> > > > ASRock bietet Intel Smart Response für X79-Mainboard an

ASRock bietet Intel Smart Response für X79-Mainboard an

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

asrock logo 2010Intel hat mit dem Z68-Chipsatz die Smart Response-Technologie eingeführt, ein SSD-Caching-Verfahren. Die SSD dient als Cache zwischen Arbeitsspeicher und Festplatte. So sollen die Vorzüge von SSD und Festplatte kombiniert werden. Der SSD-Cache sorgt für höhere Performance, die Festplatte(n) für Speicherkapazität. Bisher wird diese Technologie allerdings nur von den Mainstream-Chipsätzen unterstützt, die High-End-Mainboards für den Sockel LGA 2011 mussten bisher überraschenderweise ohne Smart Response-Technologie auskommen.

Doch ASRock hat sich diese Situation jetzt zu Nutzen gemacht, um ein eigenes X79-Mainboard durch die Smart Response-Technologie aufzuwerten. Dafür hat man auf das eigene Flaggschiff, das X79 Extreme11, zurückgegriffen. Durch einen neuen Treiber und das aktuellste BIOS wird es möglich, Intels SSD-Caching auch mit diesem LGA 2011-Mainboard zu nutzen. Sowohl Treiber als auch BIOS stehen auf der ASRock-Seite zum Download bereit:

Treiber: http://www.asrock.com/mb/Intel/X79%20Extreme11/?cat=Download
P1.60 BIOS: http://asrock.com/mb/Intel/X79%20Extreme11/?cat=Download&os=All#BIOS

ASRock hat außerdem ein Video produziert, das die Einrichtung von Smart Response auf dem X79 Extreme11 zeigt. 

Noch ist unklar, ob ASRock Smart Response auch für weitere X79-Mainboards aus eigenem Haus anbieten wird.