> > > > Gerüchteküche: Finale Spezifikation zur GeForce GTX 980 Ti und AMDs 'Fiji'-GPUs im neuen Namensschema

Gerüchteküche: Finale Spezifikation zur GeForce GTX 980 Ti und AMDs 'Fiji'-GPUs im neuen Namensschema

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

NVIDIA Geforce LogoDie Gerüchteküche brodelt derzeit kräftig rund um die vermeintlichen Neuankündigungen von AMD und NVIDIA. Mit der Computex, die in der kommenden Woche startet, haben beide Hersteller die ideale Plattform, um ihre neuen Produkte zu präsentieren. Allerdings müssten sich beide dann auch die Aufmerksamkeit mit zahlreichen anderen Herstellern und Neuankündigungen teilen.

Das eine Gerücht darf vermutlich sogar schon als Bestätigung verstanden werden, denn dass eine GeForce GTX 980 Ti erscheinen wird, war wohl nicht mehr fraglich. War zunächst jedoch von September die Rede, tauchten am Pfingstwochenende erste Bilder auf, die auf eine baldige Veröffentlichung hindeuten. Über die genauen technischen Daten war bisher aber noch nicht viel bekannt, einzig eine Einschätzung der Leistung leicht unterhalb der GeForce GTX Titan X wurde bisher gemutmaßt. Nun sind Bilder von Marketing-Material sowie ein GPU-Z-Screenshot aufgetaucht, welche wohl endgültig die Eckdaten festlegen dürften.

GPU-Z-Screenshot der GeForce GTX 980 Ti (Bild: Hardware Battle)
GPU-Z-Screenshot der GeForce GTX 980 Ti (Bild: Hardware Battle)

So soll die GeForce GTX 980 Ti auf einer abgespeckten Variante der GM200-GPU basieren und 2.816 Shaderprozessoren verwenden. Daraus ergeben sich auch 176 Textureinheiten. Offenbar kommt auch ein 384 Bit breites Speicherinterface zum Einsatz, welches 6 GB an GDDR5-Speicher anspricht. Der Takt des Speichers soll bei den üblichen 1.750 MHz liegen. Das Speicherinterface deutet auch auf 96 Render-Backends hin. Auch Angaben zum GPU-Takt macht der Screenshot, wenngleich es sich dabei auch im Auslesefehler handeln könnte, da die Karte noch nicht vollständig erkannt wird. Da sich Marketing-Material und GPU-Z-Screenshot aber zumindest bei der Anzahl der Shaderprozessoren einig sind, können die Angaben als sicher angesehen werden. Demnach soll der Basis-Takt bei 1.000 MHz liegen, und der Boost-Takt wird mit 1.075 MHz angegeben.

Marketing-Material zur GeForce GTX 980 Ti (Bild: Hardware Battle)
Marketing-Material zur GeForce GTX 980 Ti (Bild: Hardware Battle)

Zwei Punkte sind aktuell für eine Beurteilung der GeForce GTX 980 Ti also entscheidend: Erstens verwendet NVIDIA eine leicht abgespeckte GM200-GPU und zweitens mit 6 GB nur den halben Speicherausbau der GeForce GTX Titan X. Da sich beide Karten in Sachen Takt recht nahe sind, dürfte auch die Leistung relativ ähnlich sein. Die ersten Benchmarks werden aber erst noch zeigen müssen, welche Leistung eine GeForce GTX 980 Ti nun wirklich zu bieten hat.

AMD Radeon R9 390X mit "Hawaii"-GPU - "Fiji" bekommt neues Namensschema

Das Zweite Gerüchte behandelt die ebenfalls in Kürze erwarteten Neuerscheinungen von AMD. Demnach sind in der Produkt-Datenbank bei ASUS Einträge namens R9390X-DC2-8GD5 aufgetaucht. Viel wichtiger aber scheint zu sein, dass es sich dabei nicht um eine Grafikkarte mit einer "Fiji"-GPU handeln soll, sondern um eine beschleunigte "Hawaii"-Variante. Diese soll zudem, wie der Name schon sagt, mit 8 GB Grafikspeicher kombiniert werden, wie wir es von einigen Modellen der Radeon R9 290X mit 8 GB bereits kennen.

Im Umkehrschluss bedeutet dies aber auch, dass es eine vermeintliche Radeon R9 390X und R9 390 mit High Bandwidth Memory nicht geben wird, sondern sich AMD für die Kombination aus neuer "Fiji"-GPU und HBM ein neues Namensschema überlegen wird. Denkbar wäre ein analoges Vorgehen zu NVIDIA, wo die jeweiligen High-End-Varianten als "Titan-Modelle" eingeführt werden.

Update:

Offenbar handelt es sich beim Teil zu AMD um eine Falschmeldung. Keine der hier genannten Details scheinen sich nachweisen zu lassen und entbehren damit jeglicher Grundlage. Wir bitten dies zu entschuldigen.

Social Links

Kommentare (399)

#390
Registriert seit: 15.02.2012

Obergefreiter
Beiträge: 117
Also zu dem Chiphell Gerücht gibt es jetzt ein weiteres Gerücht:

Radeon Fiji Gerüchte: Screenshot mit 8 GiB HBM, 700 - 750 Euro Preisschild

Weiterer User aufgetaucht der behauptet alles Quatsch und das sei die echte Fiji.

Man ich hoffe AMD packt am 3ten endlich aus. Wen nicht verzichte ich erst mal auf 'nen WQHD 144hz Monitor mit neuem Synch verfahren und zieh mir erst mal eine verdammte GTX 970 die ich nächstes Jahr abstoße. Das Jahr werde ich den bei 1080P auch nicht in den das Speicher Feature laufen. Lang genug gewartet ...
#391
customavatars/avatar101638_1.gif
Registriert seit: 30.10.2008
Dorsten
Kapitän zur See
Beiträge: 3869
Und das passt auch dann preislich und Leistungstechnisch. Die wird gg die ti laufen.

Gesendet von meinem SM-G900F mit der Hardwareluxx App
#392
customavatars/avatar97488_1.gif
Registriert seit: 25.08.2008
Hamburg
Moderator
Beiträge: 25244
Aufgeräumt!!!:grrr:

Geht das hier so weiter, gibt es entsprechend Post.
#393
customavatars/avatar189909_1.gif
Registriert seit: 16.03.2013

Oberleutnant zur See
Beiträge: 1372
Zitat Tankman;23539118
Aufgeräumt!!!:grrr:

Geht das hier so weiter, gibt es entsprechend Post.


:bigok:
#394
customavatars/avatar23700_1.gif
Registriert seit: 08.06.2005
Kumberg, Nähe Graz, Österreich
Fregattenkapitän
Beiträge: 2722
Zitat max2k;23538975
Also zu dem Chiphell Gerücht gibt es jetzt ein weiteres Gerücht:

Radeon Fiji Gerüchte: Screenshot mit 8 GiB HBM, 700 - 750 Euro Preisschild

Weiterer User aufgetaucht der behauptet alles Quatsch und das sei die echte Fiji.

Man ich hoffe AMD packt am 3ten endlich aus. Wen nicht verzichte ich erst mal auf 'nen WQHD 144hz Monitor mit neuem Synch verfahren und zieh mir erst mal eine verdammte GTX 970 die ich nächstes Jahr abstoße. Das Jahr werde ich den bei 1080P auch nicht in den das Speicher Feature laufen. Lang genug gewartet ...


Wenn das stimmen würde (8Gb und ~ 250W) wäre das schön - hoffe wir haben bald mehr und abgesicherte Infos. Kann mich langsam nicht mehr beherrschen meine 780GTX zu ersezten. Die 980Ti ist schon sehr verlockend. Hoffe auch AMD lässt die Katze bald aus dem Sack. Bin bzgl. NVIDIA oder AMD flexibel. 4GB und ~350Watt wären für mich aber ein "Non Go" egal wie schnell Fury/ Fuji sein wird. WK tue ich mir nicht mehr an. Die 750€ wären für mich im Vergleich zu Nvidia O. K. solange die Lautstärke und Leistung passt und die Karte 8Gb Vram hat. Die 970 würde ich mir sparen - da wirst Du nur "Geld" verlieren. Nächstes Jahr wirst Du bei einem Verkauf mit viel Glück 100€ für die Karte erzielen.

l. G.
#395
customavatars/avatar38507_1.gif
Registriert seit: 12.04.2006

Flottillenadmiral
Beiträge: 5834
Zitat Hellfire-Torrod;23538618
R9 295X2 Rebrand mit 2x 4gb HBM statt GDDR5?

Ergibt null Sinn. Eine GPU mit HBM kann kein Rebrand sein. Das erfordert eine völlig andere Speicheranbindung im Vergleich zu GDDR5.
#396
customavatars/avatar145021_1.gif
Registriert seit: 12.12.2010

Banned
Beiträge: 5646
Zitat mr.dude;23538574
Ich frage mich, wann auch der letzte mal kapiert, dass TDP != "Verbrauch" ist. :rolleyes: Ausserdem steht da nur was von Prognose, wenn es Google richtig übersetzt. Das lediglich das Bild von Johan Andersson gepostet wurde, sagt eigentlich genug. Da kann ich jetzt auch behaupten, dass die Fury bei 200W TDP 50% schneller als die GTX 980 Ti ist. Hat vermutlich genauso viel Wahrheitsgehalt.


Man kann davon ausgehen, dass der Verbrauch 300 Watt + ist.
Alleine schon wenn AMD 1150 mhz Takt anlegt, alles darunter ist unrealistisch.

AMD geht den Weg der schnellsten Karte und presst alles heraus um endlich mal wieder vorne zu sein.
Sollten die Taktraten stimmen, dürfte man in 4K 70% vor einer r9 290x mit 1000mhz liegen.

Die Benefits von HBM, das verbesserte Frontend, 45% mehr Shader und der um 15& höhere Takt müssen einfach einschlagen.
Die Dual GPU könnte man sich dann später mit 2x 1050 oder 2x1000Mhz vorstellen.

Die Karte wird mit 1150 mhz definitiv schneller werden wie eine Titan X in 4K, ich tippe auf 20% mehr Leistung.
#397
customavatars/avatar191989_1.gif
Registriert seit: 12.05.2013

Flottillenadmiral
Beiträge: 5063
ich hoffe ja, dass der 8GB Screenshot wahr ist, und es wäre sowohl möglich als auch von den Daten her stimmig und sinnvoll.


Aber die 8 GB das könnte ich innerhalb von 2 Minuten faken... Und chiphell hat ja nicht so einen tollen Ruf was Seriosität angeht.

Aber ich hoffe weiter auf die 8GB WCE Single GPU, Stromverbrauch ist mir solange die Leistung passt egal, Wasserkühlung hab ich! :)

Und sobald ich ne neue Wohnung habe bau ich dort eh noch irgendwo einen Mora hin!^^

Edit:

Zitat Schaffe89;23539589
Man kann davon ausgehen, dass der Verbrauch 300 Watt + ist.
Alleine schon wenn AMD 1150 mhz Takt anlegt, alles darunter ist unrealistisch.

AMD geht den Weg der schnellsten Karte und presst alles heraus um endlich mal wieder vorne zu sein.
Sollten die Taktraten stimmen, dürfte man in 4K 70% vor einer r9 290x mit 1000mhz liegen.

Die Benefits von HBM, das verbesserte Frontend, 45% mehr Shader und der um 15& höhere Takt müssen einfach einschlagen.
Die Dual GPU könnte man sich dann später mit 2x 1050 oder 2x1000Mhz vorstellen.

Die Karte wird mit 1150 mhz definitiv schneller werden wie eine Titan X in 4K, ich tippe auf 20% mehr Leistung.



Kann ich mir so gut vorstellen, den letzten Punkt auch, allerdings nur unter einer Bedingung: Fiji wird man in dem Fall bestimmt nicht höher als 1200Mhz bringen können, während du der Titan einfach mal mit OC einen Takt von 1350Mhz rein prügelst und dann haben wir wieder das typische je nach Spiel ist die eine Karte besser.
Also wann man OC mit ins Spiel nimmt wird Nvidia dann wieder gleich auf sein.

Interessant ist es jetzt halt wirklich das Nvidia die GTX980 Ti für einen nach Nvidia-Standard "humanen" Preis bringt, da kann AMD nicht so weit oben ansetzen!
#398
customavatars/avatar12054_1.gif
Registriert seit: 22.07.2004

Fregattenkapitän
Beiträge: 2903
Zitat mr.dude;23539468
Ergibt null Sinn. Eine GPU mit HBM kann kein Rebrand sein. Das erfordert eine völlig andere Speicheranbindung im Vergleich zu GDDR5.


Genau die Frage habe ich mir auch gestellt. War mir nicht ganz sicher, ob das einfach so 1:1 austauschbar wäre. Weil ansonsten würde es ja ganz gut zu den Gerüchten passen.
#399
Registriert seit: 04.02.2013
Münsterland
Hauptgefreiter
Beiträge: 247
Lustig, dass immer mehr "leaks" von Trollen im Internet verbreitet werden je näher das AMD Release rückt. Da schreibt einer 4 GB und sofort kommt ein anderer mit 8 GB und PCGH steigt wieder voll drauf ein ^^
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Roundup: 5x GeForce GTX 1070 mit Custom-Design im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/5X-GTX1070/GTX1070_CUSTOM_ROUNDUP-TEASER

Nachdem wir bereits eine Reihe von Boardpartner-Karten der NVIDIA GeForce GTX 1080 ausführlich getestet haben, holen wir gleiches nun für das kleinere Schwestermodell nach, denn auch von der NVIDIA GeForce GTX 1070 gibt es viele Custom-Modelle mit höheren Taktraten, eigenen Kühlsystemen und... [mehr]

Drei Custom-Modelle der GeForce GTX 1060 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/3X-GTX1060/GTX1060_ROUNDUP_TEST-TEASER

Anders als bei der GeForce GTX 1080 und GeForce GTX 1070 trudelten wenige Stunden nach unserem Test zur Founders Edition der NVIDIA GeForce GTX 1060 schon die ersten Boardpartner-Karten mit teils höheren Taktraten, eigenem Kühlsystem und überarbeitetem Platinenlayout ein. Sie dürften... [mehr]

NVIDIA GeForce GTX 1080 mit Pascal-Architektur im XXL-Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/GEFORCE-GTX-1080

Heute ist es soweit: NVIDIA läutet mit der GeForce GTX 1080 und GTX 1070 auf Basis der Pascal-Architektur den diesjährigen Neustart bei den Grafikkarten ein. In Kürze wird wohl auch AMD seinen Beitrag zu diesem Thema leisten. Vor zehn Tagen lud NVIDIA die gesammelte Fachpresse nach Austin ein... [mehr]

Roundup: 5x GeForce GTX 1080 im Custom-Design im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/GEFORCE-GTX-1080

Nachdem wir uns die Founders Edition der GeForce GTX 1080 und GeForce GTX 1070 bereits angeschaut haben, folgen nun fünf Retail-Modelle, die wir in aller Ausführlichkeit unter die Lupe nehmen wollen. Aus den vielen Boardpartnern und unterschiedlichen Modellen haben wir uns solche von ASUS, EVGA,... [mehr]

AMD Radeon RX 480 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/RADEON-RX480/RADEON-RX480-REFERENCE-LOGO

Es ist also soweit: AMD startet die großangelegte Zurückeroberung des Grafikkartenmarktes mit der Radeon RX 480, die als erste Grafikkarte der Polaris-Generation mit gleichnamiger Architektur erscheint und die wir uns genauer anschauen können. Dabei versucht sich AMD an einem anderen Ansatz im... [mehr]

PowerColor Radeon RX 480 Red Devil im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/POWERCOLOR-RX480/POWERCOLOR-RX480REDDEVIL-LOGO

Mit der Radeon RX 480 will AMD zurück zu alter Stärke und hat daher über Monate hinweg die PR-Trommel geschlagen. Letztendlich dabei herausgekommen ist eine sehr gute Karte für einen niedrigen Preis, die aber nicht in allen Bereichen zu überzeugen weiß. Wohl größtes Manko der Karte sollte... [mehr]