> > > > EVGA GeForce GTX 980 Ti KINGPIN im SLI-Betrieb

EVGA GeForce GTX 980 Ti KINGPIN im SLI-Betrieb

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 2: Benchmarks

Da die Testergebnisse von unserem Redakteur Shawn Baker aus Taiwan stammen, der für die englischsprachige Version von Hardwareluxx verantwortlich ist, sind die Werte nicht mit unseren bisherigen Messergebnissen vergleichbar und mögen deswegen auf den ersten Blick deutlich höher ausfallen. Die Messgeräte und der Testaufbau sind schlichtweg unterschiedlich. Um den Test frühestmöglich zu präsentieren, haben wir uns für diesen Weg entschieden.

Testsystem
CPU Intel Core i7-5960X 3,5 GHz übertaktet auf 4,4 GHz
Mainboard ASUS ROG Rampage V Extreme
Arbeitsspeicher Corsair Dominator 4GB PC4-25600 3.200 MHz Platinum DDR4 4x DDR CL 16-18-18-36
Massenspeicher SEAGATE 480GB SSD 600 and Corsair Force GT 240GB SSD
Netzteil Seasonic Platinum Series 1.200 Watt
Betriebssystem Windows 7 Ultimate 64 Bit
Grafikkarten
NVIDIA EVGA GTX 980 Ti KINGPIN 6GB @ 1550 / 2021 (GeForce 353.30)
  NVIDIA GeForce GTX Titan X 12GB (GeForce 352.90)
  NVIDIA GeForce GTX 980 Ti 6GB (GeForce 352.90)
  NVIDIA GeForce GTX 980 (GeForce 352.90)
AMD AMD Radeon R9 290X 4GB (Catalyst 15.4 Beta 9. April)
  Sapphire Tri-X R9 390X 8GB (Catalyst 15.150.0.0 Beta)

Benchmark-Ergebnisse

Futuremark 3DMark

Fire Strike Extreme

Punkte
Mehr ist besser

DiRT Rally

3.840 x 2.160 Ultra

Bilder pro Sekunde
Mehr ist besser

Dying Light

3.840 x 2.160 Maximum

Bilder pro Sekunde
Mehr ist besser

Evolve

3.840 x 2.160 Sehr hoch

Bilder pro Sekunde
Mehr ist besser

Middle-earth: Shadow of Mordor

3.840 x 2.160 Ultra

Bilder pro Sekunde
Mehr ist besser

Project CARS

3.840 x 2.160 Hoch

Bilder pro Sekunde
Mehr ist besser

The Witcher 3 Wild Hunt

3.840 x 2.160 Hoch

Bilder pro Sekunde
Mehr ist besser

 

Social Links

Seitenübersicht

Kommentare (13)

#4
Registriert seit: 10.08.2007

Fregattenkapitän
Beiträge: 2767
Ich könnte mir vorstellen das den GTx980ti der Speicher in Projekt Cars 4k ausgeht.
#5
customavatars/avatar76352_1.gif
Registriert seit: 05.11.2007
Mittelfranken
Flottillenadmiral
Beiträge: 5104
Zitat CompuChecker;23702301
Ich könnte mir vorstellen das den GTx980ti der Speicher in Projekt Cars 4k ausgeht.


Ja das kann gut sein 4GB sind bei SLI/Crossfire manchmal in 4K jetzt schon einfach zu wenig. Was sich in zukunft sicher noch öfter zeigen wird. Das merke ich bei meiner 295X2 auch. Da nützt einem dann die rechen Power der Karten null. Darum würde ich jetzt kein 4GB gespann mehr kaufen.
#6
Registriert seit: 01.12.2012

Obergefreiter
Beiträge: 128
Wenn diese Leistung in der nächsten Generation von der High-End Single-GPU erreicht wird und die 70er die Leistung einer 980ti hat, dann kann man auf 4k wirklich spielen. Dann haben die Enthusiasten hohe Framerates und der Mainstream/Performance-Bereich konstant >30fps mit etwas Puffer.
Vielleicht sind wir dann 2017 soweit, das 4k für die Masse tatsächlich bezahlbar (GPU+Monitor) und spielbar ist.
Freu mich drauf.

LG
RMG
#7
Registriert seit: 18.02.2005
Oldenburg
Korvettenkapitän
Beiträge: 2110
Zitat Motkachler;23702492
Ja das kann gut sein 4GB sind bei SLI/Crossfire manchmal in 4K jetzt schon einfach zu wenig. Was sich in zukunft sicher noch öfter zeigen wird. Das merke ich bei meiner 295X2 auch. Da nützt einem dann die rechen Power der Karten null. Darum würde ich jetzt kein 4GB gespann mehr kaufen.


Die ti hat aber 6Gb. Wenn das auch schon zu wenig ist, dann hat AMD mit der Umstellung der 390(X) auf 8Gb alles richtig gemacht ;)
#8
Registriert seit: 19.10.2011
Hannover
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 399
Geiler sch.... aber mal ne andere Frage.
Die 980ti Classified steht auf der Evga Homepage mit 4Gb Speicher in den Shops aber mit 6GB.
Ist EVGA da ein fehler unterlaufen?
#9
customavatars/avatar150117_1.gif
Registriert seit: 12.02.2011
Baden Württemberg
Kapitänleutnant
Beiträge: 1541
Zitat TheOpenfield;23701050
Das nenn ich mal 4k-Ready.


ist doch quatsch. Mit den aktuellen normalen Karten kann man einige neue Spiele in 4K zocken.
Zur Zeit hat es mir Subnautica total angetan in 4K, ist plötzlich ein neues Spiel. :love:
#10
Registriert seit: 18.02.2005
Oldenburg
Korvettenkapitän
Beiträge: 2110
Zitat GermanJohnQ;23703265
Geiler sch.... aber mal ne andere Frage.
Die 980ti Classified steht auf der Evga Homepage mit 4Gb Speicher in den Shops aber mit 6GB.
Ist EVGA da ein fehler unterlaufen?


Ich weiß ja nicht, wo du geguckt hast, aber hier steht sie mit 6GB: EVGA | Artikels | EVGA GeForce GTX 980 Ti
Eine ti mit 4GB gibt es auch nicht.
#11
customavatars/avatar41359_1.gif
Registriert seit: 09.06.2006

Admiral
Beiträge: 27192
Zitat CompuChecker;23702301
Ich könnte mir vorstellen das den GTx980ti der Speicher in Projekt Cars 4k ausgeht.


Eher nicht.


Das könnte ich mir bei Mordor eher vorstellen. Aber da steht ja nicht ob auch das Ultra-Texturen-DLC installiert ist.

Und sofern man "nur" den internen Benchmark ausführt, hat das auch wenig Auswirkungen.
#12
customavatars/avatar174702_1.gif
Registriert seit: 20.05.2012

Obergefreiter
Beiträge: 105
Sehr interessant. 4k butterweich @ Ultra:cool:

Habe noch 2 Fragen:
1. Takten die Karten im SLI-Betrieb dann exakt gleich oder boosten die unterschiedlich?
2. Ich habe gedacht die SLI-Brücke braucht man nichtmehr?
#13
Registriert seit: 19.09.2008

Flottillenadmiral
Beiträge: 4658
1. die Karten lassen sich per Tool (z.B. PrecisionX) synchronisieren.
2. SLI Bridge wird weiterhin benötigt.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Roundup: 5x GeForce GTX 1070 mit Custom-Design im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/5X-GTX1070/GTX1070_CUSTOM_ROUNDUP-TEASER

Nachdem wir bereits eine Reihe von Boardpartner-Karten der NVIDIA GeForce GTX 1080 ausführlich getestet haben, holen wir gleiches nun für das kleinere Schwestermodell nach, denn auch von der NVIDIA GeForce GTX 1070 gibt es viele Custom-Modelle mit höheren Taktraten, eigenen Kühlsystemen und... [mehr]

Drei Custom-Modelle der GeForce GTX 1060 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/3X-GTX1060/GTX1060_ROUNDUP_TEST-TEASER

Anders als bei der GeForce GTX 1080 und GeForce GTX 1070 trudelten wenige Stunden nach unserem Test zur Founders Edition der NVIDIA GeForce GTX 1060 schon die ersten Boardpartner-Karten mit teils höheren Taktraten, eigenem Kühlsystem und überarbeitetem Platinenlayout ein. Sie dürften... [mehr]

NVIDIA GeForce GTX 1080 mit Pascal-Architektur im XXL-Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/GEFORCE-GTX-1080

Heute ist es soweit: NVIDIA läutet mit der GeForce GTX 1080 und GTX 1070 auf Basis der Pascal-Architektur den diesjährigen Neustart bei den Grafikkarten ein. In Kürze wird wohl auch AMD seinen Beitrag zu diesem Thema leisten. Vor zehn Tagen lud NVIDIA die gesammelte Fachpresse nach Austin ein... [mehr]

Roundup: 5x GeForce GTX 1080 im Custom-Design im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/GEFORCE-GTX-1080

Nachdem wir uns die Founders Edition der GeForce GTX 1080 und GeForce GTX 1070 bereits angeschaut haben, folgen nun fünf Retail-Modelle, die wir in aller Ausführlichkeit unter die Lupe nehmen wollen. Aus den vielen Boardpartnern und unterschiedlichen Modellen haben wir uns solche von ASUS, EVGA,... [mehr]

AMD Radeon RX 480 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/RADEON-RX480/RADEON-RX480-REFERENCE-LOGO

Es ist also soweit: AMD startet die großangelegte Zurückeroberung des Grafikkartenmarktes mit der Radeon RX 480, die als erste Grafikkarte der Polaris-Generation mit gleichnamiger Architektur erscheint und die wir uns genauer anschauen können. Dabei versucht sich AMD an einem anderen Ansatz im... [mehr]

PowerColor Radeon RX 480 Red Devil im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/POWERCOLOR-RX480/POWERCOLOR-RX480REDDEVIL-LOGO

Mit der Radeon RX 480 will AMD zurück zu alter Stärke und hat daher über Monate hinweg die PR-Trommel geschlagen. Letztendlich dabei herausgekommen ist eine sehr gute Karte für einen niedrigen Preis, die aber nicht in allen Bereichen zu überzeugen weiß. Wohl größtes Manko der Karte sollte... [mehr]