> > > > Auch ASUS beginnt mit Auslieferung der korrigierten Sandy Bridge Mainboards

Auch ASUS beginnt mit Auslieferung der korrigierten Sandy Bridge Mainboards

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

asusMit ASUS hat ein weiterer Mainboardhersteller verkündet, dass die Auslieferung der ersten Mainboards mit dem korrigierten B3-Chipsatz von Intel begonnen hat. Wie auch schon MSI und ASRock wird ASUS die Mainboards entsprechend kennzeichnen. So soll auf der Verpackung ein entsprechendes Etikett kleben und über das BIOS kann das B3-Stepping des Chipsatzes ebenfalls überprüft werden. Durch diesen korrigierten Chipsatz arbeiten die SATA-II-Ports des Intel Chipsatzes der 6er-Serie ohne Fehler und können problemlos genutzt werden. Laut eigenen Angaben sollen die ersten Mainboards in spätestens 14 Tagen im Handel erhältlich sein. ASUS bietet weiterhin einen erweiterten Kunden-Support an, um bei Problemen zu helfen.

Der Austausch der Hauptplatinen sollte somit in den nächsten Wochen anlaufen und die Händler sollten das bereits gekaufte Mainboard problemlos gegen ein korrigiertes austauschen.

asus_b3_austausch_5646

Weiterführende Links:

Social Links

Kommentare (14)

#5
customavatars/avatar72703_1.gif
Registriert seit: 12.09.2007

RS-Fahrer
Beiträge: 6380
Habe gerade bei Cyberport nachgefragt. Die haben noch keine B3-Revisionen auf Lager.
Aussage des Mitarbeiters: Mitte-Ende März
#6
Registriert seit: 29.09.2008
BW
Kapitänleutnant
Beiträge: 1833
Also laut Alternate gehen dort die neuen Board mit B3 stepping Anfang März raus
#7
customavatars/avatar72703_1.gif
Registriert seit: 12.09.2007

RS-Fahrer
Beiträge: 6380
Abwarten. Hab gestern mit Alternate telefoniert, da hieß es ebenfalls mitte März.
Ich glaub nix mehr, selbst wenn der Lagerbestand auf "grün" steht, ich ruf vorher nochmal an.
#8
Registriert seit: 29.09.2008
BW
Kapitänleutnant
Beiträge: 1833
Ich hab einfach mal per Nachname bestellt hoffe die bevorzugen die Vorkassezahler nicht.
Seh es nur nicht ein für was zu Zahlen was ich erst in 2-3 Wochen bekomme.
#9
customavatars/avatar72703_1.gif
Registriert seit: 12.09.2007

RS-Fahrer
Beiträge: 6380
Ich fahr einfach schnell dahin und nehm es mit :D
#10
customavatars/avatar20538_1.gif
Registriert seit: 10.03.2005
Düsseldorf
Flottillenadmiral
Beiträge: 5122
Wie ist das eigentlich generell? Ich hab mein MSI Board bei CSV gekauft. Soweit funktioniert alles, also hab ich keine Eile. Aber wenn ich es dann tauschen will, muss ich denen eine E-Mail schreiben und die schicken mir ein Neues? Oder wende ich mich an MSI?
#11
customavatars/avatar145369_1.gif
Registriert seit: 18.12.2010
Bayern
Bootsmann
Beiträge: 515
Setz dich mit dem Händler in Verbindung, das sind diejenigen, die den Umtausch durchführen.
#12
customavatars/avatar144322_1.gif
Registriert seit: 29.11.2010
Berlin
Hauptgefreiter
Beiträge: 148
Zitat mhab;16366896

asusMit ASUS hat ein weiterer Mainboardhersteller verkündet, dass die Auslieferung der ersten Mainboards mit dem korrigierten B3-Chipsatz von Intel begonnen hat. Wie auch schon MSI und ASRock wird ASUS die Mainboards entsprechend kennzeichnen. So soll auf der Verpackung ein entsprechendes Etikett kleben und über das BIOS kann das B3-Stepping des Chipsatzes ebenfalls überprüft werden. Durch diesen korrigierten Chipsatz arbeiten die SATA-II-Ports des Intel Chipsatzes der 6er-Serie ohne Fehler und können problemlos genutzt werden. Laut eigenen Angaben sollen die ersten Mainboards in spätestens 14 Tagen im Handel erhältlich...

... weiterlesen




Na toll hab gestern erst ne altes gekauft weil ich vorher nichts gelesen haben.
Ob ACOM es dann auch austauscht????????
#13
customavatars/avatar145369_1.gif
Registriert seit: 18.12.2010
Bayern
Bootsmann
Beiträge: 515
Zitat fre4kshow;16370673
Na toll hab gestern erst ne altes gekauft weil ich vorher nichts gelesen haben.
Ob ACOM es dann auch austauscht????????


Da sie dir eine fehlerhafte Ware ohne dein Wissen verkauft haben, sind sie sogar verpflichtet.
#14
customavatars/avatar117617_1.gif
Registriert seit: 03.08.2009
Hallein im wunderschönen Salzburg
Kapitän zur See
Beiträge: 3153
Mal sehen wie lange meine Bestellung bei Alternate dauert.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

ASUS X99-Deluxe II im Test - Mit absoluter Vollausstattung an die...

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/MNIEDERSTEBERG/ARTIKEL_2016/ASUS_X99_DELUXE_II/ASUS_X99_DELUXE_II_4_LOGO

Bevor wir uns den neuen LGA2011-3-Mainboards von anderen Herstellern zuwenden, werden wir uns in diesem Artikel ein weiteres Modell von ASUS zu Gemüte führen. Denn ASUS hat für die mittlerweile veröffentlichten Broadwell-E-Prozessoren eine Reihe neuer Platinen am Start positioniert und hat... [mehr]

Gigabyte GA-X99-Ultra Gaming im Test - ein effizienter Gaming-Unterbau

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/MNIEDERSTEBERG/ARTIKEL_2016/GIGABYTE_GA_X99_ULTRA_GAMING/GIGABYTE_GA_X99_ULTRA_GAMING_4_LOGO

Dass Gigabyte ebenfalls in der Lage ist, sehr gute Mainboards zu entwickeln, haben die Taiwaner schon zuhauf unter Beweis gestellt. Und wie sollte es auch anders sein: Das Unternehmen mischt nach Intels Core i7-6950X-Launch weiterhin im X99-Segment mit und hat drei neue Modelle im Angebot. Neben... [mehr]

ASUS X99-E im Test - ASUS' Einsteiger-Brett für Broadwell-E

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/MNIEDERSTEBERG/ARTIKEL_2016/ASUS_X99_E/REVIEW_ASUS_X99_E_4_LOGO

Alle guten Dinge sind drei, wie man es in manchen Situationen zu sagen pflegt. Wir beziehen uns auf die drei neuen X99-Mainboards von ASUS. Mit dem X99-A II und dem X99-Deluxe II haben wir uns zwei der drei neuen Platinen bereits im Detail angeschaut. Welches Modell nun noch in unserer Sammlung... [mehr]

ASUS präsentiert das X99-E-10G WS mit 2x 10-GBit-Ethernet

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/ASUS

Mit dem X99-E WS hat ASUS bereits ein Workstation-Mainboard mit X99-Chipsatz im Angebot, ergänzt dieses aber nun um das X99-E-10G WS, um auch den Bedarf nach einem solchen Mainboard mit 10-GBit-Ethernet decken zu können. Dieser scheint zweifelsohne vorhanden zu sein, denn bereits nach einer... [mehr]

MSI erweitert mit dem X99A Tomahawk das Mainboard-Portfolio

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/MSI-X99A_TOMAHAWK-LOGO

Obwohl MSI bereits einige Sockel LGA2011-3-Mainboards in ihrem Sortiment stehen haben, hat das taiwanische Unternehmen nun mit dem X99A Tomahawk eine neue Platine entwickelt. Sie gehört der Arsenal-Gaming-Serie - der Einsteiger-Gaming-Klasse - an, hat in punkto Ausstattung dennoch einiges zu... [mehr]

MSI Z170A Gaming M6: Neue Skylake-Platine mit Killer E2500 und Lightning-USB

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/MSI_2016

Passend zur Veröffentlichung der Neuerungen des Killer-E2500-Netzwerkcontrollers von Rivet Networks präsentiert MSI heute mit dem Z170A Gaming M6 ein neues Mainboard für den Sockel LGA1151 und damit für die Skylake-S-Prozessoren. Gefertigt wurde es im gängigen ATX-Format mit schwarzem PCB. Neu... [mehr]