> > > > Noctuas erster 140-mm-Lüfter kommt

Noctuas erster 140-mm-Lüfter kommt

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

noctua Der österreichische Luftkühlungsspezialist Noctua hatte bereits im Sommer zur Computex seinen ersten 140-mm-Lüfter präsentiert (wir berichteten). Jetzt steht die Markteinführung des "NF-P14 FLX" nach 18 Monaten Entwicklungszeit unmittelbar bevor. Laut Herstellerangaben soll der Lüfter Laufruhe und gleichzeitig hohe Förderleistung und hohen statischen Druck bieten. Der "NF-P14 FLX" unterstützt 120-mm- und 140-mm-Montage und kann entsprechend auch anstelle eines bisherigen 120-mm-Lüfters eingesetzt werden. Diese Flexibiltät wird durch den verwendeten Rundrahmen ermöglicht, der den Lochabstand von 120-mm-Lüftern bietet. Adapter für die Montage an 140-mm-Montagelöchern gehören zum Lieferumfang. Zwei ebenfalls beiligende Adapter ermöglichen wie schon beim "NF-S12B FLX" ein Drosseln der anliegenden Spannung und damit der Drehzahl und Geräuschemission. Der "Low-Noise-Adapter" lässt den "NF-P14 FLX" mit 900 U/min laufen, der "Ultra-Low-Noise-Adapter" mit 750 U/min. Die Drehzahl bei voller Spannung liegt hingegen bei 1200 U/min. Noctua gibt auf den Lüfter sechs Jahre Herstellergarantie.

Der "NF-P14 FLX" soll ab Mitte November zu einem empfohlenen Verkaufspreis von 21,90 Euro verfügbar sein. In unserem Preisvergleich ist er bisher nicht zu finden.

noctua_nf_p14_1

noctua_nf_p14_2

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (36)

#27
Registriert seit: 11.06.2009
Hilden
Bootsmann
Beiträge: 585
Es gibt genügend Test die belegen, das Noiseblocker Lüfter (insbesondere die Multiframe Serie) die leisesten Lüfter am Markt sind.

Jeder direkte Vergleichstest wird dies sicher auch bestätigen, es kommt halt darauf an welche Modelle verglichen werden, wenn du z.B. die alte und nur halb so teure BlackSilentFan Rev. 2.0 mit Noctua Lüftern vergleichst mags du Recht haben.

Sinnvoll wäre hier aber ein direkten Vergleich mit der aktuellen Rev. 3.0. die auch wesentlich günstiger ist.
Noch aufschlussreicher wäre sicher ein Vergleich zur neuen BlackSilentPro Serie oder der Multiframe S-Serie. Ich bin sicher das sich dann deine Meinung ändern wird.

Und auch deine Markteinschätzung ist nicht ganz richtig, Noiseblocker ist im gegensatzt zu Noctua kein Nischenanbieter sondern wird hauptsächlich in hochwertigen Silent Systemen, Servern und von anspruchsvollen Industriekunden verbaut, kaum im Modding Bereich.

Das sind übrigens Erfahrungswerte von Geschäftskunden die unsere Lüfter auch tatsächlich vertreiben :)


PS : Wir machen unsere Lautstärkemessungen beim TÜV und wissen schon wo wir stehen, es gibt keinen Lüfter der derzeit bei gleicher Förderleistung einen montierten Multiframe schlägt. Du wärst der erste der etwas anderes behauptet.:)

Aber du hast Recht und alle anderen sind im Unrecht, passt schon !

Die Diskusion gehört hier auch nicht hin, lass uns daher lieber aufhören
#28
customavatars/avatar109333_1.gif
Registriert seit: 27.02.2009

Corsair Support
Beiträge: 4483
Nunja, ich bin sicher gerne lernbereit, habe mir mal bei der Wave ein Paket geordert mit allen Lüftern die dort im Programm von euch sind und auch auf die neueste Rev. bestanden.

Bin mal gespannt ob ich hierbei meine Meinung revidiere, Bei Serversystemen arbeiten wir nur mit Herstellern zusammen die die Magmaseries von Enermax und natürlich Basic Papst verbauen... Da kann ich nicht viel zu deinem Statement wiedergeben da das equivalent zum Vergleich bei uns fehlt.

Noctua ist sicherlich ein Nieschenprodukt, das ist mir bewusst - aber Enthusiasten sind auch auch nichts anderes, dafür muss man nur mal mit Intel, nVidia und Consorten reden. Noiseblocker deckt aber wie Du bereits erwähnst ein viel breiteres Spektrum ab.

Mich tangiert es auch nicht wenn eure Lüfter besser sind als der Noctua, würde ich sogar mit Freude sehen, jedoch muss ich das erst einmal testen. Meine bisherigen Erfahrungen waren bei euren Lüftern eher mau und ich muss sagen die unserer Kunden auch, sicherlich verwenden einige von Ihnen auch eure Lüfter aber nicht in entsprechend nennenswerten Stückzahlen. Ich meine es kommt auch auf die Größenordnung an, über die wir hier reden, wir zählen Hersteller zu unseren Kunden die am Tag ca. 80 bis 700 Einheiten bauen verschiedenster Ausrichtung. Und dort sind wir im Prinzip neben 2 Konkurrenten Hauptansprechpartner. Deshalb denke ich, das die Einschätzungen nicht unhaltbar sind, auch wenn Sie sicher subjektiv beeinflusst sind.
#29
customavatars/avatar40366_1.gif
Registriert seit: 19.05.2006
unterwegs
SuperModerator
Märchenonkel
Jar Jar Bings
Beiträge: 21805
Noctua |= Noiseblocker.

Besinnt euch mal wieder aufs Thema, ihr beiden.
#30
Registriert seit: 11.06.2009
Hilden
Bootsmann
Beiträge: 585
Bleib einfach bei deiner Meinung, hier geht es um den neuen Lüfter von Noctua, nicht um eine Diskusion welche Marke die "bessere" ist, das soll jeder für sich entscheiden.

Die Leute wollen sicher nicht ein solches Geplänkel lesen, sondern sich über diesen einen Lüfter unterhalten, der sicher seine Käufer finden wird.

Wir haben nichts gegen Noctua und empfinden diese auch nicht als Konkurenten nur sollte man hier keine Märchen erzählen.

Ich beende jetzt von meiner Seite diese unnötige Diskusion und wünsche den neuen Lüfter von Noctua viel Erfolg.
#31
customavatars/avatar109333_1.gif
Registriert seit: 27.02.2009

Corsair Support
Beiträge: 4483
dito, und sry wenns ausgeartet ist ;)
#32
customavatars/avatar99097_1.gif
Registriert seit: 21.09.2008

Hauptgefreiter
Beiträge: 160
Zitat ELPR1NC1PAL;13198283
Naja, kommt wie gesagt auf den Anspruch an und auf das Einsatzgebiet.
Das Brummen ist defitiv dann der Fall wenn der Lüfter nicht für die Voltage ausgerichtet ist meist bei undervoltage... evtl ein Modell nehmen das von Haus aus mit weniger Spannung arbeitet? nur so als Tip, oder wie Painfully schon schrieb full-passiv.

Das zeichnet halt einen guten Lüfter aus, dass das Lager auch bei Undervoltage leise bleibt! ;) Man nehme z.B. Noiseblocker (gut, die neuen 140er kenne ich noch nicht, aber wenn sie "nur" so gut wie die 120er BlackSilents sind, dann hört man von denen nichts, wenn sie runtergeregelt werden.) Ansonsten ist der Scythe Kaze Maru (den es auch mit 1200 upm gibt) ja quasi direkte Konkurrenz (zum Noctura von der Bauweise her) - einer der leisesten Lüfter, die ich kenne! Ich hab einen bei ca. 480 upm laufen, absolut ultra silent. Und von der Luftfördermenge ungefähr vergleichbar. Das muss der Noctura erst mal nachmachen!

Zitat ELPR1NC1PAL;13204101
Die Noctuas bewegen sich aber in einem darüber stehenden Level. Das merkt man vor allem an der Kundschaft die, diese Lüfter kauft und verbaut. Deine Aussage kommt dem gleich, das Du meinst ein aufgemotzter VW Passat sei besser als ein Maybach oder 7er BMW.... was auch nicht zutreffend ist. Allein schon der Vergleich einen Noisblocker der nicht mal halb so teuer ist wie ein Noctua mit Ihm zu vergleichen, ist ziemlich anmaßend... aber dein gutes Recht - freie Meinungsäußerung ftw! ;)


Das sehe ich auch überhaupt nicht so!
Um in deiner Analogie zu bleiben: Ich würde eher sagen, einige der Noctura Käufer/Besitzer sind vielleicht eher die etwas in die Jahre gekommenen Mercedesfahrer (ebenso, wie ihr etwas in die Jahre gekommener Mercedes). Sie legen auch mittlerweile gerne ihren Hut auf die Ablage und werden nicht müde, zu behaupten, ihr Mercedes sei das beste Auto weit und breit! Bloss nicht mal so einen neumodischen Audi ausprobieren...:d (Gilt natürlich nicht für alle Noctura Käufer, ich wollte niemandem zu nahe treten!)

Dabei schneidet Noiseblocker in Tests regelmäßig besser ab, als Noctura, siehe z.B. bei orthy.
Auch, was z.B. das Noctura typische Brummen angeht, wird hier bestätigt.

Sogar der vermeintlich (zumindest vom Preis her) eine Klasse tiefer spielende NB XL1/2 schneidet hier wesentlich besser ab!
Ich beziehe mich hier natürlich nur auf die bisher getesteten 120er Modelle, da der neue 140er von Noctura ja noch zu neu ist.
Es geht mir nur um die grundsätzliche Diskussion, dass Noctura ja ach so toll wäre und nur von Oberschichten-Käufern gekauft würde!:rolleyes:
Ich kann auch noch weitere Tests nachreichen, die das gleiche bestätigen!
Nicht umsonst wird der NB Multiframe mehr oder weniger einstimmig von der Presse als die neue Referenz gehandelt!

Was die Farbgebung angeht: Nun, über Geschmack lässt sich ja bekanntlich (nicht!) streiten.
Ich persönlich finde dieses beige/braun auch zum Davonlaufen. Überhaupt kein Vergleich zu den neuen farblich (meiner Meinung nach) sehr ansprechenden NB Black Silent Pro.

Interessant ist halt die Konstruktion mit den 120er Bohrungen. Wobei hier auch deutlich erwähnt werden muss, dass diese Lüfter eben nicht überall passen, wo herkömmliche 120er passen. Gerade im Gehäuse, ist oft nur Platz für einen echten 120er, da ja der Noctura (oder baugleich der Scythe Kaze Maru) in der Mitte, also zwischen zwei Halterungen ja noch einen Zentimeter übersteht. Auf meinen Kühler (Xigmatek Achilles) passt allerdings der Kaze Maru hervorragend.

Gut sind auch die Adapter für 140er Bohrungen, die gibt es beim Kaze Maru nicht. Allerdings müsste man bei besonders beengten Verhältnissen mal schauen, ob der Lüfter dann noch montiert werden kann, weil er durch den Adapter ein Stück höher kommt, also statt 25 mm, vielleicht 27 mm (muss man mal in der Praxis sehen, wie dick diese Adapter sind).

EDIT: Sorry, da platze ich wohl etwas spät herein mit meinem Beitrag, wollte nicht wieder alles lostreten. Als ich am Schreiben war, waren eure Beiträge noch nicht da!
#33
customavatars/avatar102678_1.gif
Registriert seit: 17.11.2008
Germany\Saarland
Kapitän zur See
Beiträge: 3727
Also das einzige was ich wirklich an Noctua zu bemängeln habe is dieses braun, das einfach nen Dunkles blau draus machen und jeder is glücklich :fresse:
#34
customavatars/avatar105578_1.gif
Registriert seit: 01.01.2009

Fregattenkapitän
Beiträge: 2701
Mit einem anderen Design würden sich sicherlich noch mehr Lüfter, genauso wie CPU-Kühler verkaufen lassen.
Das Design macht die Noctuas zwar unverwechselbar und es hat einen hohen Wiedererkennungswert, aber ich finde es nicht wirklich sinnvoll weiter daran festzuhalten. Es würde ja evtl. schon reichen, das Design wie Robert45230 schon gesagt hat, etwas zu entschärfen.
#35
customavatars/avatar95720_1.gif
Registriert seit: 27.07.2008
Nahe München
Vizeadmiral
Beiträge: 6620
Zitat Turbojuppes;13201406
@L4M4: wenn der ganze PC in den Noctua-Brauntönen gehalten wäre, würde ich das als einen \"coolen\" PC bezeichnen. Schwarz / Silber mit blauen oder roten LEDs kann jeder.


Zeig mir mal ne GraKa, deren PCB in einem der Noctua-Braun gehalten ist, das meine ich ;)
nen PC Bunt zusammenwürfeln kann jeder, die Teile nach PCB-Farbe auszusuchen, das erfordert ein gewisses Maß an Blödsinnigkeit :shot:
#36
customavatars/avatar37046_1.gif
Registriert seit: 17.03.2006
Dortmund
Vizeadmiral
Beiträge: 7581
Vom Preis müssten sie etwas herunter gehen, daß ist nämlich eines der wichtigsten Kaufkriterien.
Enthusiasten hin oder her, daß ist aber nunmal nicht das Gro der Masse und sicher nicht die anvisierte Zielgruppe eines internationalen Herstellers.

Hier hat Noiseblocker einfach die besseren Konzepte. Ich fand es zb. ziemlich unverschämt für einen Lüfter, nur weil auf diesen Noctua steht und das Chassis -zugegeben- sehr massiv gefertigt ist, einen VK per Stck. von rund 23€ zu bezahlen während ein BS-XL1 gerademal rund 8€ kostet und dem Noctua in Sachen Lautstärke in nix nachsteht. Im Gegentum, die XL1 harmonisieren im untersten Drehzahlbereich wesentlich laufruhiger als die von mir zuvor erworbenen NF-P12.

Ich will jetzt hier nicht behaupten, daß die Noctuas generell nix taugen, nur habe ich schon desöfteren gelesen, daß die Noctuas brummen. Für mich liest sich das dann irgendwie als ob da Serien aus verschiedenen Quellen für die FA. Noctua kommen, wo die eine nicht so qualitativ hochwertig fertigt wie die andere. Möglich ist alles - nur wenn dem so ist, dann sollte Noctua schon im eigenen Interesse dafür Sorge tragen, solche Mängel abzustellen.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Dual-Tower-Riese Alpenföhn Olymp im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/ALPENFöHN_OLYMP/ALPENFöHN_OLYMP_LOGO

Große Dual-Tower-Kühler sind die Königsklasse der Luftkühler. Doch gerade in dieser Klasse klaffte bei Alpenföhn eine Lücke. Sie wird jetzt mit dem Premium-Kühler Olymp geschlossen. Kann dieser Neuling vielleicht gar den Kühlleistungs-Olymp erklimmen? Es ist schon auffällig, dass... [mehr]

Erweiterbare AiO-Kühlung Alphacool Eisbaer 240 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/ALPHACOOL_EISBAER_240/ALPHACOOL_EISBAER_240_LOGO

Die Vorteile von AiO-Kühlungen und Eigenbaulösungen miteinander verbinden, aber die jeweiligen Nachteile eliminieren - das soll Alphacools erweiterbare AiO-Kühlung Eisbaer leisten. Wir testen direkt zum Launch die Eisbaer 240 und wollen herausfinden, ob Alphacool dieses Ziel erreichen kann. Wer... [mehr]

Die be quiet! AiO-Kühlung Silent Loop 240mm im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/BE_QUIET_SILENT_LOOP_240MM/BE_QUIET_SILENT_LOOP_240MM_LOGO

Es ist Zeit für eine Premiere - mit den Silent Loop-Kühlungen bringt be quiet! erstmals eigene AiO-Kühlungen auf den Markt. Gerade die Lautstärke ist bei Konkurrenzprodukten oft das größte Problem. Anhand des 240-mm-Modells wollen wir deshalb herausfinden, ob be quiet! eine wirklich leise... [mehr]

Der hochkompatible Noctua NH-D15S im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/NOCTUA_NH-D15S/NOCTUA_NH-D15S_LOGO

Noctuas NH-D15 ist der Premiumkühler schlechthin. Das Flaggschiff des österreichischen Kühlerspezialisten kann als wuchtiger Dual-Tower-Kühler allerdings zu Kompatibilitätsproblemen führen. Deshalb hat Noctua ihm mit dem NH-D15S ein asymmetrisch gestaltetes Geschwistermodell zur Seite... [mehr]

be quiet! SilentWings 3-Lüfter im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/BE_QUIET_SILENTWINGS_3/BE_QUIET_SILENTWINGS_3_LOGO

Den Verkaufsstart der be quiet! Silent Wings 3 nimmt Hardwareluxx zum Anlass, um die neue Lüfterserie zu testen. Dafür haben wir sowohl die beiden Standardmodelle SilentWings 3 120mm PWM und SilentWings 3 140mm PWM als auch die Hochgeschwindigkeitsmodelle SilentWings 3 120mm PWM high-speed und... [mehr]

Cooler Master MasterLiquid Pro 240 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/COOLER_MASTER_MASTERLIQUID_PRO_240/COOLER_MASTER_MASTERLIQUID_PRO_240_LOGO

Die neue MasterLiquid Pro-Serie soll durch einen holistischen, also ganzheitlichen Ansatz bei der Entwicklung profitieren. Im Test der MasterLiquid Pro 240 wollen wir herausfinden, was genau Cooler Master damit meint - und ob es die AiO-Kühlung besser macht.  Cooler Master konnte schon... [mehr]