> > > > Gigabyte zeigt Radeon HD 6970 OC2 WindForce3X

Gigabyte zeigt Radeon HD 6970 OC2 WindForce3X

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

gigabyte2Gigabyte hat mit dem "GV-R697OC2-2GD" einen neuen 3D-Beschleuniger angekündigt, welcher auf den AMD-Grafikprozessor Radeon HD 6970 setzt. Dabei setzt der Hersteller auf eine eigens entwickelte Platine mit mindestens zwei Unzen Kupfer und es werden laut eigenen Angaben nur hochwertige Komponenten genutzt. Die Kühlkonstruktion wurde von Gigabyte ebenfalls modifiziert. So wird die Grafikkarte auf den bereits bekannten "WindForce3X"-Kühler mit drei 80-mm-Lüftern setzen und gleichzeitig mit einer erhöhten Taktfrequenz an den Start gehen. So darf die Grafikeinheit mit bis zu 920 MHz arbeiten und der 2048 MB große GDDR5-Speicher wird auf 1375 MHz setzen. Zum Vergleich: Das Referenzmodell von AMD sieht Taktraten von 880 respektive 1375 MHz vor. Dies bedeutet, dass der Speicher zwar nicht schneller arbeitet, aber die GPU satte 40 MHz mehr zur Verfügung steht.

Leider hat Gigabyte noch nicht verraten, zu welchem Preis und Termin die GV-R697OC2-2GD in den Regalen der Händler zu finden sein wird.

gigabyte_hd_6970_windforce3x_oc2

Weiterführende Links: