> > > > Facelift für die Zotac GeForce GTX 680 AMP! Edition

Facelift für die Zotac GeForce GTX 680 AMP! Edition

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

zotacZotac hat eine neue Version der GeForce GTX 680 AMP! Edition veröffentlicht. Neu ist der Zotac Dual Silencer Kühler mit einem nochmals verbessertes Kühlsystem, dass die Grafikkarte abermals leiser und kühler im Vergleich zur ersten AMP! Edition sowie den Standardmodellen machen soll. Die Taktfrequenzen bleiben bei 1110 MHz Basis-Takt und 1176 MHz Boost-Takt. Der 2 GB große GDDR5-Speicher arbeitet mit 1652 MHz. Alle weiteren technischen Daten sind zu den weiteren Modellen der GeForce GTX 680 identisch.

Neben der 5 Jahre Gewährleistung legt Zotac auch noch Assassin's Creed III bei. Die Unterscheidung der beiden Modelle für den Kunden ist nur über den Kühler möglich. Dazu könnt ihr einfach einen Blick in unseren Test der Zotac GeForce GTX 680 AMP! Edition (Hardwareluxx-Artikel) werfen. Angaben zum Preis und der Verfügbarkeit macht Zotac nicht.

Social Links

Kommentare (4)

#1
customavatars/avatar167757_1.gif
Registriert seit: 08.01.2012
York Shin CIty
Hauptgefreiter
Beiträge: 243
Aber immer noch ein Speicherkrüppel :D Die sollen besser mal mit der Extreme rausrücken.
#2
customavatars/avatar120827_1.gif
Registriert seit: 03.10.2009

Kapitän zur See
Beiträge: 3105
naja wenigstens ein Hersteller der den Speichertakt erhöht.Macht ja schonmal bisschen was aus.Glaube sogar das einige Gtx 680 meist nur 1600 absolut stabil schaffen daher finde ich die 1650 schon ganz ordentlich. Vielleicht verwenden die auch andere Speichermodule.Optisch definitiv eine verbesserung , aber ob die Kühlung sich verbessert hat muss sich erstmal in einem test zeigen.Einzige AMP! Edition die ich hatte war die GTX 470 AMP! und die war echt die beste Karte zusammen mit der Gigabyte aka Windforce 3 Kühlung.
#3
customavatars/avatar133404_1.gif
Registriert seit: 21.04.2010
Ebersbach, man sagt auch Äberschbach
Matrose
Beiträge: 31
Also äußerlich/optisch schon mal eine totale Verbesserung des Kühlsystems.
#4
customavatars/avatar178325_1.gif
Registriert seit: 11.08.2012

Flottillenadmiral
Beiträge: 4592
Jap, die rausstehenden Heatpipes fand ich grässlich, genauso wie die Abdeckung über den Lüfter.
Die neue AMP! sieht gut aus und ist vor allem nur zwei Slots groß :)
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Roundup: 5x GeForce GTX 1070 mit Custom-Design im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/5X-GTX1070/GTX1070_CUSTOM_ROUNDUP-TEASER

Nachdem wir bereits eine Reihe von Boardpartner-Karten der NVIDIA GeForce GTX 1080 ausführlich getestet haben, holen wir gleiches nun für das kleinere Schwestermodell nach, denn auch von der NVIDIA GeForce GTX 1070 gibt es viele Custom-Modelle mit höheren Taktraten, eigenen Kühlsystemen und... [mehr]

Drei Custom-Modelle der GeForce GTX 1060 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/3X-GTX1060/GTX1060_ROUNDUP_TEST-TEASER

Anders als bei der GeForce GTX 1080 und GeForce GTX 1070 trudelten wenige Stunden nach unserem Test zur Founders Edition der NVIDIA GeForce GTX 1060 schon die ersten Boardpartner-Karten mit teils höheren Taktraten, eigenem Kühlsystem und überarbeitetem Platinenlayout ein. Sie dürften... [mehr]

NVIDIA GeForce GTX 1080 mit Pascal-Architektur im XXL-Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/GEFORCE-GTX-1080

Heute ist es soweit: NVIDIA läutet mit der GeForce GTX 1080 und GTX 1070 auf Basis der Pascal-Architektur den diesjährigen Neustart bei den Grafikkarten ein. In Kürze wird wohl auch AMD seinen Beitrag zu diesem Thema leisten. Vor zehn Tagen lud NVIDIA die gesammelte Fachpresse nach Austin ein... [mehr]

Roundup: 5x GeForce GTX 1080 im Custom-Design im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/GEFORCE-GTX-1080

Nachdem wir uns die Founders Edition der GeForce GTX 1080 und GeForce GTX 1070 bereits angeschaut haben, folgen nun fünf Retail-Modelle, die wir in aller Ausführlichkeit unter die Lupe nehmen wollen. Aus den vielen Boardpartnern und unterschiedlichen Modellen haben wir uns solche von ASUS, EVGA,... [mehr]

AMD Radeon RX 480 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/RADEON-RX480/RADEON-RX480-REFERENCE-LOGO

Es ist also soweit: AMD startet die großangelegte Zurückeroberung des Grafikkartenmarktes mit der Radeon RX 480, die als erste Grafikkarte der Polaris-Generation mit gleichnamiger Architektur erscheint und die wir uns genauer anschauen können. Dabei versucht sich AMD an einem anderen Ansatz im... [mehr]

PowerColor Radeon RX 480 Red Devil im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/POWERCOLOR-RX480/POWERCOLOR-RX480REDDEVIL-LOGO

Mit der Radeon RX 480 will AMD zurück zu alter Stärke und hat daher über Monate hinweg die PR-Trommel geschlagen. Letztendlich dabei herausgekommen ist eine sehr gute Karte für einen niedrigen Preis, die aber nicht in allen Bereichen zu überzeugen weiß. Wohl größtes Manko der Karte sollte... [mehr]