> > > > CES 2011: Sapphire zeigt weiteres Fusion-Mainboard

CES 2011: Sapphire zeigt weiteres Fusion-Mainboard

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

sapphireNeben Gigabyte (wir berichteten) hat jetzt auch Sapphire via Pressemitteilung ein weiteres Mainboard auf Basis der Fusion-Technologie vorgestellt. Das Sapphire "Pure White Fusion E350M1W" wurde dabei im Mini-ITX-Format hergestellt und verwendet die E-350-APU (Zacate) von AMD. Die integrierte Grafikeinheit unterstützt DirectX 11 vollständig und kommt mit einer maximale Auflösung von 2560 x 1600 Bildpunkten über D-Sub bzw. 1920 x 1080 Bildpunkten über HDMI zurecht. Als Arbeitsspeicher können bis zu 4,0 GB DDR3-Speicher (nicht gepufferte SO-DIMMs) mit einer Geschwindigkeit von maximal 1066 MHz installiert werden. Als Anschlüsse für Laufwerke stehen fünf SATA-III-Ports bereit, die eine Übertragungsgeschwindigkeit von bis zu 6,0 Gb/s erreichen können. Zusätzlich steht ein 3,0 Gb/s eSATA-Anschluss auf der Rückseite zur Verfügung.

Neben acht USB-2.0-Ports werden auch zwei USB-3.0-Anschlüsse aufgelötet sein. Der Gigabit-Controller wird von der Firma Marvell stammen und der Onboard-Audio-Support beinhaltet 8-Channel High-Definition-Audio und eine optische S/PDIF-Ausgabe. Neben diesen Onboard-Chips steht auch ein PCI-Express-2.0-x16 Anschluss mit x4-Bandbreite für eine VGA-Erweiterungskarte und ein Mini-PCI-Express-x1-Mehrzweckanschluss bereit.

Saphire_apu_amd_4836

Weiterführende Links: