> > > > MSI und Gigabyte 2016 mit Erfolg im Markt für Grafikkarten

MSI und Gigabyte 2016 mit Erfolg im Markt für Grafikkarten

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

msi 2016Aktuell erlebt der Markt für Grafikkarten durchaus einen gewissen Aufschwung. 4K-Gaming sowie das wachsende Interessen an Virtual Reality kurbeln aktuell die Absatzzahlen an. Davon profitieren derzeit unter anderem Hersteller wie Asus, Colorful, Galaxy oder Zotac. Besonders MSI und Gigabyte sollen aber bei den Mittelklasse- und High-End-Grafikkarten von steigender Nachfrage profitieren. Demnach erwarte man aktuell, dass MSI in diesem Jahr 4,8 Mio. Grafikkarten ausliefere, während es bei Gigabyte immerhin 3,45 Mio. sein sollen. Diese Angaben stammen jedenfalls von Zulieferern der beiden Hersteller. Die Nachfrage könnte auch durch die kommenden Nvidia GeForce GTX 1050 / 1050 Ti angefacht werden. Obwohl im vierten Quartal des Jahres traditionell die Auslieferungsmengen von Grafikkarten sinken, könnte der Absturz 2016 aufgrund der neuen Modelle eventuell bei nur 10 % liegen.

MSI profitiert zusätzlich von starken Auslieferungsmengen bei Gaming-Notebooks. Bei den Grafikkarten ist der Hersteller vor allem in Europa und den USA mit sehr stabilen Zahlen dabei. 2015 etwa konnte MSI daher international bereits 3,5 Mio. Grafikkarten ausliefern, wobei man eben für 2016 mit einem deutlichen Anstieg rechnet. Speziell da MSI vor allem Mittelklasse- und High-End-Grafikkarten ausliefert, sollten auch die Gewinnmargen stimmen und für starke Profite in den Geschäftsergebnissen sorgen.

Gigabyte kann in jenem Bezug zwar nicht ganz mit MSI mithalten, sollte aber wie bereits erwähnt 2016 auf insgesamt 3,45 Mio. ausgelieferte Einheiten kommen. Auch hier sollte der Hersteller, genau wie MSI, von soliden Gewinnmargen profitieren. Gut sieht es auch im Markt für Mainboards aus: Gigabyte hat sich zwar nicht den Preiskriegen im Einstiegssegment hingegeben, aber bei Mittelklasse- bis High-End-Mainboards ansteigende Verkaufszahlen verbucht. 2016 könnte Gigabyte damit 16,1 bis 16,5 Mio. Motherboards ausgeliefert haben. 12,5 Mio. ausgelieferte Boards sollen es bereits innerhalb der ersten drei Quartale 2016 gewesen sein. Gut Aussichten also in sowohl MSIs als auch Gigabytes Lager.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (3)

#1
Registriert seit: 11.06.2013

Obergefreiter
Beiträge: 122
Ein Vergleich zu den letzten ~5 Jahren wäre noch nett.
Man spricht ja immer von sinkenden Absätzen auf dem PC-Markt, diese Zahlen hören sich aber gut an, jedoch ohne Vergleich bringt es nichts.
#2
Registriert seit: 09.06.2008

Obergefreiter
Beiträge: 77
Ich denke das diese Steigerungen nicht so sehr auf einem wachsenden Markt basieren sondern vor allem zu Lasten von ASUS gehen, die mit ihrem mieserablen Service und überteuerten eher mäßigen Produkten die Kunden vergraulen.
#3
Registriert seit: 11.06.2013

Obergefreiter
Beiträge: 122
ich bin so froh endlich mein altes Asus P5 Mobo los zu haben.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Roundup: 5x GeForce GTX 1070 mit Custom-Design im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/5X-GTX1070/GTX1070_CUSTOM_ROUNDUP-TEASER

Nachdem wir bereits eine Reihe von Boardpartner-Karten der NVIDIA GeForce GTX 1080 ausführlich getestet haben, holen wir gleiches nun für das kleinere Schwestermodell nach, denn auch von der NVIDIA GeForce GTX 1070 gibt es viele Custom-Modelle mit höheren Taktraten, eigenen Kühlsystemen und... [mehr]

Drei Custom-Modelle der GeForce GTX 1060 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/3X-GTX1060/GTX1060_ROUNDUP_TEST-TEASER

Anders als bei der GeForce GTX 1080 und GeForce GTX 1070 trudelten wenige Stunden nach unserem Test zur Founders Edition der NVIDIA GeForce GTX 1060 schon die ersten Boardpartner-Karten mit teils höheren Taktraten, eigenem Kühlsystem und überarbeitetem Platinenlayout ein. Sie dürften... [mehr]

NVIDIA GeForce GTX 1080 mit Pascal-Architektur im XXL-Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/GEFORCE-GTX-1080

Heute ist es soweit: NVIDIA läutet mit der GeForce GTX 1080 und GTX 1070 auf Basis der Pascal-Architektur den diesjährigen Neustart bei den Grafikkarten ein. In Kürze wird wohl auch AMD seinen Beitrag zu diesem Thema leisten. Vor zehn Tagen lud NVIDIA die gesammelte Fachpresse nach Austin ein... [mehr]

Roundup: 5x GeForce GTX 1080 im Custom-Design im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/GEFORCE-GTX-1080

Nachdem wir uns die Founders Edition der GeForce GTX 1080 und GeForce GTX 1070 bereits angeschaut haben, folgen nun fünf Retail-Modelle, die wir in aller Ausführlichkeit unter die Lupe nehmen wollen. Aus den vielen Boardpartnern und unterschiedlichen Modellen haben wir uns solche von ASUS, EVGA,... [mehr]

AMD Radeon RX 480 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/RADEON-RX480/RADEON-RX480-REFERENCE-LOGO

Es ist also soweit: AMD startet die großangelegte Zurückeroberung des Grafikkartenmarktes mit der Radeon RX 480, die als erste Grafikkarte der Polaris-Generation mit gleichnamiger Architektur erscheint und die wir uns genauer anschauen können. Dabei versucht sich AMD an einem anderen Ansatz im... [mehr]

PowerColor Radeon RX 480 Red Devil im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/POWERCOLOR-RX480/POWERCOLOR-RX480REDDEVIL-LOGO

Mit der Radeon RX 480 will AMD zurück zu alter Stärke und hat daher über Monate hinweg die PR-Trommel geschlagen. Letztendlich dabei herausgekommen ist eine sehr gute Karte für einen niedrigen Preis, die aber nicht in allen Bereichen zu überzeugen weiß. Wohl größtes Manko der Karte sollte... [mehr]