> > > > XFX GeForce 6600 mit 256 MB DDR2

XFX GeForce 6600 mit 256 MB DDR2

DruckenE-Mail
Erstellt am: von
Nachdem [url=http://www.nvidia.de]NVIDIA[/url] bereits vor einigen Tagen die GeForce 6600 mit DDR2 Speicher ankündigte, hat [url=http://www.xfxforce.com]XFX[/url] nun eine entsprechende Grafikkarte vorgestellt.

The re-vitalized product has been overclocked on it’s GPU [as usual] from 350 MHz to 400 MHz, providing a considerable gain in the benchmark scores [3DMark 2005; Single 2600 marks / SLi ]. It will first come out with one TV, VGA and DVI output connector and it will evolve to a DUAL DVI solution very soon.

"But this was not enough. When completing such a perfect mid-range motor, XFX wanted to fire it up with some nasty pumped up muscle. That’s why the board was mounted by some really nice DDR 2 memory, running on an effective data rate of 800 MHz. Not just 128 MB, but 256 MB and it will have some real juice to splash some great graphics in today’s 3D games AND also be ready for tomorrow’s games", according to Mr. C. Brown, VP of Sales XFX Europe.
Obviously, the price-aspect needed to be taken into consideration. It will not make any sense to build a product, which is out priced by its contenders. XFX managed to build this brand new product for just a mere 119 euros incl. VAT. and stays ahead of the competition on all levels.

In this price you will not just find the great product, but also a great bundle. The best 1st person shooter of all time, Far Cry, with a value of approx. 29 euros can be found inside. The, unique to XFX, AI-driver including the video-editing suite 3D Edit from our friends at Tenomichi. The revolutionary software with a value of 64 euros, utilizes the GPU and provides real-time rendering without you having to wait forever and get some coffee in the meantime. The video cable and DVI converter again come for free, packed inside that well-known, slick looking X-shaped retail box. It has all the elements to become yet another successful product for the gaming brand from California, USA.

Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag

Das könnte Sie auch interessieren:

Roundup: 5x GeForce GTX 1070 mit Custom-Design im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/5X-GTX1070/GTX1070_CUSTOM_ROUNDUP-TEASER

Nachdem wir bereits eine Reihe von Boardpartner-Karten der NVIDIA GeForce GTX 1080 ausführlich getestet haben, holen wir gleiches nun für das kleinere Schwestermodell nach, denn auch von der NVIDIA GeForce GTX 1070 gibt es viele Custom-Modelle mit höheren Taktraten, eigenen Kühlsystemen und... [mehr]

Drei Custom-Modelle der GeForce GTX 1060 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/3X-GTX1060/GTX1060_ROUNDUP_TEST-TEASER

Anders als bei der GeForce GTX 1080 und GeForce GTX 1070 trudelten wenige Stunden nach unserem Test zur Founders Edition der NVIDIA GeForce GTX 1060 schon die ersten Boardpartner-Karten mit teils höheren Taktraten, eigenem Kühlsystem und überarbeitetem Platinenlayout ein. Sie dürften... [mehr]

NVIDIA GeForce GTX 1080 mit Pascal-Architektur im XXL-Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/GEFORCE-GTX-1080

Heute ist es soweit: NVIDIA läutet mit der GeForce GTX 1080 und GTX 1070 auf Basis der Pascal-Architektur den diesjährigen Neustart bei den Grafikkarten ein. In Kürze wird wohl auch AMD seinen Beitrag zu diesem Thema leisten. Vor zehn Tagen lud NVIDIA die gesammelte Fachpresse nach Austin ein... [mehr]

Roundup: 5x GeForce GTX 1080 im Custom-Design im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/GEFORCE-GTX-1080

Nachdem wir uns die Founders Edition der GeForce GTX 1080 und GeForce GTX 1070 bereits angeschaut haben, folgen nun fünf Retail-Modelle, die wir in aller Ausführlichkeit unter die Lupe nehmen wollen. Aus den vielen Boardpartnern und unterschiedlichen Modellen haben wir uns solche von ASUS, EVGA,... [mehr]

AMD Radeon RX 480 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/RADEON-RX480/RADEON-RX480-REFERENCE-LOGO

Es ist also soweit: AMD startet die großangelegte Zurückeroberung des Grafikkartenmarktes mit der Radeon RX 480, die als erste Grafikkarte der Polaris-Generation mit gleichnamiger Architektur erscheint und die wir uns genauer anschauen können. Dabei versucht sich AMD an einem anderen Ansatz im... [mehr]

PowerColor Radeon RX 480 Red Devil im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/POWERCOLOR-RX480/POWERCOLOR-RX480REDDEVIL-LOGO

Mit der Radeon RX 480 will AMD zurück zu alter Stärke und hat daher über Monate hinweg die PR-Trommel geschlagen. Letztendlich dabei herausgekommen ist eine sehr gute Karte für einen niedrigen Preis, die aber nicht in allen Bereichen zu überzeugen weiß. Wohl größtes Manko der Karte sollte... [mehr]