EVGA GeForce GTX 680 Classified - erstes Foto

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

evgaWir haben uns bereits zahlreiche modifizierte GeForce GTX 680 angeschaut, alle Tests dazu findet ihr im Grafikkartenbereich der Artikel. EVGA hat nun eine erste Preview der GeForce GTX 680 Classified veröffentlicht. Informationen zu den Taktraten macht EVGA noch nicht, spricht aber von einer 14-phasigen Spannungsversorgung und 4 GB Grafikspeicher. Die Karte wird über zwei 8-Pin-Anschlüsse durch das Netzteil versorgt. Zusammen mit dem PCI-Express-Steckplatz kann die GeForce GTX 680 Classified also theoretisch maximal 375 Watt aufnehmen.

evga-gtx680-classified

Ein Anschluss für EVGAs EVbot (nähere Informationen zu EVbot) befindet sich direkt neben diesen Anschlüssen. Wiederum rechts neben diesem Anschluss sind Messpunkte für den Anschluss eines Spannungsmessgerätes zu sehen. Nähere Details will EVGA in Kürze veröffentlichen.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (15)

#6
customavatars/avatar11261_1.gif
Registriert seit: 09.06.2004
An der schönen Nordsee.
Der mit SeLecT tanzt
Beiträge: 20366
Laut dem Bild würde ich mal sagen, dass es rund 1,25V sind, zumindest sagt das EVGA-Tool so (wenn es wirklich die Spannungsanzeige ist :fresse:).
#7
customavatars/avatar126612_1.gif
Registriert seit: 06.01.2010
Großostheim
Kapitänleutnant
Beiträge: 1546
wäre echt geil wenn die Classified mehr spannung als die 1.21v zulassen würde...
Gibt es denn schon Angaben zum Preis oder ab wann sie Verfügbar sein wird? Glaube ich habe meine zukünftigen Karten gefunden:fresse:
#8
customavatars/avatar150117_1.gif
Registriert seit: 12.02.2011
Baden Württemberg
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1390
Zitat Steffen546;18873478
Glaube ich habe meine zukünftigen Karten gefunden:fresse:

wir bereiten schonmal alles für die Zeremonie vor!! :d
#9
customavatars/avatar105791_1.gif
Registriert seit: 04.01.2009

Skarabäusfürst
Beiträge: 644
was wird dann so eine karte kosten
#10
customavatars/avatar72612_1.gif
Registriert seit: 11.09.2007

Kapitänleutnant
Beiträge: 1987
Bestimmt zu viel. Wahrscheinlich braucht man nur 150€ drauf zu legen und hat die GTX690.

MfG Jaimewolf3060

Gesendet mit DHD
#11
customavatars/avatar49152_1.gif
Registriert seit: 11.10.2006
Österreich
Korvettenkapitän
Beiträge: 2440
Zitat Jaimewolf3060;18874297
Wahrscheinlich braucht man nur 150€ drauf zu legen und hat die GTX690.



jo so ähnlich :D
#12
customavatars/avatar95302_1.gif
Registriert seit: 19.07.2008
Hamburg
Admiral
Beiträge: 11791
Sie wird nicht so viel teurer... wie schon bei der 580 war das Classified Modell nur ein wenig teurer.
Mit evga WaKü tippe ich auf 680 Euro, ohne auf 580 Euro.
#13
customavatars/avatar152828_1.gif
Registriert seit: 04.04.2011
Deutschland/Rheinland
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 440
Schonmal die Preise angeguckt? das passt nicht.

EVGA GeForce GTX 680 FTW
EVGA Price €569,90

EVGA GeForce GTX 680 Hydro Copper
EVGA Price €699,99

Wenn die FTW schon 570€ kostet werden es bei der Classi wohl ~600€.
Und das mit der HC Kann nie und nimmer hinkommen. Werden bei der wohl auch ~750€ werden UVP.
#14
customavatars/avatar95302_1.gif
Registriert seit: 19.07.2008
Hamburg
Admiral
Beiträge: 11791
Die 580 HC2 war 10 Euro billiger als die 580 Classified HC.
Die 680 Classified HC dürfte dann bei 720 oder so liegen.

Die FTW kostet 569, die Classified wohl 599.
Tippe ich.. ich muss nicht recht haben, aber so ähnlich war und ist es bei der 580 (580 3GB = 458, 580 3GB Classi = 469)
#15
customavatars/avatar21514_1.gif
Registriert seit: 04.04.2005
www.sissach.ch (CH)
Moderator
Beiträge: 3345
Das wäre genau die Karte die ich für mein Setup brauche, allerdings frage ich mich wan die Teile endlich erhältlich sein wird. Ich mag EVGA, einzig das die Dinger immer so spät kommen ist mühsam. Genau so wie die Wakü für ein X79 FTW :-((
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

AMD Radeon R9 390X, 390 und 380 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2015/MSI-390X/RADEON-390-LOGO

Unterschiedlicher könnten die Produktstrategien zwischen AMD und NVIDIA derzeit wohl nicht sein. Während NVIDIA sein Lineup Schritt für Schritt erneuert und ein Rebranding, also ein Umbenennen alter Produkte im Desktop-Bereich, nur sehr selten bis gar nicht anwendet, stellt AMD zum zweiten Mal... [mehr]

Drei Modelle der Radeon R9 380 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2015/3X-R9-380/3X_R9_380-TEASER

Nach dem Start der neuen AMD-Grafikkarten treffen nach und nach in der Redaktion die ersten Boardpartner-Karten ein. Während es von der Radeon R9 Fury X lediglich Modelle mit Standard-Wasserkühler gibt, war es für die Hersteller ein Leichtes, ihre Kühlsysteme für die restlichen Modelle der... [mehr]

ASUS GeForce GTX 980 Ti Strix im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2015/ASUS-980TI-STRIX/ASUS-GTX980TI-LOGO

Es bricht die Phase an, in der alle namhaften Hersteller nicht nur eine erste Version der GeForce GTX 980 Ti auf den Markt gebracht haben, sondern inzwischen auch ausreichend Zeit und technische Kompetenz für einige komplett eigene Interpretationen aufbringen konnten. Mit insgesamt bereits fünf... [mehr]

AMD Radeon R9 Fury X im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2015/AMD-FURYX/AMD-FURYX-PRE-LOGO

Heute ist es endlich soweit - AMD startet mit der Radeon R9 Fury X in die nächste GPU-Generation. Es dürfte für AMD einer der wichtigsten Produktstarts sein, denn vieles hängt in naher Zukunft davon ab, wie gut die Produkte ankommen. Dies gilt sowohl bei den Grafikkarten als auch bei den... [mehr]

Drei Modelle der GeForce GTX 980 Ti im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2015/GTX980TI-ROUNDUP/ZOTAC-GTX980TI-ARCTICSTORM-LOGO

Heute wollen wir uns einmal drei unterschiedliche Modelle der GeForce GTX 980 Ti anschauen, von denen zumindest eines durch ein interessantes Konzept mit einer zusätzlichen Wasserkühlung auf sich aufmerksam machen kann. Es geht darum, die gute Basis der GeForce GTX 980 Ti weiter zu verbessern und... [mehr]

NVIDIA GeForce GTX Titan X im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2015/GEFORCE-TITANX/GEFORCE-TITANX-LOGO

Es ist wieder einmal Zeit für eine Titan-Grafikkarte und wenn nicht die hauseigenen GTC, welche Messe bietet sich sonst dazu an ein solches Produkt vorzustellen. Auf der heutigen Keynote der GTC tat Jen-Hsun Huang dies und nach der ersten Preview zur GeForce GTX Titan X auf der GDC 2015 erfolgt... [mehr]