> > > > Die Gigabyte Radeon R9 270 Overclock Edition geht an den Start

Die Gigabyte Radeon R9 270 Overclock Edition geht an den Start

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

gigabyte2Vor zwei Tagen in der Früh ist nun auch das NDA zur AMD Radeon R9 270 gefallen, dem kleinsten Modell der R9-Serie. Am gleichen Tag haben die Boardpartner auch gleich ihre Custom-Modelle gezeigt. Unter ihnen befand sich auch Gigabytes R9 270-Grafikkarte in der Overclock Edition. Die Curacao XT-GPU wurde auf ein dunkelblaues PCB verlötet, die vom Windforce-2X-Kühlsystem mit zwei 100-mm-Lüftern auf Temperatur gehalten wird. Wie es AMD für diese Karte vorsieht, bleibt es auch bei der Karte von Gigabyte bei einem 2.048 MB großen GDDR5-Speicher, der über ein 256 Bit breites Speicherinterface an den Grafikprozessor gekoppelt ist.

Gigabyte

Die Boost-Taktrate der GPU wurde von 925 MHz auf 975 MHz angehoben. Der VRAM-Speichertakt bleibt mit 1.400 MHz dafür unverändert. Das Gleiche gilt natürlich auch für die insgesamt 1.280 Shader-Einheiten, 80 Textureinheiten und 32 Raster Operation Pipelines. Als kleine Overclocking-Hilfe bietet Gigabyte das Tool "OC GURU II" an, womit die Karte noch weiter übertaktet werden kann und Zugriff auf den GPU-Takt, Speicher-Takt sowie auf die GPU-Spannung und Lüftergeschwindigkeiten erlaubt. Auch ist es mit dem kleinen Hilfsprogramm möglich, das Power-Target noch oben zu schrauben. In unserem Preisvergleich ist die Karte bereits für etwa 165 Euro gelistet.

Gigabyte Radeon R9 270 Overclock Edition
Straßenpreis 165 Euro
Homepage http://www.gigabyte.de
Technische Daten
GPU Curacao XT
Fertigung 28 nm
Transistoren 2,8 Milliarden
GPU-Takt (Base Clock) -
GPU-Takt (Boost Clock) bis zu 975 MHz
Speichertakt 1.400 MHz
Speichertyp GDDR5
Speichergröße 2.048 MB
Speicherinterface 256 Bit
Speicherbandbreite 179,2 GB/Sek.
DirectX-Version 11.2
Shadereinheiten 1.280
Textur Units 80
ROPs 32
Pixelfüllrate 29,7 GPixel/Sek.
SLI/CrossFire CrossFire

Social Links

Kommentare (0)

Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Roundup: 5x GeForce GTX 1070 mit Custom-Design im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/5X-GTX1070/GTX1070_CUSTOM_ROUNDUP-TEASER

Nachdem wir bereits eine Reihe von Boardpartner-Karten der NVIDIA GeForce GTX 1080 ausführlich getestet haben, holen wir gleiches nun für das kleinere Schwestermodell nach, denn auch von der NVIDIA GeForce GTX 1070 gibt es viele Custom-Modelle mit höheren Taktraten, eigenen Kühlsystemen und... [mehr]

Drei Custom-Modelle der GeForce GTX 1060 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/3X-GTX1060/GTX1060_ROUNDUP_TEST-TEASER

Anders als bei der GeForce GTX 1080 und GeForce GTX 1070 trudelten wenige Stunden nach unserem Test zur Founders Edition der NVIDIA GeForce GTX 1060 schon die ersten Boardpartner-Karten mit teils höheren Taktraten, eigenem Kühlsystem und überarbeitetem Platinenlayout ein. Sie dürften... [mehr]

NVIDIA GeForce GTX 1080 mit Pascal-Architektur im XXL-Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/GEFORCE-GTX-1080

Heute ist es soweit: NVIDIA läutet mit der GeForce GTX 1080 und GTX 1070 auf Basis der Pascal-Architektur den diesjährigen Neustart bei den Grafikkarten ein. In Kürze wird wohl auch AMD seinen Beitrag zu diesem Thema leisten. Vor zehn Tagen lud NVIDIA die gesammelte Fachpresse nach Austin ein... [mehr]

Roundup: 5x GeForce GTX 1080 im Custom-Design im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/GEFORCE-GTX-1080

Nachdem wir uns die Founders Edition der GeForce GTX 1080 und GeForce GTX 1070 bereits angeschaut haben, folgen nun fünf Retail-Modelle, die wir in aller Ausführlichkeit unter die Lupe nehmen wollen. Aus den vielen Boardpartnern und unterschiedlichen Modellen haben wir uns solche von ASUS, EVGA,... [mehr]

AMD Radeon RX 480 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/RADEON-RX480/RADEON-RX480-REFERENCE-LOGO

Es ist also soweit: AMD startet die großangelegte Zurückeroberung des Grafikkartenmarktes mit der Radeon RX 480, die als erste Grafikkarte der Polaris-Generation mit gleichnamiger Architektur erscheint und die wir uns genauer anschauen können. Dabei versucht sich AMD an einem anderen Ansatz im... [mehr]

PowerColor Radeon RX 480 Red Devil im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/POWERCOLOR-RX480/POWERCOLOR-RX480REDDEVIL-LOGO

Mit der Radeon RX 480 will AMD zurück zu alter Stärke und hat daher über Monate hinweg die PR-Trommel geschlagen. Letztendlich dabei herausgekommen ist eine sehr gute Karte für einen niedrigen Preis, die aber nicht in allen Bereichen zu überzeugen weiß. Wohl größtes Manko der Karte sollte... [mehr]