> > > > Thermalright entwickelt Top-Flow-Kühler AXP-200

Thermalright entwickelt Top-Flow-Kühler AXP-200

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

thermalrightMit dem AXP-140 (zu unserem Test) hat Thermalright vor einigen Jahren einen überzeugenden Top-Flow-Kühler auf den Markt gebracht. Die Kollegen von fanlesstech.com haben enthüllt, dass der Luftkühlungsspezialist an einem Nachfolger namens AXP-200 arbeitet.

Noch gibt es nur eine technische Zeichnung vom Kühler und einige Basisinformationen. So soll der Kühler aus einer vernickelten Kupferbasis und einem Stapel von 0,5 mm dicken und 2 mm voneinander entfernten Lamellen bestehen. Sechs Heatpipes übernehmen die Wärmeübertragung zwischen beiden Bestandteilen. Der Kühler wird 153 x 140 x 60 mm groß und 475 g schwer. Die technische Zeichnung lässt erkennen, dass das Kühlerdesign dem des kleineren AXP-100 ähnelt. Thermalright wird den neuen Kühler mit einem 14 cm großen Lüfter ausliefern. Angesichts der Dimensionierung des Kühlers ist es aber auch vorstellbar, dass der AXP-200 zumindest sparsame Prozessoren passiv kühlen kann. Die Kollegen von fanlesstech.com sind zuversichtlich, dass der Top-Flow-Kühler in dieser Betriebsform mit CPUs zurecht kommen wird, die bis zu 35 Watt TDP haben.

Wann und zu welchem Preis der AXP-200 auf den Markt kommt, ist aktuell noch nicht bekannt.

thermalright axp200 concept