> > > > Giada bringt Silent-PC im Buchformat

Giada bringt Silent-PC im Buchformat

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

hardwareluxx_news_newVor wenigen Wochen berichteten wir über den Hersteller Giada, welcher mit einem ITX-Motherboard in den europäischen Mainboard-Markt einsteigen wollte. Heute erreichte uns eine neue Pressemitteilung des Unternehmens, welche einen Silent-PC mit der Bezeichnung "F101" in der Größe eines Buches ankündigt. Basierend auf einem Intel Atom N2600-Prozessor samt 2 GB DDR3-Arbeitsspeicher und Intels GMA-Grafik bietet der Mini-PC nicht nur genügend Leistung für Full-HD-Wiedergabe und Office-Anwendungen, sondern besitzt auch nur eine maximale Leistungsaufnahme von etwa 20 Watt. Die geringe Leistungsaufnahme macht sich neben einem geringeren Betrag auf der Stromrechnung auch bei der Hitzeentwicklung im Inneren des PCs bemerkbar. So ist es Giada gelungen, auf einen lärmenden Lüfter völlig zu verzichten und demnach alle Komponenten mittels Passiv-Kühlkonzept zu betreiben. Lautstarke Gehäuse-Lüfter im eigentlich stillen Büro sollen so mit dem "F101" künftig der Vergangenheit angehören. Dank einer 320-GB-Festplatte stellt das Speichern von Filmmaterial oder Dokumenten kein Problem dar. Sollte es dennoch einmal eng werden, kann eine Festplatte mit einer Kapazität von bis zu 1 TB nachgerüstet werden. Durch Intels "Cedar Trail"-Plattform werden Features wie Wireless Music, PC Synch, Wireless Display und Fastboot unterstützt.

Beim Design geht Giada sichere Wege: Ein zeitloses Schwarz mit dezenten Chrom-Akzenten ziert den "F101", so dass dieser ein echtes Highlight auf dem heimischen Schreibtisch darstellt. Doch nicht nur das Büro ist ein geeigneter Einsatzort für Giadas Mini-Rechner: Dank integriertem WiFi (802.11n) und HDMI-Port ist der Betrieb am Fernseher ohne viel Kabelsalat schnell eingerichtet. Desweiteren sind fünf USB-2.0-Ports, Gigabit-LAN und Bluetooth werksseitig mit an Board.

Der Giada "F101" wird Anfang Januar für eine unverbindliche Preisempfehlung von 263 Euro auf dem Markt erscheinen.

Weiterführende Links:

Social Links

Kommentare (4)

#1
customavatars/avatar123657_1.gif
Registriert seit: 20.11.2009
Mark Brandenburg
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1363
Schön und gut, aber irgendwie kommen die Produkte schlussendlich doch nicht nach Deutschland:(
#2
customavatars/avatar122153_1.gif
Registriert seit: 27.10.2009
Offenbach
Korvettenkapitän
Beiträge: 2297
das Teil mit einem AMD E450 und ich würde es mir glatt kaufen... aber mit Intel GMA, neeee... besser nicht :fresse:
#3
customavatars/avatar127530_1.gif
Registriert seit: 19.01.2010
NRW
Kapitänleutnant
Beiträge: 1834
Buchformat ist ein interessanter Ausdruck. Schließlich gibt es kleine und große, dicke und dünne Bücher..

Mein Laptop ist auch im Buchformat. ;)
#4
customavatars/avatar147384_1.gif
Registriert seit: 13.01.2011
Im Studio
Kapitän zur See
Beiträge: 3222
haha im Atlas format?^^
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Intel NUC6i7KYK: Skull-Canyon-NUC für Gelegenheitsspieler

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/INTEL-NUC-6I7KYK/INTEL_NUC6I7KYK_TEST-TEASER

Schon weit vor der offiziellen Vorstellung im März drehte das bislang schnellste NUC-System seine Runden durch das Internet – seit wenigen Tagen ist das NUC6i7KYK, welches überwiegend unter dem Codenamen "Skull Canyon" bekannt sein dürfte, im Handel verfügbar. Zeit für uns das... [mehr]

MSI Cubi 2 Plus: Flotter Mini-PC mit Mini-STX-Formfaktor im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/MSI-CUBI2PLUS/MSI_CUBI_2_PLUS_TEST-TEASER

Das MSI Cubi N mag zwar trotz seiner schlanken Abmessungen ein für Office-Arbeiten ausreichend schneller Mini-PC sein, wer jedoch ein wenig mehr Performance benötigt oder gar nach weiteren Aufrüst-Optionen Ausschau hält, der stößt schnell an seine Grenzen. Deutlich flexibler ist man mit dem... [mehr]

27-Zoll-iMac (Late 2015) mit 5K-Retina-Display im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/IMAC-RETINA-LOGO

Ende des vergangenen Jahres aktualisierte Apple seine iMac-Produktpalette. Neu hinzugekommen ist ein kleiner iMac mit 21,5 Zoll und einer 4K-Auflösung für das Display. Neben einigen kleineren Updates beim Prozessor, der Grafikkarte sowie der Kombination aus Festplatte und SSD hat Apple beim... [mehr]

MSI Cubi N – sparsamer und lautloser Mini-PC im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/MSI-CUBI-N/MSI_CUBI_N_TEST-TEASER

Mit seinem Vortex G65-6QF SLI hatte MSI im April eindrucksvoll bewiesen, dass man sehr kompakte und trotzdem leistungsstarke High-End-Rechner mit schickem Design bauen kann. Doch nicht für jedes Anwendungsgebiet muss es gleich ein 4.000-Euro-System sein – es geht auch deutlich kleiner,... [mehr]

Buyer's Guide 2016: Bauvorschlag für einen 2.200-Euro-Rechner

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/BUYERS_GUIDE16_HIGH_END_SYSTEM

Nach unserem 600 und 1.300 Euro teuren Buyer's-Guide-Rechnern legen wir noch einmal eine Schippe drauf und erhöhen unser Budget auf 2.200 Euro. Welche Komponenten sind für diese Preisklasse empfehlenswert? Kann man trotzdem ein schnelles und leises System bauen? Wie fällt der... [mehr]

Buyer's Guide 2016: Bauvorschlag für einen 1.300-Euro-Rechner

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/BUYERS_GUIDE16_MIDRANGE

Nach dem ersten Teil unserer diesjährigen Buyer's Guides erhöhen wir das Budget von 600 auf 1.300 Euro und verbauen noch einmal deutlich schnellere Komponenten. Statt eines Core-i3-Prozessors gibt es ein Core-i5-Modell, den Massen- und Arbeitsspeicher verdoppeln wir und stecken eine deutlich... [mehr]