> > > > KFA2 GeForce GTX 680 mit 4 GB Speicher und Eigendesign

KFA2 GeForce GTX 680 mit 4 GB Speicher und Eigendesign

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

kfa2Die meisten Hersteller haben bereits kurz nach der Präsentation der GeForce GTX 680 (Hardwareluxx-Artikel) ihre Modelle in der Referenzversion vorgestellt. Kurz darauf folgten auch die ersten Eigendesigns, von denen wir mit der Palit GeForce GTX 680 Jetstream (Hardwareluxx-Artikel) ebenfalls bereits ein erstes Modell in Händen halten konnten. EVGA kündigte als erster Hersteller eine GeForce GTX 680 mit 4 GB Grafikspeicher an, andere zogen recht bald nach. Nun könnte Galaxy mit seinem KFA2-Label der erste Hersteller sein, der bereits in der kommenden Woche erste Karten nach Europa liefert. Diese soll mit einem GPU-Takt von 1000 MHz arbeiten und mit "GPU Boost" auf 1180 MHz kommen. Die fünf DirectMOS (CanPak) MOSFETs von Texas Instruments sowie weitere Änderungen am PCB ermöglichen es der Karte aber ohne große Mühen mit 1300 MHz zu arbeiten - so zumindest der Hersteller.

Bislang ist die Gainward GeForce GTX 680 Phantom die einzige Karte mit 4 GB Speicher in unserem Preisvergleich. Der Preis liegt bei 626 Euro, ein Liefertermin wird allerdings nicht genannt.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (3)

#1
customavatars/avatar167361_1.gif
Registriert seit: 31.12.2011
München
Flottillenadmiral
Beiträge: 4284
Bisschen teuer vielleicht aber sieht vielversprechend aus mal abgesehen von den eher kleinen Lüftern.
#2
customavatars/avatar172604_1.gif
Registriert seit: 06.04.2012
Butzbach
Obergefreiter
Beiträge: 65
Erstmal ein paar Tests abwarten..
#3
customavatars/avatar5839_1.gif
Registriert seit: 20.05.2003

Bootsmann
Beiträge: 585
schlecht sieht die karte ja nich aus, jetzt muss nurnoch die lautsärke und kühlleistung passen. aber der preis is im mom aber wirklich leicht übertrieben
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

NVIDIA GeForce GTX 1080 mit Pascal-Architektur im XXL-Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/GEFORCE-GTX-1080

Heute ist es soweit: NVIDIA läutet mit der GeForce GTX 1080 und GTX 1070 auf Basis der Pascal-Architektur den diesjährigen Neustart bei den Grafikkarten ein. In Kürze wird wohl auch AMD seinen Beitrag zu diesem Thema leisten. Vor zehn Tagen lud NVIDIA die gesammelte Fachpresse nach Austin ein... [mehr]

Drei Modelle der Radeon R9 380 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2015/3X-R9-380/3X_R9_380-TEASER

Nach dem Start der neuen AMD-Grafikkarten treffen nach und nach in der Redaktion die ersten Boardpartner-Karten ein. Während es von der Radeon R9 Fury X lediglich Modelle mit Standard-Wasserkühler gibt, war es für die Hersteller ein Leichtes, ihre Kühlsysteme für die restlichen Modelle der... [mehr]

Drei Modelle der GeForce GTX 980 Ti im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2015/GTX980TI-ROUNDUP/ZOTAC-GTX980TI-ARCTICSTORM-LOGO

Heute wollen wir uns einmal drei unterschiedliche Modelle der GeForce GTX 980 Ti anschauen, von denen zumindest eines durch ein interessantes Konzept mit einer zusätzlichen Wasserkühlung auf sich aufmerksam machen kann. Es geht darum, die gute Basis der GeForce GTX 980 Ti weiter zu verbessern und... [mehr]

ASUS GeForce GTX 980 Ti Strix im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2015/ASUS-980TI-STRIX/ASUS-GTX980TI-LOGO

Es bricht die Phase an, in der alle namhaften Hersteller nicht nur eine erste Version der GeForce GTX 980 Ti auf den Markt gebracht haben, sondern inzwischen auch ausreichend Zeit und technische Kompetenz für einige komplett eigene Interpretationen aufbringen konnten. Mit insgesamt bereits fünf... [mehr]

NVIDIA GeForce GTX 950 gegen AMD Radeon R7 370

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2015/GTX950-RADEON370/GTX950-RADEON370-LOGO

Das Geld wird bei den Grafikkarten nicht im High-End-Markt gemacht. Die Mittelklasse und der Bereich darunter sind für die Hersteller interessant, da hier hohe Stückzahlen verkauft werden. Umso weniger verwunderlich ist es nun, dass NVIDIA und AMD nahezu gleichzeitig entsprechende Modelle neu... [mehr]

Drei Modelle der Radeon R9 390X im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/AMD-RADEON-2013

Im Test zur Radeon R9 390X, R9 380 und R9 380 haben wir die Thematik des Rebrandings bereits genauer angeschaut und die Leistung der "neuen" Karten genauer unter die Lupe genommen. Da es keine eigentlichen Referenzversionen der Karten gibt, schauten wir uns bereits jeweils ein Retail-Modell an.... [mehr]