> > > > FTW: EVGAs GeForce GTX 980 Ti mit ACX-2.0-Kühler wird noch schneller

FTW: EVGAs GeForce GTX 980 Ti mit ACX-2.0-Kühler wird noch schneller

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

vega Nach unserem Test der EVGA GeForce GTX 980 Ti SC+ ACX 2.0, welche wir dank ihrer hohen Leistung und des vergleichsweise leisen aber leistungsstarken Kühlsystems mit unserem begehrten Excellent-Hardware-Award auszeichneten, hat der NVIDIA-Boardpartner einen noch schnelleren Ableger präsentiert. Die FTW-Edition (For The Win) soll bereits ab Werk mit Taktraten von 1.190/1.291/1.753 MHz arbeiten. Zum Vergleich: Die NVIDIA-Vorlage begnügt sich mit 1.000/1.075/1.753 MHz. Unter der Haube bleibt es aber natürlich weiterhin beim GM204-Chip mit 2.816 Shadereinheiten, 176 TMUs und 96 ROPs sowie bei einem 6 GB großen GDDR5-Videospeicher, der über einen 384 Bit breiten Datenbus angebunden wird.

Gekühlt wird die FTW-Edition ebenfalls vom hauseigenen ACX-2.0-Kühler, welcher mit zwei 90-mm-Axiallüftern, drei 8 mm dicken Kupfer-Heatpipes und zahlreichen Aluminiumfinnen arbeitet. Zur besseren Stabilität und Kühlung der Grafikkarte spendiert EVGA seinem neusten Sprössling auf der PCB-Rückseite eine Backplate. Damit soll die EVGA GeForce GTX 980 Ti FTW ACX 2.0+ trotz der stark erhöhten Taktraten bis zu 20 % kühler bleiben als die Referenz und zugleich leiser arbeiten. Im Leerlauf stellen die beiden Lüfter jedenfalls ihren Betrieb bis zum Erreichen einer Chiptemperatur von etwa 60 °C komplett ein und kühlen die Karte damit völlig lautlos. Ansonsten gibt es eine 8+2-phasige Spannungsversorgung sowie einen 6- und einen zusätzlichen 8-Pin-PCI-Express-Stromstecker zur Stromversorgung.

Die neue EVGA GeForce GTX 980 Ti FTW ACX 2.0+ soll ab sofort zu einem Preis von 759 Euro in Deutschland verfügbar sein. In unserem Preisvergleich ist die neue High-End-Grafikkarte bislang allerdings noch nicht aufgenommen worden. Dort wechselt die etwas langsamere SC+-Version allerdings für etwa 726 Euro ihren Besitzer und ist damit knapp 30 Euro günstiger.

Die FTW-Edition ist aber nicht die schnellste GeForce GTX 980 Ti von EVGA. Die KINGPIN-Edition, welche wir bereits Ende Juli exklusiv testen konnten, ist mit Taktraten von 1.203/1.304/1.775 MHz zumindest auf dem Papier noch einmal etwas schneller und kann obendrein mit zahlreichen OC-Features für ambitionierte LN2-Overclocker sowie einer handselektierten ASIC-Garantie aufwarten.

Die technischen Daten der EVGA GeForce GTX 980 Ti FTW ACX 2.0+
Modell NVIDIA GeForce GTX 980 Ti EVGA GeForce GTX 980 Ti SC+ ACX 2.0
Straßenpreis ab 660 Euro etwa 759 Euro
Homepage www.nvidia.de www.evga.com
Technische Daten
GPU Maxwell (GM200-310-A1) Maxwell (GM200-310-A1)
Fertigung 28 nm 28 nm
Transistoren 8,0 Milliarden 8,0 Milliarden
GPU-Takt (Base Clock) 1.000 MHz 1.190 MHz
GPU-Takt (Boost Clock) 1.075 MHz 1.291 MHz
Speichertakt 1.753 MHz 1.753 MHz
Speichertyp GDDR5 GDDR5
Speichergröße 6.144 MB 6.144 MB
Speicherinterface 384 Bit 384 Bit
Speicherbandbreite 336,6 GB/s 336,62 GB/s
DirectX-Version 12 12
Shadereinheiten 2.816 2.816
Textur Units 176 176
ROPs 96 96
SLI/CrossFire SLI SLI