> > > > Apple Mac Pro bis März nur online erhältlich

Apple Mac Pro bis März nur online erhältlich

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

mac-pro-logoAuf dem WWDC 2013 im Juni angekündigt und seit dem 19. Dezember online im Apple-Store erhältlich: Der neue Mac Pro. Doch wer sich für den 2.999 Euro teuren Rechenkünstler im schicken, modernen Design entscheidet, der muss sich derzeit noch bis Februar gedulden, denn die Basis-Version des Apple Mac Pro ist seit ihrem Markstart schon vergriffen. Bestellungen, die heute entgegengenommen werden, können voraussichtlich erst nächsten Monat ausgeliefert werden. Wer den neuen Mac Pro zunächst einmal live begutachten möchte und lieber vor Ort einkauft, der muss sich sogar noch etwas länger gedulden. In die Retail-Stores von Apple sollen die Geräte erst ab März, spätestens aber ab April kommen. Das berichtet jetzt Electronista.

Unklar ist dabei, um welche Ausstattungs-Version es sich dabei handeln soll. Bisher ausgelieferte Modelle sollen lediglich der Grundkonfigurationen entsprochen haben. Geräte mit schnellerem Prozessoren, größerem Arbeitsspeicher oder anderen AMD-Grafikkarten und einem größeren Laufwerk, sollen bislang noch nicht verschickt worden sein - trotz der teils heftigen Aufpreise. Ob sich die Liefersituation im März bzw. April allgemein verbessern wird, bleibt abzuwarten.

Einen näheren Blick auf den neuen Apple Mac Pro haben wir bereits geworfen.