> > > > Nähert sich AMD den finalen Spezifikationen der Radeon HD 6970?

Nähert sich AMD den finalen Spezifikationen der Radeon HD 6970?

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

amd_ati_radeon_graphicsMal wieder gibt es neue Gerüchte zur AMD Radeon-HD-6900-Serie. Dieses mal will Expreview.com die finalen Taktraten und die Anzahl der Shader erfahren haben. Gerüchte dazu gab es bereits zahlreich. Erst vor kurzem hat AMD den Launch der Radeon-HD-6900-Serie auf den 13. Dezember verschoben. Offenbar will AMD mit einer Optimierung von Takt und GPU-Design noch auf die GeForce GTX 580 reagieren (Hardwareluxx-Test), die NVIDIA mehr oder weniger plötzlich veröffentlichte. Als gesichert gilt das 4D-Design der GPU, ebenso die 2 GB Grafikspeicher. Darüber hinaus sind aber bisher kaum ernstzunehmende Informationen an die Öffentlichkeit gelangt. Die nun aufgetauchten Gerüchte beziehen sich ausschließlich auf die Radeon HD 6970 mit Cayman-XT-GPU.

Die Rede ist auch hier wieder von 1536 Shader-Prozessoren, es soll sich allerdings beim Takt etwas getan haben. War bisher noch die Rede von 860 MHz, soll der GPU-Takt nun auf 890 MHz angehoben worden sein. Um die GPU mit ausreichend Daten zu versorgen, steht ihr der bisher schnellste Speicher zur Seite - 2 GB GDDR5 mit einem realen Takt von 1375 MHz, was effektiven 5,5 GHz entspricht. Zum Vergleich, die ATI Radeon HD 5870 arbeitet mit realen 1200 MHz Speichertakt.

Wo die Radeon HD 6970 durch die Änderungen am Shader-Design einzuordnen ist, ist schwer zu beurteilen. Ihr Gegner ist aber ganz klar die GeForce GTX 580. Bisher sind noch keine glaubhaften Benchmarks aufgetaucht, was auch dafür spricht, dass AMD mit der Radeon HD 6970 noch nicht fertig ist und die Boardpartner noch immer keine finalen Karten bereithalten.

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (49)

#40
customavatars/avatar96051_1.gif
Registriert seit: 31.07.2008
hadde Frankfurt
ulaY!
Beiträge: 2912
Zitat Radiant;15723185
was diskutiert ihr hier immer rum? Wenn die HD6970 nicht schneller ist als die GTX 580 wäre es überraschend und lächerlich


Lol und wenn sie "nur" genau so schnell sein sollte wie die 580, dann wäre es schon lächerlich für NV. Es ist eine Gradwanderung.
#41
customavatars/avatar97767_1.gif
Registriert seit: 30.08.2008

Fregattenkapitän
Beiträge: 2825
Zitat elcrack0r;15723215
Lol und wenn sie "nur" genau so schnell sein sollte wie die 580, dann wäre es schon lächerlich für NV. Es ist eine Gradwanderung.


die gtx 480/580 waren/sind doch keine unerreichbaren Wunderkarten und amd hatte ja nun echt alle Zeit der Welt nachzulegen. Wenn die Dinger gleich schnell oder etwas schneller sind ist es doch ok, aber langsamer (wie es einige meldungen chiphell & co gab ) wäre echt lächerlich.
#42
Lächerlich sind deine Beiträge.
Die Karte wird ob jetzt 5 % schneller oder langsamer eine Meisterleistung. Gerademal 2 Unternehmen sind weltweit in der Lage etwas in der Leistungsklasse zu produzieren.

Hardware entwicklen ist nunmal keine Sportveranstaltung die unterhalten soll und daher kein optimaler tummerlplatz für "Fans".

Vielleicht sollte man mal zu schätzen wissen wofür sich hunderte Leute Jahrelang den Hintern aufgerissen haben damit du es dann in einem Geschäft kaufen kannst.
Ich für meinen Teil bin froh das ich heute andere Hardware nutzen kann als vor 10 Jahren.
#43
customavatars/avatar38507_1.gif
Registriert seit: 12.04.2006

Flottillenadmiral
Beiträge: 5834
Zitat Radiant;15723185
was diskutiert ihr hier immer rum? Wenn die HD6970 nicht schneller ist als die GTX 580 wäre es überraschend und lächerlich

Performance lässt sich nur vernünftig anhand von Chipgrösse/Transistoren und Leistungsaufnahme beurteilen. Wenn die HD 6970 10% langsamer wäre, dafür aber nur 50% an Strom und 75% an Chipfläche brauchen würde, wäre daran gar nichts lächerlich.
#44
customavatars/avatar97767_1.gif
Registriert seit: 30.08.2008

Fregattenkapitän
Beiträge: 2825
Zitat [email protected];15723465
Lächerlich sind deine Beiträge.
Die Karte wird ob jetzt 5 % schneller oder langsamer eine Meisterleistung. Gerademal 2 Unternehmen sind weltweit in der Lage etwas in der Leistungsklasse zu produzieren.

Hardware entwicklen ist nunmal keine Sportveranstaltung die unterhalten soll und daher kein optimaler tummerlplatz für "Fans".

Vielleicht sollte man mal zu schätzen wissen wofür sich hunderte Leute Jahrelang den Hintern aufgerissen haben damit du es dann in einem Geschäft kaufen kannst.
Ich für meinen Teil bin froh das ich heute andere Hardware nutzen kann als vor 10 Jahren.


das produkt muss sich nicht an seinem vorgänger messen sondern an der konkurrenz. wenn es xx% besser als der vorgänger aber immer noch xx% schlechter als die konkurrenz ist ,ist es immer noch nicht genug....das ist zumindest in meiner branche so.
Ich habe mir diese woche übrigends auch schon über 60 stunden den arsch aufgerissen das sich leute (das nötige kleingeld vorausgesetzt) nen fahrbaren untersatz kaufen können.....und das mache ich genau wie die ingenieure von AMD nicht für lob und ansehen sondern für Geld.....
#45
customavatars/avatar96051_1.gif
Registriert seit: 31.07.2008
hadde Frankfurt
ulaY!
Beiträge: 2912
Zitat Radiant;15723612
das produkt muss sich nicht an seinem vorgänger messen sondern an der konkurrenz. wenn es xx% besser als der vorgänger aber immer noch xx% schlechter als die konkurrenz ist ,ist es immer noch nicht genug....das ist zumindest in meiner branche so.


Hardware-/Auto- Vergleiche sind völlig daneben. Hier sind ganz andere Ansatzpunkte gefragt.

Ich sehe es so: Wenn die 6970 gleichauf mit der 580er ist, dann zählen gerade Dinge wie Leistungsaufnahme, und Materialaufwand. Technologisch gesehen würde ich ATI in diesem Falle ganz klar als die bessere Lösung sehen.
#46
Zitat Radiant;15723612
das produkt muss sich nicht an seinem vorgänger messen sondern an der konkurrenz. wenn es xx% besser als der vorgänger aber immer noch xx% schlechter als die konkurrenz ist ,ist es immer noch nicht genug....das ist zumindest in meiner branche so.
Ich habe mir diese woche übrigends auch schon über 60 stunden den arsch aufgerissen das sich leute (das nötige kleingeld vorausgesetzt) nen fahrbaren untersatz kaufen können.....und das mache ich genau wie die ingenieure von AMD nicht für lob und ansehen sondern für Geld.....


Dann zeig mir doch mal wo in deiner wunderbaren Branche zuletzt effizienzsteigerungen von >25% statgefunden haben? Die würde sicher niemand mit lächerlich bezeichnen.

Versuch mal wirklich was x% besser oder schneller hinzubekommen als beim letzten mal und das bei einem so komplexen Produkt innerhalb eines Jahres.

Ich mache meinen Job auch für Geld, ist ja auch nichts verwefliches dran von irgendwas muss man ja leben.
Aber versuch z.B. mal durch codeoptimierung bei wirklich gutem Ausgangsmaterial 25% Geschwindigkeitszuwach rauszuholen.

Wenn du dir 60h den Hintern aufgerissen hast respektiere ich das natürlich auch, aber ich hab die Schnautze einfach voll davon das sich die IT-Branche immer mit den Verbesserungen der Boomjahre messen lassen muss.
Und das technisch herausragende Leistungen kaum gewürdigt werden.

Wenn du jemandem erzählst das ein neues Auto 20% schneller fährt als das von vor einem Jahr bei gleichem Sprtiverbrauch ist derjenige sicher begeistert.
Wenn ich bei gleichem Preis und Energieverbrauch von 20% Leistungssteigerung innerhalb eines Jahres spreche höre ich nur ein entäuschtes 20%?

Ich höre auch selten jemanden sagen das ein neues auto lächerlich wäre nur weil es ja ein anderes besseres gibt.
#47
customavatars/avatar97767_1.gif
Registriert seit: 30.08.2008

Fregattenkapitän
Beiträge: 2825
Zitat elcrack0r;15723668

Ich sehe es so:


und genau da liegt das problem...ich sehe das wieder anders und genau deshalb können wir hier noch 10 jahre darüber diskutieren.....für mich ist das eines meiner hobby's und hobby's kosten geld....und wenn mir hier einer mit xxx€ stromkosten kommt ist mir das sowas von egal...wenn ich mir den "luxus" leisten kann mal nebenbei 500€ für sowas "unwichtiges" wie ne graka auszugeben und danach bei der stromrechnung wegen ein paar € mehr zum heulen anfang stimmt was nicht, wie gesagt das ist meine meinung dazu.
#48
customavatars/avatar96051_1.gif
Registriert seit: 31.07.2008
hadde Frankfurt
ulaY!
Beiträge: 2912
Nun redest du am Thema vorbei. Erst störst du dich daran, dass das Resultat der Weiterentwicklung lächerlich ist, und nun regst du dich darüber auf, dass gerade ein wichtiger Teil dieser, nämlich die Steigerung der Effizienz, nicht diskussionswürdig ist ?! Niemand hier hat sich über den Verbrauch aufgeregt, es wurden nur die Unterschiede aufgezeigt.

Es entbehrt jeder Logik, dem Produkt mit der grösseren Leistungsaufnahme den Vorzug zu geben, obwohl das Konkurrenzprodukt die selbe Leistung liefert. Wenn andere Features zu Verfügung stehen auf die man nicht verzichten möchte, kann man darüber diskutieren.
#49
customavatars/avatar97767_1.gif
Registriert seit: 30.08.2008

Fregattenkapitän
Beiträge: 2825
Zitat elcrack0r;15723845
Nun redest du am Thema vorbei. Erst störst du dich daran, dass das Resultat der Weiterentwicklung lächerlich ist, und nun regst du dich darüber auf, dass gerade ein wichtiger Teil dieser, nämlich die Steigerung der Effizienz, nicht diskussionswürdig ist ?! Niemand hier hat sich über den Verbrauch aufgeregt, es wurden nur die Unterschiede aufgezeigt.


wie gesagt wir können noch 10 jahre rumreden und würden auf keinen gemeinsamen nenner kommen, also lassen wir es lieber....
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Roundup: 5x GeForce GTX 1070 mit Custom-Design im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/5X-GTX1070/GTX1070_CUSTOM_ROUNDUP-TEASER

Nachdem wir bereits eine Reihe von Boardpartner-Karten der NVIDIA GeForce GTX 1080 ausführlich getestet haben, holen wir gleiches nun für das kleinere Schwestermodell nach, denn auch von der NVIDIA GeForce GTX 1070 gibt es viele Custom-Modelle mit höheren Taktraten, eigenen Kühlsystemen und... [mehr]

Drei Custom-Modelle der GeForce GTX 1060 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/3X-GTX1060/GTX1060_ROUNDUP_TEST-TEASER

Anders als bei der GeForce GTX 1080 und GeForce GTX 1070 trudelten wenige Stunden nach unserem Test zur Founders Edition der NVIDIA GeForce GTX 1060 schon die ersten Boardpartner-Karten mit teils höheren Taktraten, eigenem Kühlsystem und überarbeitetem Platinenlayout ein. Sie dürften... [mehr]

NVIDIA GeForce GTX 1080 mit Pascal-Architektur im XXL-Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/GEFORCE-GTX-1080

Heute ist es soweit: NVIDIA läutet mit der GeForce GTX 1080 und GTX 1070 auf Basis der Pascal-Architektur den diesjährigen Neustart bei den Grafikkarten ein. In Kürze wird wohl auch AMD seinen Beitrag zu diesem Thema leisten. Vor zehn Tagen lud NVIDIA die gesammelte Fachpresse nach Austin ein... [mehr]

Roundup: 5x GeForce GTX 1080 im Custom-Design im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/GEFORCE-GTX-1080

Nachdem wir uns die Founders Edition der GeForce GTX 1080 und GeForce GTX 1070 bereits angeschaut haben, folgen nun fünf Retail-Modelle, die wir in aller Ausführlichkeit unter die Lupe nehmen wollen. Aus den vielen Boardpartnern und unterschiedlichen Modellen haben wir uns solche von ASUS, EVGA,... [mehr]

AMD Radeon RX 480 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/RADEON-RX480/RADEON-RX480-REFERENCE-LOGO

Es ist also soweit: AMD startet die großangelegte Zurückeroberung des Grafikkartenmarktes mit der Radeon RX 480, die als erste Grafikkarte der Polaris-Generation mit gleichnamiger Architektur erscheint und die wir uns genauer anschauen können. Dabei versucht sich AMD an einem anderen Ansatz im... [mehr]

PowerColor Radeon RX 480 Red Devil im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/POWERCOLOR-RX480/POWERCOLOR-RX480REDDEVIL-LOGO

Mit der Radeon RX 480 will AMD zurück zu alter Stärke und hat daher über Monate hinweg die PR-Trommel geschlagen. Letztendlich dabei herausgekommen ist eine sehr gute Karte für einen niedrigen Preis, die aber nicht in allen Bereichen zu überzeugen weiß. Wohl größtes Manko der Karte sollte... [mehr]