> > > > Neue All-In-Wonder-Grafikkarte von AMD

Neue All-In-Wonder-Grafikkarte von AMD

PDFDruckenE-Mail

Erstellt am: von
Gut zwei Jahre ist es her, dass damals noch ATI mit der X1900 All-in-Wonder seine letzte Grafikkarte mit integriertem TV-Tuner vorgestellt hat. Nun wollen die Kollegen von The Inquirer Informationen über einen möglichen Nachfolger erfahren haben. Die PCI-Express-2.0 taugliche All-in-Wonder-HD soll auf dem Theater-Pro-650-Chip mit 55-nm-Core basieren und Taktraten von 725 MHz für Chip und 600 MHz für den Speicher besitzen. Laut dem Bericht soll der 3D-Beschleuniger 5 bis 15 Prozent mehr Leistung als eine Radeon HD 3650 bieten. So basiert der Chip höchstwahrscheinlich auf dem älteren RV670 und bietet für Spieler DirectX-10.1-Kompatibilität. Integriert wurden ein Hardware-MPEG2-Encoder sowie ein Beschleuniger für VC-1 und H.264. Eine native HDMI-Schnittstelle, welche 5.1-Sound ausgeben kann, soll ebenfalls zum Einsatz kommen. Damit ist Blu-ray und Full-HD in der 1080p-Auflösung möglich. Der Karte soll der Hersteller AMD einen Dual-Link-DVI-Anschluss und einen speziellen Videoausgang spendieren. Die Grafikkarte mit TV-Tuner ist für AMD Live! und Windows Vista zertifiziert und soll im Juli für 199 US-Dollar den Besitzer wechseln.


Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht




Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht



Weiterführende Links:

Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag

Das könnte Sie auch interessieren:

Sechs Modelle der GeForce GTX 770 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2013/GTX-770/GTX-770-LOGO

Nach dem Launch-Review zur GeForce GTX 770 fuhren wir zunächst einmal auf die Computex 2013 um nach der Rückkehr gleich ein halbes Dutzend Retail-Modelle der GeForce GTX 770 vorzufinden. Diese stammen aus dem Hause ASUS, EVGA, Gigabyte, Inno3D, MSI und Palit. Alle Karten unterscheiden... [mehr]

AMD Radeon R9 280X, R9 270X und R7 260X im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/AMD-RADEON-2013

Heute ist es nun endlich soweit und Teil eins des großen Neustarts bei AMD kann beginnen. Mit der Radeon R9 280X, R9 270X und R7 260X haben wir die ersten drei Grafikkarten der neuen Generation von AMD im Test. Doch auch wenn die Gerüchteküche bereits seit Wochen köchelt, so wirklich... [mehr]

Vier Modelle der GeForce GTX 760 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2013/GTX-760/GTX760-LOGO

Nach der GeForce GTX 780 und GeForce GTX 770 dürfte NVIDIA mit der GeForce GTX 760 am heutigen Tage die GTX-700-Serie für dieses Jahr abschließen - zumindest sieht die NVIDIA-Roadmap keine weiteren Modelle vor. Gleich zum Launch heute haben wir uns vier Modelle der GeForce GTX 760 nebst der... [mehr]

AMD Radeon R9 290X im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2013/AMD-HAWAII/290X/AMD-290X-LOGO

Nicht wirklich mit Neuigkeiten konnten die Radeon R9 280X, R9 270X und R7 260X in der vergangenen Woche aufwarten. Neue Features wie TrueAudio und DirectX 11.2 mit Tier-2-Support blieben bisher der Radeon R7 260X vorbehalten und das flexiblere Eyefinity beherrschen im Grunde genommen auch die... [mehr]

Erste Ergebnisse im Kampf Mantle vs. DirectX (Update: Multiplayer-Benchmarks)

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/AMD-RADEON-2013

Mit einigen Tagen Verspätung hat uns heute morgen der Catalyst 14.1 in seiner ersten Beta-Version erreicht. Wir haben uns gleich daran gemacht und die ersten Messungen durchgeführt. Allerdings ist die Erhebung dieser Daten nicht so einfach. Führen wir unsere Messungen meist mithilfe des Tools... [mehr]

Test: 3x GeForce GTX 780 von EVGA, Gigabyte und Inno3D

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2013/GTX-780/GTX780-LOGO

In der letzten Woche startete NVIDIA mit der GeForce GTX 780 in eine neue GeForce-Generation - zumindest bei der Namensgebung. Die GPU-Architektur ist keine Neuheit, sondern nur eine abgespeckte Version der GeForce GTX Titan. Dies tat der Leistung allerdings keinerlei Abbruch und so reichte es für... [mehr]