> > > > Kratzt die GeForce GTX 670 Ti an der 300-Watt-Marke?

Kratzt die GeForce GTX 670 Ti an der 300-Watt-Marke?

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

nvidiaVieles deutet derzeit darauf hin, dass auch NVIDIA in Kürze seine neue Grafikkarten-Generation vorstellen wird. Vielerorts geht man davon aus, dass „Kepler“, so der Codename der kommenden NVIDIA-GPUs, noch im März an den Start gehen soll. Die Kollegen von VR-Zone.com scheinen schon heute weitaus mehr zu wissen und starteten aus diesem Grund eine neue Artikel-Serie. In regelmäßigen Abständen will man in den nächsten Tagen – und vielleicht auch noch Wochen – kleinere Informationshäppchen rund um die GeForce-600-Familie preisgeben.

Zum Wochenende veröffentlichte die Webseite ein internes Dokument, das bestätigt, dass der GK104 wohl kein besonders stromsparender Chip werden wird. Im Gegenteil: Die maximale Leistungsaufnahme der kommenden GPU, die vermutlich als NVIDIA GeForce GTX 670 Ti an den Start gehen wird, könnte an der magischen 300-Watt-Marke kratzen. Zumindest soll der kommende 3D-Beschleuniger nach einem 8- und einem zusätzlichen 6-Pin-PCI-Express-Stromanschluss verlangen, womit die Grafikkarte gemeinsam mit den 75 Watt, die über das PCIe-Interface zur Verfügung gestellt werden, eben bis zu 300 Watt aus dem Netzteil ziehen könnte.

alles
Gerücht: Ein 8- und ein 6-Pin-Anschluss müssen an die GeForce GTX 670 Ti angeschlossen werden

Dass die TDP aber auf einem solch hohen Level liegt, ist damit noch längst nicht gesagt. Fakt ist, dass zwei 6-Pin-Stecker den Stromhunger nicht stillen können. Die maximale Leistungsaufnahme ist damit auf jeden Fall höher als 225 Watt - sofern die Gerüchte zutreffen. Die Wahrheit dürfte also irgendwo dazwischen liegen.

 

Social Links

Kommentare (193)

#184
customavatars/avatar83107_1.gif
Registriert seit: 21.01.2008
Thüringen
Banned
Beiträge: 16333
Zitat brasillion;18530205
also wenn die leistung so stimmen sollte wäre es schon gut,obwohl der gpu takt ja höher ist wie es stock sein wird.


aber die folie ist ja schon bekannt.


Die Folie war schon länger bekannt,aber die Aussage von PKN zum Benchmark ist taufrisch

Denke an den Panda auf den PCB Folien,er war es wohl der die Fotos mit dem komplettierten GK104 gepostet hat,also wohl auch im Besitz der Karte ist


+300 würde bei ungefähr 2700 für die Radeon genau passen und man käme auf den 3000er Wert
#185
customavatars/avatar34469_1.gif
Registriert seit: 30.01.2006
NRW
Admiral
Beiträge: 10505
also gleiche leistung wie die 7970 quasi für den gk104,ausser die 1050mhz sind stock.
#186
Registriert seit: 01.10.2009
Thüringen
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1306
Zitat brasillion;18530636
also gleiche leistung wie die 7970 quasi für den gk104,ausser die 1050mhz sind stock.


Na wer jetzt noch an die 299$ glaubt, wird derb enttäuscht ;)
#187
customavatars/avatar22571_1.gif
Registriert seit: 06.05.2005

Fregattenkapitän
Beiträge: 2825
Also ich kauf kein midrange für high-endpreis. ;)
#188
customavatars/avatar34469_1.gif
Registriert seit: 30.01.2006
NRW
Admiral
Beiträge: 10505
ich auch nicht,also wenn jetzt zu 100% was fest stehen würde zum preis und der echt bei 400€ liegt,dann kaufe ich mir lieber die 480 von evga. Bezahl auch nicht für midrange soviel kohle,selbst wenn sie mehr power wie die 580 oder 7970 hat.
#189
customavatars/avatar58500_1.gif
Registriert seit: 21.02.2007
Brühl
Vizeadmiral
Beiträge: 7162
Du warst einer der Ersten die eine 7970 für 500€ gekauft haben und wenn jetzt eine NVidia mit dieser Leistung für 400€ kommt, kaufst Du lieber eine GTX480. Absolut logisch.
#190
customavatars/avatar34469_1.gif
Registriert seit: 30.01.2006
NRW
Admiral
Beiträge: 10505
naja ich habe sie halt vor marktstart bekommen und darum war der reiz so hoch ;).

Habe sie dann ja wieder verkauft weils mir zuviel geld für die leistung war. Mainstream bezahle ich nicht wie high end.
#191
customavatars/avatar58500_1.gif
Registriert seit: 21.02.2007
Brühl
Vizeadmiral
Beiträge: 7162
Und der Reiz wird bei den Meisten wieder genau sein bei der GTX670ti ;)
#192
customavatars/avatar168796_1.gif
Registriert seit: 25.01.2012

Hauptgefreiter
Beiträge: 132
Entweder muss sie von der Singel Performance sehr gut sein(Wobei ich denke,das da erst der Große Chip kommen muss),oder in mein 600€ Gehabe für ein Multi GPU System passen,also muss mal ne Dickere Singel GPU als 7970 kommen oder 2 Top 300€ Karten.

MfG SiLenT2k
#193
customavatars/avatar58500_1.gif
Registriert seit: 21.02.2007
Brühl
Vizeadmiral
Beiträge: 7162
Semiaccurate: Nvidia Kepler/GK104 soll nächste Woche erscheinen
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Roundup: 5x GeForce GTX 1070 mit Custom-Design im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/5X-GTX1070/GTX1070_CUSTOM_ROUNDUP-TEASER

Nachdem wir bereits eine Reihe von Boardpartner-Karten der NVIDIA GeForce GTX 1080 ausführlich getestet haben, holen wir gleiches nun für das kleinere Schwestermodell nach, denn auch von der NVIDIA GeForce GTX 1070 gibt es viele Custom-Modelle mit höheren Taktraten, eigenen Kühlsystemen und... [mehr]

Drei Custom-Modelle der GeForce GTX 1060 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/3X-GTX1060/GTX1060_ROUNDUP_TEST-TEASER

Anders als bei der GeForce GTX 1080 und GeForce GTX 1070 trudelten wenige Stunden nach unserem Test zur Founders Edition der NVIDIA GeForce GTX 1060 schon die ersten Boardpartner-Karten mit teils höheren Taktraten, eigenem Kühlsystem und überarbeitetem Platinenlayout ein. Sie dürften... [mehr]

NVIDIA GeForce GTX 1080 mit Pascal-Architektur im XXL-Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/GEFORCE-GTX-1080

Heute ist es soweit: NVIDIA läutet mit der GeForce GTX 1080 und GTX 1070 auf Basis der Pascal-Architektur den diesjährigen Neustart bei den Grafikkarten ein. In Kürze wird wohl auch AMD seinen Beitrag zu diesem Thema leisten. Vor zehn Tagen lud NVIDIA die gesammelte Fachpresse nach Austin ein... [mehr]

Roundup: 5x GeForce GTX 1080 im Custom-Design im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/GEFORCE-GTX-1080

Nachdem wir uns die Founders Edition der GeForce GTX 1080 und GeForce GTX 1070 bereits angeschaut haben, folgen nun fünf Retail-Modelle, die wir in aller Ausführlichkeit unter die Lupe nehmen wollen. Aus den vielen Boardpartnern und unterschiedlichen Modellen haben wir uns solche von ASUS, EVGA,... [mehr]

AMD Radeon RX 480 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/RADEON-RX480/RADEON-RX480-REFERENCE-LOGO

Es ist also soweit: AMD startet die großangelegte Zurückeroberung des Grafikkartenmarktes mit der Radeon RX 480, die als erste Grafikkarte der Polaris-Generation mit gleichnamiger Architektur erscheint und die wir uns genauer anschauen können. Dabei versucht sich AMD an einem anderen Ansatz im... [mehr]

PowerColor Radeon RX 480 Red Devil im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/POWERCOLOR-RX480/POWERCOLOR-RX480REDDEVIL-LOGO

Mit der Radeon RX 480 will AMD zurück zu alter Stärke und hat daher über Monate hinweg die PR-Trommel geschlagen. Letztendlich dabei herausgekommen ist eine sehr gute Karte für einen niedrigen Preis, die aber nicht in allen Bereichen zu überzeugen weiß. Wohl größtes Manko der Karte sollte... [mehr]