> > > > KFA2 GeForce GTX 680 mit 4 GB Speicher und Eigendesign

KFA2 GeForce GTX 680 mit 4 GB Speicher und Eigendesign

PDFDruckenE-Mail

Erstellt am: von

kfa2Die meisten Hersteller haben bereits kurz nach der Präsentation der GeForce GTX 680 (Hardwareluxx-Artikel) ihre Modelle in der Referenzversion vorgestellt. Kurz darauf folgten auch die ersten Eigendesigns, von denen wir mit der Palit GeForce GTX 680 Jetstream (Hardwareluxx-Artikel) ebenfalls bereits ein erstes Modell in Händen halten konnten. EVGA kündigte als erster Hersteller eine GeForce GTX 680 mit 4 GB Grafikspeicher an, andere zogen recht bald nach. Nun könnte Galaxy mit seinem KFA2-Label der erste Hersteller sein, der bereits in der kommenden Woche erste Karten nach Europa liefert. Diese soll mit einem GPU-Takt von 1000 MHz arbeiten und mit "GPU Boost" auf 1180 MHz kommen. Die fünf DirectMOS (CanPak) MOSFETs von Texas Instruments sowie weitere Änderungen am PCB ermöglichen es der Karte aber ohne große Mühen mit 1300 MHz zu arbeiten - so zumindest der Hersteller.

Bislang ist die Gainward GeForce GTX 680 Phantom die einzige Karte mit 4 GB Speicher in unserem Preisvergleich. Der Preis liegt bei 626 Euro, ein Liefertermin wird allerdings nicht genannt.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (3)

#1
customavatars/avatar167361_1.gif
Registriert seit: 31.12.2011
München
Kapitän zur See
Beiträge: 3873
Bisschen teuer vielleicht aber sieht vielversprechend aus mal abgesehen von den eher kleinen Lüftern.
#2
customavatars/avatar172604_1.gif
Registriert seit: 06.04.2012
Butzbach
Obergefreiter
Beiträge: 65
Erstmal ein paar Tests abwarten..
#3
customavatars/avatar5839_1.gif
Registriert seit: 20.05.2003

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 492
schlecht sieht die karte ja nich aus, jetzt muss nurnoch die lautsärke und kühlleistung passen. aber der preis is im mom aber wirklich leicht übertrieben
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

AMD Radeon R9 280X, R9 270X und R7 260X im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/AMD-RADEON-2013

Heute ist es nun endlich soweit und Teil eins des großen Neustarts bei AMD kann beginnen. Mit der Radeon R9 280X, R9 270X und R7 260X haben wir die ersten drei Grafikkarten der neuen Generation von AMD im Test. Doch auch wenn die Gerüchteküche bereits seit Wochen köchelt, so wirklich... [mehr]

Erste Ergebnisse im Kampf Mantle vs. DirectX (Update: Multiplayer-Benchmarks)

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/AMD-RADEON-2013

Mit einigen Tagen Verspätung hat uns heute morgen der Catalyst 14.1 in seiner ersten Beta-Version erreicht. Wir haben uns gleich daran gemacht und die ersten Messungen durchgeführt. Allerdings ist die Erhebung dieser Daten nicht so einfach. Führen wir unsere Messungen meist mithilfe des Tools... [mehr]

AMD Radeon R9 290X im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2013/AMD-HAWAII/290X/AMD-290X-LOGO

Nicht wirklich mit Neuigkeiten konnten die Radeon R9 280X, R9 270X und R7 260X in der vergangenen Woche aufwarten. Neue Features wie TrueAudio und DirectX 11.2 mit Tier-2-Support blieben bisher der Radeon R7 260X vorbehalten und das flexiblere Eyefinity beherrschen im Grunde genommen auch die... [mehr]

AMD Radeon R9 290 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2013/AMD-HAWAII/290X/AMD-290X-LOGO

Etwas mehr als eine Woche nach der Präsentation der Radeon R9 290X bzw. der Veröffentlichung der Testergebnisse, bringt AMD heute die Radeon R9 290, also die zweite Karte mit "Hawaii"-GPU, auf den Markt. Durch eine Reduzierung von Architekturausbau und Takt will AMD die Lücke zwischen der Radeon... [mehr]

AMD präsentiert den Catalyst 14.1 Beta mit Mantle-Support (9. Update: Treiber...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/AMD-RADEON-2013

Es ist soweit - soeben hat AMD den Catalyst 14.1 Beta freigegeben, der Grundlage für alle Spiele mit Mantle-Support sein soll. Der Treiber sollte inzwischen über diese Seite bei AMD verfügbar sein (derzeit ist er das noch nicht). Noch viel wichtiger aber ist, dass heute auch der Patch für... [mehr]

Sapphire Radeon R9 270X Vapor-X und Toxic im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2013/SAPPHIRE-R9-270X-TOXIC-VAPOR/SAPPHIRE-R9-270X-VAPOR-TOXIC

Anfang Oktober ließ AMD endlich die Katze aus dem Sack und stellte die ersten Ableger der neuen "Volcanic Islands"-Generation offiziell in Dienst. Angefangen bei der kleinen Einstiegslösung, über mehrere Mid-Range-Grafikkarten bis hin zum High-End-Modell waren alle Preis- und Leistungsklassen... [mehr]