> > > > KFA2 zeigt GeForce GTX 580 MDT X4

KFA2 zeigt GeForce GTX 580 MDT X4

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

kfa2Der Grafikkartenhersteller KFA² hat mit der Geforce "GTX 580 MDT X4 EX OC" ein neues Modell angekündigt. Der Pixelbeschleuniger wird auf die NVIDIA-GPU GTX 580 zurückgreifen. Die 512 CUDA-Kerne werden mit einer Taktfrequenz von 840 MHz arbeiten und damit liegt die Frequenz genau 68 MHz über der empfohlenen Geschwindigkeit von NVIDIA. Der verbaute 1538 MB große GDDR5-Speicher wird über ein 384-Bit-Interface mit 2004 MHz ins Rennen geschickt - an dieser Stelle wurde vom Hersteller gegenüber dem Referenzdesign keine Änderung vorgenommen. Das Besondere an dem 3D-Beschleuniger ist die große Anzahl der Anschlüsse. So kann der Nutzer bis zu vier Monitore an die Grafikkarte anschließen. Um dies realisieren zu können, werden als Schnittstellen drei Mini-HDMI-Anschlüsse integriert sein und auch ein DisplayPort wird zur Ausstattung zählen. Über den virtuellen Modus kann der Nutzer bequem die angeschlossenen Displays zu einem großen Bildschirm zusammenfassen und so für ein besonders großes Bild sorgen.

Um den Grafikprozessor auch bei einer niedrigen Temperatur halten zu können, wird von KFA² eine Kühlerkonstruktion mit insgesamt drei aktiven Lüftern verbaut. Leider stehen keine genauen Angaben zu einer möglichen Geräuschentwicklung zur Verfügung. Ebenfalls unbekannt ist noch der Veröffentlichungstermin sowie der Preis für die Grafikkarte.

kfa_gtx_580

Weiterführende Links: