> > > > Zotac bringt übertaktete GeForce GTX 1050 Ti plus Mini Edition

Zotac bringt übertaktete GeForce GTX 1050 Ti plus Mini Edition

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

zotacZotac hat drei Ableger der NVIDIA GeForce GTX 1050 bzw. 1050 Ti angekündigt: die Zotac GeForce GTX 1050 Ti OC / 1050 Ti OC sowie auch die 1050 als Mini-Edition. Die beiden Mini-Editionen sind gerade einmal 15 cm lang und sollen damit auch in sehr kompakte PC-Tower passen. Trotzdem sollen die Grafikkarten dank eines 90-mm-Lüfters sowie einer Voll-Aluminium-Basis, welche direkt Kontakt zur GPU hat, auch mit niedriger Lautstärke überzeugen. Davon weicht die OC-Variante übrigens ab. Sie nutzt stattdessen zwei 70-mm-Lüfter und zwei 6-mm-Heatpipes zur Kühlung. Klar, dass natürlich auch die Taktraten der drei Grafikkarten entsprechend etwas voneinander abweichen. Hier markiert dann eben die Zotac GeForce GTX 1050 Ti OC die Spitze. Sie legt 1.392 MHz Basis- und 1.506 MHz Boost-Takt für die GPU an.

Zotac GeForce GTX 1050 Ti OC

 

Die Zotac GeForce GTX 1050 Ti hingegen verbleibt bei 1.303 MHz Basis- und 1.417 MHz Boost-Takt, was immerhin auch leichten Anhebungen der Referenzwerte entspricht, welche bei 1.290 / 1.392 liegen. Für die GTX 1050 Mini ohne den Ti-Zusatz legt Zotac als GPU-Taktraten wiederum 1.354 MHz als Basis- und 1.455 MHz als Boost-Takt fest. Das entspricht dann genau NVIDIAs Referenzwerten. Alle drei Modelle takten ihren GDDR5-RAM mit effektiv 7.000 MHz und binden ihn über eine 128-Bit-Verbindung an. Auch die Anschlüsse sind mit jeweils einmal HDMI 2.0b, DisplayPort 1.4 und Dual-Link-DVI identisch.

Zotac GeForce GTX 1050 Ti Mini

 

Die Zotac GeForce GTX 1050 Ti OC / Mini bieten 768 Shader, während die 1050 Mini sich mit 640 Einheiten begnügt. Zudem nutzen die beiden Ti-Varianten 4 GB RAM, während es bei der 1050 Mini nur 2 GB sind. Alle drei Grafikkarten benötigen bis zu 75 Watt Strom, sodass Zotac zum Betrieb Netzteile mit mindestens 300 Watt empfiehlt.

Zotac GeForce GTX 1050 Mini

Fünf Jahre Garantie gewährt der Hersteller auf alle drei Grafikkarten. Preise nennt Zotac in seiner Pressemitteilung leider noch nicht. Regulär soll die NVIDIA GeForce GTX 1050 ca. 125 Euro kosten, während die GTX 1050 Ti bei 155 Euro spielt. Um diesen Rahmen herum werden sich dann also wohl auch Zotacs Varianten bewegen.