> > > > ASUS stellt sieben H61-Mainboards vor

ASUS stellt sieben H61-Mainboards vor

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

asusAls Sandy Bridge auf den Markt kam, wurde er von Intels Mainstream-Chipsätzen P67 und H67 begleitet. Der Budget-Chipsatz H61 ließ hingegen auf sich warten - sicher auch durch die Chipsatzprobleme beim B2-Stepping der 6er-Serie bedingt. Ende Februar konnten wir immerhin schon über erste H61-Mainboards von ECS berichten. Jetzt hat ASUS nachgelegt und gleich sieben neue Mainboards angekündigt, die alle auf dem H61 basieren.

Die Produktpalette erstreckt sich wie schon bei ECS über drei Formfaktoren - ATX, µATX und Mini-ITX. Die drei ATX-Vertreter sind das "P8H61", das "P8H61 PLUS" und das "P8H61 PRO". "P8H61-M", "P8H61-M LE" und "P8H61-M PRO" kommen im µATX-Formfaktor daher. Das "P8H61-I" ist schließlich der Mini-ITX-Vertreter. Der H61-Chipsatz wird in der Revision B3 eingesetzt und ist von den Bugs der älteren Revision nicht betroffen. 

Die einzelnen Modelle unterscheiden sich bei der Ausstattung. So bieten die "Pro"-Varianten beispielsweise zwei SATA 6.0 Gb/s-Anschlüsse, auf die andere Modelle verzichten müssen. Die genauen Spezifikationen können der untenstehenden Tabelle entnommen werden.

Die neuen Sockel LGA 1155-Platinen von ASUS bieten mit "iGPU Level Up" eine Möglichkeit zur Steigerung der Grafikleistung. Die integrierte GPU kann entweder per Mainboard-Schalter oder per Software übertaktet werden. Ein weiteres bemerkenswertes Ausstattungsmerkmal dieser Mainboards ist das eingesetzte "ASUS EFI BIOS", das per Maus bedienbar ist und Festplatten mit mehr als 2,2 TB Kapazität unterstützt. 

ASUS macht konkrete Angaben zu Preisen und Verfügbarkeit der sieben Mainboards. Sofort sollen das "P8H61 PLUS" und das "P8H61-M LE"  erhältlich werden, sie kosten 84 bzw. 69 Euro. Die anderen Mainboards folgen Anfang April. Das "P8H61" wird 79 Euro kosten, das "P8H61 PRO" 89 Euro, das "P8H61-M" 69 Euro, das P8H61-M PRO" 79 Euro und das kleine "P8H61-I" 84 Euro.

Spezifikationen:

Model  

P8H61 <REV 3.0> 

P8H61 PLUS <REV 3.0> 

P8H61 PRO <REV 3.0> 

CPU

Intel® Socket 1155 for Intel® 2nd Generation Core™ i7 Processor/Core™ i5 Processor/Core™ i3 Processor/ Support Intel® 32nm CPU

Chipsatz

Intel® H61(B3) Express Chipset

Speicher

2 x DIMM, Max. 16 GB, DDR3 1333/1066 Non-ECC,Un-buffered Memory

Erweiterungsslots

1 x PCIe 2.0 x16
2 x PCIe 2.0 x1
3 x PCI

Laufwerksanschlüsse

Intel® H61(B3) Express Chipset
4 xSATA 3.0 Gb/s ports

Intel® H61(B3) Express Chipset
4 xSATA 3.0 Gb/s ports
ASM 1061 controller
2 xSATA 6.0 Gb/s ports

LAN

Realtek® 8111E Gigabit LAN

Audio

ALC887 8-Channel High Definition Audio CODEC

USB

10 x USB 3.0/2.0

10 x USB 3.0/2.0 ports

ASMedia® 1042 USB 3.0 controller:
- 2 x USB 3.0/2.0 ports (blue) at the back panel
Intel® H61(B3) Express Chipset:
- 10 x USB 2.0/1.1 ports

Formfaktor

ATX Form Factor
12 inch x 8 inch (30.5 cm x 20.3 cm)

ATX Form Factor
12 inch x 8.4 inch  (30.5 cm x 21.3 cm)

 

Model  

P8H61-M <REV 3.0> 

P8H61-M LE <REV 3.0> 

P8H61-M PRO <REV 3.0> 

CPU

Intel® Socket 1155 for Intel® 2nd Generation Core™ i7 Processor/Core™ i5 Processor/Core™ i3 Processor

Chipsatz

Intel® H61(B3) Express Chipset

Speicher

2 x DIMM, Max. 16 GB, DDR3 1333/1066 Non-ECC,Un-buffered Memory

Erweiterungsslots

1 x PCIe 2.0 x16
2 x PCIe 2.0 x1
1 x PCI

2 x PCIe 2.0 x16 (X16, X1)
2 x PCIe 2.0 x1

Laufwerksanschlüsse

Intel® H61(B3) Express Chipset
4 xSATA 3.0 Gb/s ports

Intel® H61(B3) Express Chipset
4 xSATA 3.0 Gb/s ports
ASM 1061 controller
2 xSATA 6.0 Gb/s ports

LAN

Realtek® RTL8111E Gigabit LAN controller

Audio

ALC887 8-Channel High Definition Audio CODEC

USB

10 USB 2.0/1.1 ports

10 x USB 2.0/1.1 ports

ASM 1042 controller
- 2 x USB 3.0/2.0 ports
Intel® H61(B3) Express Chipset
- 10 x USB 2.0/1.1 ports

Formfaktor

uATX Form Factor
9.6 inch x 8.4 inch (24.4 cm x 21.3 cm)

uATX Form Factor
9.6 inch x 8.0 inch (24.4 cm x 20.3 cm)

uATX Form Factor
9.6 inch x 9.0 inch (24.4 cm x 22.9 cm)

 

Model

P8H61-I <REV 3.0>

CPU

Intel® Socket 1155 for Intel® 2nd Generation Core™ i7 Processor/Core™ i5 Processor/Core™ i3 Processor Support Intel® 32nm CPU

Chipsatz

Intel® H61(B3) Express Chipset

Speicher

2 x DIMM, Max. 16 GB, DDR3 1333/1066 Non-ECC,Un-buffered Memory

Erweiterungsslots

1 x PCIe 2.0 x16

Laufwerksanschlüsse

Intel® H61 Express Chipset
4 xSATA 3.0 Gb/s ports (blue)

LAN

Realtek® RTL8111E Gigabit LAN Controller

Audio

VIA® 8-Channel High Definition Audio CODEC

USB

Chipset built-in
- 2 x USB 3.0/2.0 ports
Chipset built-in
- 8 x USB 2.0/1.1 ports

Formfaktor

Mini ITX Form Factor
6.75 inch x 6.75 inch ( 17.1 cm x 17.1 cm )

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (0)

Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

MSI Z170A Gaming M6 im Test - Mit dem Killer E2500 und ASM2142 in die neue...

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/MNIEDERSTEBERG/ARTIKEL_2016/MSI_Z170A_GAMING_M6/ARTIKEL_MSI_Z170A_GAMING_M6_4_LOGO

Am 15. September hat MSI mit dem Z170A Gaming M6 ein neues LGA1151-Mainboard für die Enthusiast-Gaming-Mainboardserie vorgestellt. Auf diesem Skylake-Unterbau feiert nicht nur der Killer-E2500-Netzwerkcontroller von Rivet Networks seine Premiere, sondern im gleichen Atemzug auch der brandneue... [mehr]

Gigabyte GA-Z170X-Gaming 7 im Test - Effizient im Idle inklusive Thunderbolt 3.0

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/MNIEDERSTEBERG/ARTIKEL_2016/GIGABYTE_GA_Z170X_GAMING_7/ARTIKEL_GIGABYTE_GA_Z170X_GAMING7_004_LOGO

Nachdem wir uns vor zwei Monaten mit dem GA-X99-Ultra Gaming zuletzt ein Mainboard von Gigabyte angeschaut haben, wird es Zeit, dass wir uns auch noch ein einmal mit einer LGA1151-Platine aus dem Hause Gigabyte befassen. Bei der großen Anzahl von Modellvariationen haben wir uns das GA-Z170X-Gaming... [mehr]

Zwei Mainboards mit AM4-Sockel von Gigabyte gesichtet

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/GIGABYTE

AMD wird im kommenden Jahr erstmals Prozessoren auf Basis des Sockels AM4 in den Handel bringen. Um die neuen CPUs zu nutzen, werden natürlich auch die entsprechenden Mainboards benötigt. Im Hintergrund entwickeln die Hersteller schon kräftig ihre Modelle und zwei Mainboards sind nun von... [mehr]

Vier Supermicro-Mainboards mit Intels Z270- und H270-Chipsatz zeigen sich

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/MNIEDERSTEBERG/NEWS_2016/SUPERO-C7Z270-CG-L_LOGO

Auf der koreanischen SuperO-Webseite sind vier Bilder von kommenden LGA1151-Mainboards mit Intels 200-Chipsatzserie von Supermicro aus der SuperO-Serie aufgetaucht. Damit macht das Unternehmen deutlich, dass sie auch weiterhin im Desktop-Segment mitmischen möchten. Mit den Modellen "C7Z270-CG",... [mehr]

ASRocks Z270 Gaming K6 für Intel Kaby Lake abgelichtet

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/ASROCK_LOGO_2010

Bezogen auf die LGA1151-Mainboards mit Intels 200-Chipsatzserie kommt der Stein so langsam ins Rollen. Für die anstehenden Kaby-Lake-Prozessoren werden von den zahlreichen Mainboardherstellern wieder viele Mainboards erwartet. Vor über einer Woche wurden einige Modelle von Supermicro gezeigt.... [mehr]

ASUS aktualisiert das TUF Sabertooth 990FX mit M.2 NVMe und USB 3.1

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/ASUS

Derzeit warten viele sicherlich auf das, was AMD im kommenden Jahr mit der neuen Zen-Architektur vorstellen wird. In den vergangenen Monaten hat AMD bereits zahlreiche Details dazu selbst veröffentlicht oder unbestätigte Informationen ergänzten das Bild. Die finale Leistung der dazugehörigen... [mehr]