> > > > Aldi Süd: Computer mit 'Kuma'-Prozessor für 499 Euro

Aldi Süd: Computer mit 'Kuma'-Prozessor für 499 Euro

PDFDruckenE-Mail

Erstellt am: von
Ab Donnerstag dem fünften Februar bietet Aldi Süd in seinen Filialen ein Komplettsystem auf Basis von AMDs "Kuma"-Prozessor an. Anders als die anderen Athlon-X2-Prozessoren basiert dieser auf der K10-Architektur und verfügt daher pro Kern über einen 512 KB großen L2-Cache und zusätzlich 2-MB-L3-Cache bei einem Takt von 2,7 GHz. Ihm zur Seite stehen 4-GB-DDR2-Speicher mit 667 MHz und eine HD-4350 mit 512-MB-Grafikspeicher und HDMI-Ausgang. Bei der Menge an Arbeitsspeicher ist es ein wenig verwunderlich, weshalb Medion nur die 32-Bit-Version von Windows Vista Home Premium vorinstalliert, die 64-Bit-Version aber als Recovery-DVD beilegt. Die Festplatte von Western Digital mit 640-GB-Kapazität stammt aus der Green-Serie. Außerdem gehören diverse Videobearbeitungsprogramme von Cyberlink, Brennsoftware von Nero, Corel Draw Essentials 3, BullGuard Internet Security als 90 Tage Vollversion, Microsofts Works 9 und eine Test-Version von Office 2007 zum Lieferumfang. Zum weiteren Leistungsumfang gehören drei Jahre Garantie.






Weiterführende Links:

Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag

Das könnte Sie auch interessieren:

iMac mit Retina 5K Display im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/IMAC-RETINA-LOGO

Lange Zeit tat sich wenig am Monitor- und Display-Markt. Mit dem Aufkommen der nun immer günstiger werdenden UltraHD/4K-Displays scheint eine neue Ära angebrochen zu sein, die für Apple nur eine logische Konsequenz aus der Entwicklung der Smartphones, Tablet und Notebooks ist. Mit dem iPhone 4... [mehr]

ZOTAC ZBOX EN760 mit GeForce GTX 860M im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2014/ZOTAC-ZBOX-EI730-PLUS/ZOTAC_ZBOX_IE730-TEASER

Pünktlich zur CeBIT 2014 schickte ZOTAC im März eine Reihe neuer ZBOX-Systeme ins Rennen, die erstmals auch den ambitionierten Gamer ansprechen sollten. Bestückt mit einer "Iris Pro"-Grafiklösung, direkt in der Intel-CPU integriert, konnten die Taiwaner die Grafikleistung im Vergleich zu... [mehr]

Die MIFcom Hardwareluxx-Edition im Vergleich

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/MIFCOM

Am 01. April starteten wir zusammen mit MIFcom ein Gewinnspiel aufgrund der Einführung unseres neuen Preisvergleiches. Zunächst riefen wir unsere Leser auf, uns mit der Wunschlisten-Funktion ihren perfekten Gaming-PC zusammen zu stellen, mit einem fiktiven Budget von 1.500 Euro. Im Anschluss... [mehr]

ZOTAC ZBOX CI320 nano im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2014/ZOTAC-ZBOX-CI320-NANO/ZOTAC_ZBOX_CI320_NANO_TEST_TEASER

ZOTAC dürfte inzwischen für jedermann den passenden Mini-PC bereithalten. Nachdem wir in den letzten Wochen zahlreiche alltagstaugliche Geräte, aber auch flotte Gaming-Kisten im Test hatten, versorgten uns die Taiwaner nun auch mit einem komplett passiv und damit lautlos gekühlten System.... [mehr]

Surround-Gaming mit der MIFcom Battlebox: Spielen mit fast 15 Millionen Pixeln

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2014/MIFCOM-LG-SURROUND-SETUP/TEASER

Hohe Auflösungen werden immer beliebter - und das nicht nur im Bereich der Smartphones und Tablets. Auch die Monitor-Hersteller haben in der letzten Zeit alles daran gesetzt, die Auflösung ihrer Panels zu erhöhen. Auch wenn 4K-Displays immer günstiger werden, widmen wir uns in diesem Artikel... [mehr]

MIFcom Radeon Gaming RIG R9-DQ Devastator im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2014/MIFCOM-DEVASTATOR/MIF-295X2-LOGO

Krasser könnten die Gegensätze wohl kaum sein. Zuletzt warfen wir einen Blick auf den CSL Speed 4201, der für 369 Euro einen gewissen Gaming-Faktor für Einsteiger mit einer Auflösung von 1.080p verspricht. Mit dem MIFcom Radeon Gaming RIG R9-DQ Devastator bewegen wir uns in der komplett... [mehr]