> > > > AOpen: ION-Plattform auf Sockel-775-Board

AOpen: ION-Plattform auf Sockel-775-Board

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

aopen1Schon vor einiger Zeit wurde bekannt, dass AOpen ein Sockel-775-Board im mini-ATX-Faktor herausbringen will. Basierend auf NVIDIAs ION-Plattform soll es vor allem in HTPCs zum Einsatz kommen. Das "nMCP7AUt-V", so der Codename für das Board, bietet - für die ION-Plattform üblich - eine integrierte GeForce 9400 mit einem Core- bzw. Shadertakt von 580 bzw. 1500 Mhz. Wie gewohnt werden DirectX, PhysX und CUDA unterstützt. Acht USB-Ports und ein HDMI-DVI-Anschluss sollen das Board für jegliche HTPC-Wünsche rüsten. In Japan ist das Motherboard ab sofort für 18770 Yen verfügbar, was rund 140 Euro entspricht. Ob das Board auch in Deutschland erscheinen wird, ist fraglich. Immerhin listet unser Preisvergleich kein einziges Mainboard des Herstellers.

{gallery}galleries/news/mpater/AOpen_S775_ION{/gallery}

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (4)

#1
customavatars/avatar97018_1.gif
Registriert seit: 17.08.2008
schweiz
Obergefreiter
Beiträge: 75
da ist ein kleiner fehler in der ersten Zeile mini-Atx sollte mini-Itx heissen
#2
customavatars/avatar38573_1.gif
Registriert seit: 13.04.2006
Nehr'esham
Kapitän zur See
Beiträge: 28458
Im s775 IGP Sammelthread vom 16. April --> http://www.hardwareluxx.de/community/showpost.php?p=11819753&postcount=676
#3
customavatars/avatar42081_1.gif
Registriert seit: 25.06.2006

Hauptgefreiter
Beiträge: 138
Auf der Packung steht "unterstützt Hybrid-SLI und GeForce Boost". :confused: Aber GeForce Boost ist doch TEIL von Hybrid-SLI! HybridPower unterstützt das Ding sicherlich nicht. (Wäre aber für Intel-User toll!)
#4
customavatars/avatar38573_1.gif
Registriert seit: 13.04.2006
Nehr'esham
Kapitän zur See
Beiträge: 28458
Das ist Marketing ;)

Es wird Hybrid SLI unterstützt, jedoch nur die GeForce Boost Funktionalität (wie bei anderen MCP7A Mainboards auch).
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

ASUS X99-Deluxe II im Test - Mit absoluter Vollausstattung an die...

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/MNIEDERSTEBERG/ARTIKEL_2016/ASUS_X99_DELUXE_II/ASUS_X99_DELUXE_II_4_LOGO

Bevor wir uns den neuen LGA2011-3-Mainboards von anderen Herstellern zuwenden, werden wir uns in diesem Artikel ein weiteres Modell von ASUS zu Gemüte führen. Denn ASUS hat für die mittlerweile veröffentlichten Broadwell-E-Prozessoren eine Reihe neuer Platinen am Start positioniert und hat... [mehr]

Gigabyte GA-X99-Ultra Gaming im Test - ein effizienter Gaming-Unterbau

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/MNIEDERSTEBERG/ARTIKEL_2016/GIGABYTE_GA_X99_ULTRA_GAMING/GIGABYTE_GA_X99_ULTRA_GAMING_4_LOGO

Dass Gigabyte ebenfalls in der Lage ist, sehr gute Mainboards zu entwickeln, haben die Taiwaner schon zuhauf unter Beweis gestellt. Und wie sollte es auch anders sein: Das Unternehmen mischt nach Intels Core i7-6950X-Launch weiterhin im X99-Segment mit und hat drei neue Modelle im Angebot. Neben... [mehr]

ASUS X99-E im Test - ASUS' Einsteiger-Brett für Broadwell-E

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/MNIEDERSTEBERG/ARTIKEL_2016/ASUS_X99_E/REVIEW_ASUS_X99_E_4_LOGO

Alle guten Dinge sind drei, wie man es in manchen Situationen zu sagen pflegt. Wir beziehen uns auf die drei neuen X99-Mainboards von ASUS. Mit dem X99-A II und dem X99-Deluxe II haben wir uns zwei der drei neuen Platinen bereits im Detail angeschaut. Welches Modell nun noch in unserer Sammlung... [mehr]

ASUS präsentiert das X99-E-10G WS mit 2x 10-GBit-Ethernet

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/ASUS

Mit dem X99-E WS hat ASUS bereits ein Workstation-Mainboard mit X99-Chipsatz im Angebot, ergänzt dieses aber nun um das X99-E-10G WS, um auch den Bedarf nach einem solchen Mainboard mit 10-GBit-Ethernet decken zu können. Dieser scheint zweifelsohne vorhanden zu sein, denn bereits nach einer... [mehr]

MSI erweitert mit dem X99A Tomahawk das Mainboard-Portfolio

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/MSI-X99A_TOMAHAWK-LOGO

Obwohl MSI bereits einige Sockel LGA2011-3-Mainboards in ihrem Sortiment stehen haben, hat das taiwanische Unternehmen nun mit dem X99A Tomahawk eine neue Platine entwickelt. Sie gehört der Arsenal-Gaming-Serie - der Einsteiger-Gaming-Klasse - an, hat in punkto Ausstattung dennoch einiges zu... [mehr]

MSI Z170A Gaming M6: Neue Skylake-Platine mit Killer E2500 und Lightning-USB

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/MSI_2016

Passend zur Veröffentlichung der Neuerungen des Killer-E2500-Netzwerkcontrollers von Rivet Networks präsentiert MSI heute mit dem Z170A Gaming M6 ein neues Mainboard für den Sockel LGA1151 und damit für die Skylake-S-Prozessoren. Gefertigt wurde es im gängigen ATX-Format mit schwarzem PCB. Neu... [mehr]