> > > > Auch VTX3D bestückt Radeon HD 7970 und 7950 mit Dual-Fan-Kühler

Auch VTX3D bestückt Radeon HD 7970 und 7950 mit Dual-Fan-Kühler

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

vtx3dNachdem PowerColor zum Wochenende seine Radeon HD 7970 3GB (V2) vom Stapel ließ, folgte diesem Beispiel auch AMD-Boardpartner VTX3D und stellte gleich zwei neue Grafikkarten auf „Tahiti“-Basis vor, die sich nicht mit den langweiligen Referenzkühlern der US-amerikanischen Grafikschmiede begnügen müssen. Auch VTX3D spendierte seiner neuen Radeon HD 7970 X-Edition und seiner Radeon HD 7950 X-Edition einen eigenen Kühlkörper, der mit zahlreichen Aluminiumfinnen, dicken Kupfer-Heatpipes und zwei riesigen 92-mm-Axiallüftern ausgestattet ist.

Doch auch unter der Haube der beiden 3D-Beschleuniger gab es jeweils ein Upgrade. Während AMD für sein neustes Single-GPU-Flaggschiff Taktraten von 925/1375 MHz vorsieht, steuert VTX3D die 2048 Streamprozessoren und den 3072 MB großen GDDR5-Videospeicher mit schnellen 1050/1425 MHz an. Auch beim kleinen Schwestermodell drehte man leicht an der Taktschraube. Dieses arbeitet anstelle von 800/1250 MHz mit 880/1250 MHz.

Sowohl die VTX3D Radeon HD 7970 X-Edition wie auch die VTX3D Radeon HD 7950 X-Edition sollen ab sofort erhältlich sein. Bei unserem langjährigen Partner Caseking.de, der seit geraumer Zeit Grafikkarten von VTX3D vertreibt, sind die neuen Modelle aber noch nicht gelistet. Dort sind lediglich die Standard-Varianten für 414,90 bzw. 539,90 Euro zu haben.