> > > > Enermax stellt Lüfterserie Apollish vor

Enermax stellt Lüfterserie Apollish vor

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

enermaxlogoBereits auf der diesjährigen CeBit hatte Enermax auf die neue Lüfter-Serie Apollish aufmerksam gemacht. Ein riesiger Schriftzug mit dem Wort "FAN", der aus 107 Exemplaren der neuen LED-Lüfter bestand, war kaum zu übersehen. Ab sofort soll es die Apollish-Ventilatoren auch im Handel geben. Sie sollen dank eines LED-Rings aus maximal 15 Leuchtdioden (beim 120-mm-Modell) bis zu viermal intensiver leuchten als gewöhnliche LED-Lüfter. Durch die strapazierfähige Hochglanzbeschichtung der Apollish-Lüfter werden zudem bogenförmige Lichtreflexe ermöglicht. Der Rotor soll dank des patentierten Twister Lagers sehr geräuscharm zirkulieren und lässt sich zu Reinigungszwecken demontieren. Per Temperatursensor wird außerdem die Umdrehungsgeschwindigkeit an die thermischen Verhältnisse angepasst. Die LED-Beleuchtung kann man bei Bedarf mithilfe eines Schalters deaktivieren.

Enermax bietet die Apollish-Lüfter in vier verschiedenen Farbvarianten an - Rot, Grün, Blau und Silber. Die erhältlichen Durchmesser betragen 80 mm und 120 mm. Die unverbindliche Preisempfehlung beträgt 13,90 Euro für das kleinere Modell und 18,90 Euro für den 120-mm-Quirl. In unserem Preisvergleich sind die Apollish-Lüfter leider noch nicht aufgetaucht.
{gallery}/galleries/news/mguensch/enermax_apollish-luefter{/gallery}
Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (31)

#22
customavatars/avatar126047_1.gif
Registriert seit: 29.12.2009
Dortmund/San Venganza
Bootsmann
Beiträge: 554
Zitat LaMagra-X;13645389

Gut zu wissen ^^


rate mal warum ich das gesagt habe ;)
#23
customavatars/avatar126047_1.gif
Registriert seit: 29.12.2009
Dortmund/San Venganza
Bootsmann
Beiträge: 554
Update : werde mir warscheinlich noch 3 davon einbauen in rot 120mm, 2 als ersatzt für den 200mm oben und 1 auf meinen cpu kühler

kann die dinger nur weiterempfehlen preis is gerechtfertigt vorallem da sie wärmesensoren haben sich also nach temperatur richten und die rpm steuern und außerdem noch ein led an und auschalter haben, sind auch unter vollast fast unhörbar und sehen auchnoch echt geil aus also zubreifen ;)
#24
customavatars/avatar25322_1.gif
Registriert seit: 24.07.2005
DE
Korvettenkapitän
Beiträge: 2446
Zitat GhOsT RiDeR;14701783
sind auch unter vollast fast unhörbar


Wie laut mag - dieser Aussage nach - der Rest Deines Rechners sein? ;)
Ich habe meine Apollish nach einer Weile wieder ausm PC genommen, weil sie bei Vollast (1750 rpm) schon ganz schön nerven.
Selbst bei ~1300 rpm ist er lauter als ein gleichschnell drehender Cluster. Man merkt leider , dass beim Apollish auf die Batwing-Blätter und den durchbrochenen Rahmen verzichtet wurde.
Ich bin nun kein Silent-Fetischist, aber ein Apollish ab 1200 rpm nervt irgendwie auch schon in einem normal lauten PC mit Graka-Stocklüfter und 1300rpm-CPU-Lüfter.

Auch fördern die Enermax Everest sowie Cluster, die ich jetzt wieder verwende, bei gleicher Drehzahl gefühlt mehr als die Apollish. Das war mir dann doch zu viel Kompromiss.
Wen ein Apollish mit ~1700 rpm nicht stört, der ist entweder taub oder hat einen eh schon lauten PC.
Wollte ich mal loswerden, um etwaige Fehlkäufe durch euphorische Bewertungen zu verhindern.
#25
customavatars/avatar126047_1.gif
Registriert seit: 29.12.2009
Dortmund/San Venganza
Bootsmann
Beiträge: 554
Zitat der_Schmutzige;14706196
Wie laut mag - dieser Aussage nach - der Rest Deines Rechners sein? ;)
Ich habe meine Apollish nach einer Weile wieder ausm PC genommen, weil sie bei Vollast (1750 rpm) schon ganz schön nerven.
Selbst bei ~1300 rpm ist er lauter als ein gleichschnell drehender Cluster. Man merkt leider , dass beim Apollish auf die Batwing-Blätter und den durchbrochenen Rahmen verzichtet wurde.
Ich bin nun kein Silent-Fetischist, aber ein Apollish ab 1200 rpm nervt irgendwie auch schon in einem normal lauten PC mit Graka-Stocklüfter und 1300rpm-CPU-Lüfter.

Auch fördern die Enermax Everest sowie Cluster, die ich jetzt wieder verwende, bei gleicher Drehzahl gefühlt mehr als die Apollish. Das war mir dann doch zu viel Kompromiss.
Wen ein Apollish mit ~1700 rpm nicht stört, der ist entweder taub oder hat einen eh schon lauten PC.
Wollte ich mal loswerden, um etwaige Fehlkäufe durch euphorische Bewertungen zu verhindern.


bin keins von beiden willst du mir unterstellen das ich eine gestörte wahrnehmung habe ? warscheinlich ist dein pc einfach nur zu heiß oder woher weißt du wie sich die auf vollast anhören ich habe nämlich ausversehen einen kurzgeschlosssen . Probieren geht über studieren ich habe es nicht bereut die zu kaufen . Euphorische bewertungen ich würde mal lieber aufpassen das du nicht unrecht hast und sich dank dir leute einene reinwürgen außerdem ist 15 dezibel auf vollast fast unhörbar
#26
customavatars/avatar59315_1.gif
Registriert seit: 03.03.2007
Braunschweig
Admiral
Beiträge: 16484
Ghost, sind die LED´s am Lüfter hell genug, wenn man den Lüfter am 5v anschließt?. Würde michmal sehr interessieren.
#27
customavatars/avatar126047_1.gif
Registriert seit: 29.12.2009
Dortmund/San Venganza
Bootsmann
Beiträge: 554
whoa also 5v ? bei 9,6v waren sie schon extrem schwach man konnte was erkennen aber das war extrem unschön





so sehen sie halt normal aus mit molax
#28
customavatars/avatar59315_1.gif
Registriert seit: 03.03.2007
Braunschweig
Admiral
Beiträge: 16484
Die Fotos sind nicht gerade das beste.
Mich interessiert halt nur, ob sie bei 5v das Gehäuse innere noch genug Leuchten.

Ausserdem sind die Lüfter ja irgendwie temp geregelt.
Werden die LEd´s quasi auch dunkler, wenn der Lüfter am Mainboard angeschlossen ist und mit 700rpm laufen???
#29
customavatars/avatar126047_1.gif
Registriert seit: 29.12.2009
Dortmund/San Venganza
Bootsmann
Beiträge: 554
5mp handycam -.-

ich würds nicht machen, mir hats bei 9,6v net gereicht und bei 5v erst recht nicht habe es nochnicht ausprobiert
#30
customavatars/avatar95302_1.gif
Registriert seit: 19.07.2008
Hamburg
Admiral
Beiträge: 11876
Sie regeln sich selbst runter... Da bleiben die LEDs hell.
An einer Lüftersteuerung lassen sie runter auf 600RPM regeln, die LEDs leuchten dann ein wenig schwächer.. Trifft wohl nur auf PWM Signale zu... Weiß nicht wie das bei analogen ist.
An 5v hab ich es nie probiert..
#31
customavatars/avatar126047_1.gif
Registriert seit: 29.12.2009
Dortmund/San Venganza
Bootsmann
Beiträge: 554
soweit ich weiß regelt die diode nicht die led's sondern nur die rpm

habe nämlich einen kurzgeschlossen und der läuft jetzt auf max und die anderen mit diode und alle sind gleich hell
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Dual-Tower-Riese Alpenföhn Olymp im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/ALPENFöHN_OLYMP/ALPENFöHN_OLYMP_LOGO

Große Dual-Tower-Kühler sind die Königsklasse der Luftkühler. Doch gerade in dieser Klasse klaffte bei Alpenföhn eine Lücke. Sie wird jetzt mit dem Premium-Kühler Olymp geschlossen. Kann dieser Neuling vielleicht gar den Kühlleistungs-Olymp erklimmen? Es ist schon auffällig, dass... [mehr]

Erweiterbare AiO-Kühlung Alphacool Eisbaer 240 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/ALPHACOOL_EISBAER_240/ALPHACOOL_EISBAER_240_LOGO

Die Vorteile von AiO-Kühlungen und Eigenbaulösungen miteinander verbinden, aber die jeweiligen Nachteile eliminieren - das soll Alphacools erweiterbare AiO-Kühlung Eisbaer leisten. Wir testen direkt zum Launch die Eisbaer 240 und wollen herausfinden, ob Alphacool dieses Ziel erreichen kann. Wer... [mehr]

Die be quiet! AiO-Kühlung Silent Loop 240mm im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/BE_QUIET_SILENT_LOOP_240MM/BE_QUIET_SILENT_LOOP_240MM_LOGO

Es ist Zeit für eine Premiere - mit den Silent Loop-Kühlungen bringt be quiet! erstmals eigene AiO-Kühlungen auf den Markt. Gerade die Lautstärke ist bei Konkurrenzprodukten oft das größte Problem. Anhand des 240-mm-Modells wollen wir deshalb herausfinden, ob be quiet! eine wirklich leise... [mehr]

Der hochkompatible Noctua NH-D15S im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/NOCTUA_NH-D15S/NOCTUA_NH-D15S_LOGO

Noctuas NH-D15 ist der Premiumkühler schlechthin. Das Flaggschiff des österreichischen Kühlerspezialisten kann als wuchtiger Dual-Tower-Kühler allerdings zu Kompatibilitätsproblemen führen. Deshalb hat Noctua ihm mit dem NH-D15S ein asymmetrisch gestaltetes Geschwistermodell zur Seite... [mehr]

Arctic Liquid Freezer 240 im Test - AiO-Kühlung in Push-Pull-Konfiguration

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/ARCTIC_LIQUID_FREEZER_240/ARCTIC_LIQUID_FREEZER_240_LOGO

Hohe Kühlleistung zum günstigen Preis - das verspricht Arctic mit der AiO-Kühlung Liquid Freezer 240. Gleich vier 120-mm-Lüfter befördern die Abwärme in einer Push-Pull-Konfiguration vom tiefen 240-mm-Radiator weg. Doch wie stark profitiert die Kühlleistung davon wirklich? Es spricht für... [mehr]

be quiet! SilentWings 3-Lüfter im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/BE_QUIET_SILENTWINGS_3/BE_QUIET_SILENTWINGS_3_LOGO

Den Verkaufsstart der be quiet! Silent Wings 3 nimmt Hardwareluxx zum Anlass, um die neue Lüfterserie zu testen. Dafür haben wir sowohl die beiden Standardmodelle SilentWings 3 120mm PWM und SilentWings 3 140mm PWM als auch die Hochgeschwindigkeitsmodelle SilentWings 3 120mm PWM high-speed und... [mehr]