozessoren haben vor allem die vier renommierten Mainboard-Hersteller neue Platinen entwickelt und auf dem Markt platziert. Sei es das MSI X99A Gaming Pro Carbon, das ASUS X99-Deluxe II, das ASUS X99-A II oder auch das Gigabyte GA-X99-Ultra... [mehr]

MSI Z170A Gaming M6 im Test - Mit dem Killer E2500 und ASM2142 in die neue...

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/MNIEDERSTEBERG/ARTIKEL_2016/MSI_Z170A_GAMING_M6/ARTIKEL_MSI_Z170A_GAMING_M6_4_LOGO

Am 15. September hat MSI mit dem Z170A Gaming M6 ein neues LGA1151-Mainboard für die Enthusiast-Gaming-Mainboardserie vorgestellt. Auf diesem Skylake-Unterbau feiert nicht nur der Killer-E2500-Netzwerkcontroller von Rivet Networks seine Premiere, sondern im gleichen Atemzug auch der brandneue... [mehr]

Gigabyte GA-Z170X-Gaming 7 im Test - Effizient im Idle inklusive Thunderbolt 3.0

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/MNIEDERSTEBERG/ARTIKEL_2016/GIGABYTE_GA_Z170X_GAMING_7/ARTIKEL_GIGABYTE_GA_Z170X_GAMING7_004_LOGO

Nachdem wir uns vor zwei Monaten mit dem GA-X99-Ultra Gaming zuletzt ein Mainboard von Gigabyte angeschaut haben, wird es Zeit, dass wir uns auch noch ein einmal mit einer LGA1151-Platine aus dem Hause Gigabyte befassen. Bei der großen Anzahl von Modellvariationen haben wir uns das GA-Z170X-Gaming... [mehr]

Zwei Mainboards mit AM4-Sockel von Gigabyte gesichtet

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/GIGABYTE

AMD wird im kommenden Jahr erstmals Prozessoren auf Basis des Sockels AM4 in den Handel bringen. Um die neuen CPUs zu nutzen, werden natürlich auch die entsprechenden Mainboards benötigt. Im Hintergrund entwickeln die Hersteller schon kräftig ihre Modelle und zwei Mainboards sind nun von... [mehr]

Vier Supermicro-Mainboards mit Intels Z270- und H270-Chipsatz zeigen sich

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/MNIEDERSTEBERG/NEWS_2016/SUPERO-C7Z270-CG-L_LOGO

Auf der koreanischen SuperO-Webseite sind vier Bilder von kommenden LGA1151-Mainboards mit Intels 200-Chipsatzserie von Supermicro aus der SuperO-Serie aufgetaucht. Damit macht das Unternehmen deutlich, dass sie auch weiterhin im Desktop-Segment mitmischen möchten. Mit den Modellen "C7Z270-CG",... [mehr]

Das ASRock Z170M-PIO2 legt die Grafikkarte um

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/ASROCK_LOGO_2010

Die typische Anordnung der Erweiterungskarte ist in bestimmten Fällen ungünstig. Sie setzen eine gewisse Mindestbreite bzw. -höhe des Gehäuses voraus. Zudem ist von der Grafikkarte wenig zu sehen. Das Problem lässt sich zwar mit Riserkarten lösen, ASRock setzt beim ASRock Z170M-PIO2 aber... [mehr]