> > > > PowerColor präsentiert Radeon HD 7970 und 7870 Vortex II

PowerColor präsentiert Radeon HD 7970 und 7870 Vortex II

PDFDruckenE-Mail

Erstellt am: von

powercolorBereits auf der CeBIT 2012 präsentierte PowerColor die Radeon HD 7970 in der neuen Vortex II Ausführung. Heute nun hat man die beiden Modelle basierend auf der Radeon HD 7970 und 7870 offiziell vorgestellt. Die Features sind jedoch teilweise bereits von anderen Modellen der Produktfamilie bekannt, denn auch hier lassen sich die beiden Axiallüfter in der Höhe verstellen. Durch einen größeren Abstand zwischen Kühlrippen und Rotoren verspricht sich der Hersteller eine bessere Effizienz des Systems. Zudem kümmern sich fünf dicke Kupfer-Heatpipes um den Abtransport der GPU-Abwärme.

Die PowerColor Radeon HD 7970 Vortex II arbeitet anstatt mit 925 MHz GPU-Takt mit 1100 MHz. Damit dürfte sie zu den derzeit höchstgetakteten Radeon HD 7970 gehören. Der Speicher-Takt beläuft sich anstatt auf 1375 auf 1425 MHz. Die PowerColor Radeon HD 7870 Vortex II lässt die GPU mit 1150 anstatt 1000 MHz arbeiten. Auch hier eine ordentliche Übertaktung, an die noch kein anderer Hersteller herangekommen ist. Beim Speicher zeigt man sich mit 1225 MHz gewohnt konservativ.

powercolor-7970-7870-vertex2

Beide Karten sollen in Kürze erhältlich sein. Preise liegen uns aktuell noch nicht vor.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (1)

#1
Registriert seit: 08.06.2010

Bootsmann
Beiträge: 520
Die normale PCS 7870 macht auch 1150 MHz bei Stock-Voltage mit. Das ist aber schon Obergrenze eigentlich. Daher wird Powercolor wohl schon bissl Extrasaft draufgeben. Der Kühler sieht aber fein aus.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

NVIDIA GeForce GTX 980 und 970 mit Maxwell-Architektur im XXL-Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2014/NVIDIA-GTX980/GEFORCE-GTX-980-LOGO

Mit der Veröffentlichung der GeForce GTX 750 und GTX 750 Ti sowie der Präsentation der Maxwell-Architektur der ersten Generation war klar, dass eine zweite folgen würde und diese vermutlich den High-End-Markt bedienen wird - das passiert nun mit GeForce GTX 980 und 970. Bei gleicher... [mehr]

MSI GeForce GTX 970 Gaming im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2014/MSI-GTX970-GAMING/MSI_GTX970_GAMING_TEST-TEASER

Nach dem Start der neuen GeForce GTX 980 und GeForce GTX 970 trudeln bei uns die ersten Custom-Designs der beiden neuen "Maxwell"-Grafikkarten ein. Als eines der ersten Modelle erreichte uns die MSI GeForce GTX 970 Gaming. Sie vertraut nicht auf den Referenzkühler von NVIDIA, sondern bekam den... [mehr]

Erste Ergebnisse im Kampf Mantle vs. DirectX (Update: Multiplayer-Benchmarks)

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/AMD-RADEON-2013

Mit einigen Tagen Verspätung hat uns heute morgen der Catalyst 14.1 in seiner ersten Beta-Version erreicht. Wir haben uns gleich daran gemacht und die ersten Messungen durchgeführt. Allerdings ist die Erhebung dieser Daten nicht so einfach. Führen wir unsere Messungen meist mithilfe des Tools... [mehr]

ASUS Radeon R7 250 und R7 240 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2014/ASUS-R7-250-240/ASUS-R7-250-240-TEASER

In den letzten Wochen haben wir etliche Grafikkarten aus dem Hause ASUS auf den Prüfstand gestellt. Diese gesellten sich aber allesamt ausschließlich in die teure High-End-Klasse und schlugen meist mit Preisen von mehreren einhundert Euro zu Buche. In diesem Artikel werfen wir einen näheren... [mehr]

Fünf Modelle der GeForce GTX 970 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2014/NVIDIA-GTX980/GEFORCE-GTX-980-LOGO

Auf die ersten drei Custom-Modelle der GeForce GTX 980 folgen heute fünf Modelle der GeForce GTX 970 - so kurz ließe sich die Einleitung zu diesem Artikel starten. Für viele potenzielle Kunden ist die GeForce GTX 970 das weitaus interessantere Produkt, auch wenn die Basis beider Karten mit... [mehr]

Gigabyte GeForce GTX 780 Ti GHz Edition im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2013/GIGABYTE-780TI/GIGABYTE-780TI-LOGO

Bereits zwei GeForce GTX 780 Ti mit Custom-Kühler hatten wir Test und beide konnten auf ihre Art und Weise überzeugen. Während die Inno3D iChill GeForce GTX 780 Ti HerculeZ X3 Ultra durch maximale Performance überzeugen konnte, man aber einige Abstriche bei der Lautstärke machen muss, schaffte... [mehr]