> > > > Die EDGE-Serie von Sapphire erhält neuen Zuwachs

Die EDGE-Serie von Sapphire erhält neuen Zuwachs

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

sapphireBereits im November des vergangenen Jahres haben wir über die neue EDGE-VS-Serie berichtet. Diese Kleinstsysteme eignen sich hervorragend zum surfen im Internet, zum erarbeiten von Dokumenten und sogar zum streamen von Inhalten per HDMI an den heimischen Fernseher. Dabei strotzen die Systeme nur so von Effizienz, denn mehr als 30 Watt hat man zumindest mit dem HD4-Modell nicht zu erwarten, was somit zehnfach weniger als ein normaler Desktop-PC und sogar weniger als manche Notebooks verbraucht. Sapphire hat nun per Pressemitteilung bekanntgegeben, dass die EDGE-Serie ein Leistungsupgrade erhalten wird. Das genaue Modell bekommt die Bezeichnung "EDGE-HD4". Die Veränderungen handeln von dem Austausch der Hauptplatine und des Prozessors.

Bei der VS-Serie sind Prozessoren von AMD am Werk, bei dem HD4 allerdings übernimmt der Intel Celeron 847 aus dem Mobile-Sektor das Kommando, der von vier Gigabyte DDR3-Speicher in Form von SO-DIMMs begleitet wird. Damit verspricht sich Sapphire eine gesteigerte Performance, damit das Arbeiten noch flüssiger abläuft. Der Grafikteil wird der internen Grafikeinheit überlassen, die mit einer maximalen Taktfrequenz von 800 MHz für die meisten Aufgaben ausreichen wird. Dazu passend steht jeweils ein VGA- und ein HDMI-Anschluss bereit. Des weiteren kann sich der Käufer über einen USB-3.0- und drei USB-2.0-Anschlüsse freuen. Die Netzwerk-Konnektivität erfolgt wahlweise über WLAN (802.11 b/g/n) oder kabelgebunden über den LAN-Port. Als Massenspeicher steht eine 2,5 Zoll Festplatte mit 320 Gigabyte in den Startlöchern, wie es beim EDGE VS 4 der Fall ist. Es kann weiterhin frei entschieden werden, welches Betriebssystem man installieren möchte. Unterstützt werden weiterhin Windows Vista, Windows 7 und Windows 8.

Sapphire

Das Zubehör umfasst neben dem Netzteil ein HDMI-Kabel sowie ein HDMI zu DVI-Adapter. Wann der neue Mini-PC verfügbar ist und zu welchem Preis er angeboten wird, ist bisher nicht bekannt.