> > > > MSI GeForce GTX 970 Gaming Golden Edition nun offiziell

MSI GeForce GTX 970 Gaming Golden Edition nun offiziell

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

msiZu Beginn des Monats zeigte MSI auf einem Overclocking-Event in Taiwan eine goldene Version der GeForce GTX 970. Nun stellte man die MSI GeForce GTX 970 Gaming Golden Edition offiziell vor – zumindest für den asiatischen Raum und die USA, denn nach Deutschland wird der 3D-Beschleuniger leider nicht kommen. Hierzulande wird man sich auf die normale Gaming-Reihe konzentrieren, teilte uns MSI Deutschland mit.

Bei der Golden-Edition kommt zwar der neue Twin-Frozr-V-Kühler zum Einsatz, jedoch setzt MSI auf deutlich mehr Kupfer, wodurch die Grafikkarte noch niedrigere Temperaturen versprechen soll und bereits ab Werk mit noch einmal höheren Taktraten ausgeliefert werden kann. Während die von uns bereits getestete MSI GeForce GTX 970 Gaming mit Frequenzen von 1.140/1.279/1.753 MHz arbeitet, rechnet die Golden-Edition mit 1.165/1.317/1.753 MHz. Zum Vergleich: NVIDIA sieht eigentlich nur Taktraten von 1.050/1.178/1.753 MHz vor.

Gekühlt wird die MSI GeForce GTX 970 Gaming Golden Edition allerdings weiterhin von einem Dual-Slot-Kühler mit vier Kupfer-Heatpipes und zwei großen 10-cm-Lüftern, die im Leerlauf bis zum Erreichen einer bestimmten Temperatur-Grenze ihre Dienste komplett einstellen und die Grafikkarte somit passiv und lautlos kühlen – ähnlich wie es inzwischen auch Sapphire und ASUS machen. Doch auch unter Last sollen die beiden Rotoren erfreulich leise agieren, was auch unsere Tests zur normalen Version bestätigen konnten. Die MSI GeForce GTX 970 Gaming zählt zu den leisesten „Maxwell“-Grafikkarten überhaupt.

Ansonsten hat sich nichts weiter getan. Auch der MSI GeForce GTX 970 Gaming Golden Edition stehen 1.664 Shadereinheiten, 104 Textureinheiten, 64 Rasterendstufen und ein 4.096 MB großer GDDR5-Videospeicher zur Seite, der dank eines neuen Komprimierungsverfahren höhere Bandbreiten als die rechnerisch maximal möglichen 224,4 GB pro Sekunde erreichen soll. Die MSI GeForce GTX 970 Gaming Golden Edition wird vermutlich in einer streng limitierten Auflage in den USA und Asien auf den Markt kommen, das lässt zumindest ein entsprechender Schriftzug auf der Backplate auf der Rückseite der Grafikkarte vermuten. Genaue Zahlen liegen uns allerdings nicht vor.

Beim US-amerikanischen Online-Händler Newegg.com kostet die MSI GeForce GTX 970 Gaming Golden Edition 399 US-Dollar, womit ein Aufpreis gegenüber der normalen Gaming-Version von 50 US-Dollar fällig wird. In unserem Preisvergleich werden für die MSI GeForce GTX 970 Gaming derzeit knapp 349 Euro fällig.

MSI GeForce GTX 970 Gaming Golden Edition im Vergleich
Modell NVIDIA GeForce GTX 970 MSI GeForce GTX 970 Gaming MSI GeForce GTX 970 Gaming Golden Edition
Straßenpreis etwa 299 Euro etwa 349 Euro 399 US-Dollar
Homepage www.nvidia.de www.msi.com www.msi.com
Technische Daten
GPU Maxwell (GM204) Maxwell (GM204) Maxwell (GM204)
Fertigung 28 nm 28 nm 28 nm
Transistoren 5,2 Milliarden 5,2 Milliarden 5,2 Milliarden
GPU-Takt (Base Clock) 1.050 MHz 1.140 MHz 1.165 MHz
GPU-Takt (Boost Clock) 1.178 MHz 1.279 MHz 1.317 MHz
Speichertakt 1.753 MHz 1.753 MHz 1.753 MHz
Speichertyp GDDR5 GDDR5 GDDR5
Speichergröße 4.096 MB 4.096 MB 4.096 MB
Speicherinterface 256 Bit 256 Bit 256 Bit
Speicherbandbreite 224,4 GB/Sek. 224,4 GB/Sek. 224,4 GB/Sek.
Shadereinheiten 1.664 1.664 1.664
Texture Units 104 104 104
ROPs 64 64 64
TDP 145 Watt >145 Watt >145 Watt

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (14)

#5
customavatars/avatar194099_1.gif
Registriert seit: 01.07.2013
A:\Vorarlberg\
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1285
Wie komme ich am besten an die Karte? Newegg versendet leider nicht nach DACH und ich möchte nicht unbedingt 999$ auf Ebay dafür zahlen.
#6
customavatars/avatar32155_1.gif
Registriert seit: 27.12.2005
am RHEIN
Oberbootsmann
Beiträge: 951
Zitat Stegan;22859964
Hätten wir gerne gemacht, leider kommt die Karte aber nicht nach Deutschland.


wenn die karte nicht nach de kommt ist die der artikel voll für die katz.....wen intressiert es wo ein sack reis umfällt?:stupid:
#7
customavatars/avatar71435_1.gif
Registriert seit: 26.08.2007
Mecklenburg
MSI-Fan
Beiträge: 1713
Zitat W2K;22860049
Wie komme ich am besten an die Karte? Newegg versendet leider nicht nach DACH und ich möchte nicht unbedingt 999$ auf Ebay dafür zahlen.

Ich vermute dass es über amazon.com möglich sein wird.
#8
customavatars/avatar29642_1.gif
Registriert seit: 10.11.2005
Siegerland
Kapitänleutnant
Beiträge: 1949
Für den Preis kannst dann direkt ne GTX 980 in DE kaufen :)
#9
customavatars/avatar97719_1.gif
Registriert seit: 29.08.2008

Oberleutnant zur See
Beiträge: 1436
Zitat vanWEED;22860165
wenn die karte nicht nach de kommt ist die der artikel voll für die katz.....wen intressiert es wo ein sack reis umfällt?:stupid:


In Zeiten des weltweiten Handels ist es nicht sonderlich schwer, sich solch ein Gerät aus dem Ausland zu besorgen.
#10
customavatars/avatar194099_1.gif
Registriert seit: 01.07.2013
A:\Vorarlberg\
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1285
Zitat wiesel201;22860206
Ich vermute dass es über amazon.com möglich sein wird.


Da ist die Karte nicht zu finden. Habe bisher die GraKa nur auf Ebay und Newegg gesehen.

Zitat Morrich;22860391
In Zeiten des weltweiten Handels ist es nicht sonderlich schwer, sich solch ein Gerät aus dem Ausland zu besorgen.


Wo denn? Ich finde es gerade sehr schwer, so ein Teil zu besorgen :confused:
#11
Registriert seit: 19.03.2008

Hauptgefreiter
Beiträge: 190
Zitat vanWEED;22860165
wenn die karte nicht nach de kommt ist die der artikel voll für die katz.....wen intressiert es wo ein sack reis umfällt?:stupid:

Ohne die News wüsstest das allerdings nicht und würdest dich dann vielleicht in ein paar Monaten fragen: "Sollte da nicht so eine karte kommen? Wieso habe ich nichts mehr davon gelesen?" ;)
#12
customavatars/avatar104207_1.gif
Registriert seit: 12.12.2008
Wien
Leutnant zur See
Beiträge: 1197
Zitat W2K;22861135
Wo denn? Ich finde es gerade sehr schwer, so ein Teil zu besorgen :confused:

Wenn ein Händler z.B. in der USA nicht nach D versendet, nutzt man eben einen Versanddienst ala Borderlinx, dann kannst Du bestellen wo Du willst, auch bei Newegg
Kostet zwar zusätzlich, aber Du bist ja anscheinend versessen auf die Karte, da sollten die 40-50$ zusätzlich kein Problem darstellen
#13
customavatars/avatar194099_1.gif
Registriert seit: 01.07.2013
A:\Vorarlberg\
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1285
Zitat fideliovienna;22863519
Wenn ein Händler z.B. in der USA nicht nach D versendet, nutzt man eben einen Versanddienst ala Borderlinx, dann kannst Du bestellen wo Du willst, auch bei Newegg
Kostet zwar zusätzlich, aber Du bist ja anscheinend versessen auf die Karte, da sollten die 40-50$ zusätzlich kein Problem darstellen


Kann man denn der Seite trauen?
#14
Registriert seit: 10.12.2009

Gefreiter
Beiträge: 34
Zitat W2K;22865978
Kann man denn der Seite trauen?


Borderlinx? Ja, die wird seit Jahren von vielen Communities für Importe empfohlen.

Rechne die Sache nur vorher gut für dich durch, mit den Kosten für BL und den 19% Einfuhrumsatzsteuer (Computerparts sind meines Wissens zumindest Zollfrei) kann die Attraktivität natürlich schnell sinken.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Roundup: 5x GeForce GTX 1070 mit Custom-Design im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/5X-GTX1070/GTX1070_CUSTOM_ROUNDUP-TEASER

Nachdem wir bereits eine Reihe von Boardpartner-Karten der NVIDIA GeForce GTX 1080 ausführlich getestet haben, holen wir gleiches nun für das kleinere Schwestermodell nach, denn auch von der NVIDIA GeForce GTX 1070 gibt es viele Custom-Modelle mit höheren Taktraten, eigenen Kühlsystemen und... [mehr]

Drei Custom-Modelle der GeForce GTX 1060 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/3X-GTX1060/GTX1060_ROUNDUP_TEST-TEASER

Anders als bei der GeForce GTX 1080 und GeForce GTX 1070 trudelten wenige Stunden nach unserem Test zur Founders Edition der NVIDIA GeForce GTX 1060 schon die ersten Boardpartner-Karten mit teils höheren Taktraten, eigenem Kühlsystem und überarbeitetem Platinenlayout ein. Sie dürften... [mehr]

NVIDIA GeForce GTX 1080 mit Pascal-Architektur im XXL-Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/GEFORCE-GTX-1080

Heute ist es soweit: NVIDIA läutet mit der GeForce GTX 1080 und GTX 1070 auf Basis der Pascal-Architektur den diesjährigen Neustart bei den Grafikkarten ein. In Kürze wird wohl auch AMD seinen Beitrag zu diesem Thema leisten. Vor zehn Tagen lud NVIDIA die gesammelte Fachpresse nach Austin ein... [mehr]

Roundup: 5x GeForce GTX 1080 im Custom-Design im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/GEFORCE-GTX-1080

Nachdem wir uns die Founders Edition der GeForce GTX 1080 und GeForce GTX 1070 bereits angeschaut haben, folgen nun fünf Retail-Modelle, die wir in aller Ausführlichkeit unter die Lupe nehmen wollen. Aus den vielen Boardpartnern und unterschiedlichen Modellen haben wir uns solche von ASUS, EVGA,... [mehr]

AMD Radeon RX 480 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/RADEON-RX480/RADEON-RX480-REFERENCE-LOGO

Es ist also soweit: AMD startet die großangelegte Zurückeroberung des Grafikkartenmarktes mit der Radeon RX 480, die als erste Grafikkarte der Polaris-Generation mit gleichnamiger Architektur erscheint und die wir uns genauer anschauen können. Dabei versucht sich AMD an einem anderen Ansatz im... [mehr]

PowerColor Radeon RX 480 Red Devil im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/POWERCOLOR-RX480/POWERCOLOR-RX480REDDEVIL-LOGO

Mit der Radeon RX 480 will AMD zurück zu alter Stärke und hat daher über Monate hinweg die PR-Trommel geschlagen. Letztendlich dabei herausgekommen ist eine sehr gute Karte für einen niedrigen Preis, die aber nicht in allen Bereichen zu überzeugen weiß. Wohl größtes Manko der Karte sollte... [mehr]