> > > > Gigabyte präsentiert stark übertaktete GeForce GTS 450 mit 930 MHz

Gigabyte präsentiert stark übertaktete GeForce GTS 450 mit 930 MHz

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

gigabyte2Seit Mitte September ist die NVIDIA GeForce GTS 450 nun schon auf dem Markt. Doch noch immer finden sich weitere Ableger der neuen Mainstream-Grafikkarte ein. Nachdem wir aus dem Hause Gigabyte schon am Releasetag ein übertaktetes Modell testen durften, schickte man nun eine noch schnellere Variante ins Rennen. Anstatt sich mit standardmäßigen Taktraten von 783/1566/1804 MHz zu begnügen, erhöhte man die Frequenzen der Gigabyte GeForce GTS 450 OC2 auf starke 930/1860/2000 MHz – eine Steigerung von knapp 150 MHz für die filigrane 40-nm-GPU. Während der 1024 MB große GDDR5-Videospeicher weiterhin über den 128 Bit breiten Bus kommuniziert, spendierte Gigabyte seinem jüngsten Sprössling, welcher unter der genauen Bezeichnung "GV-N450OC2-1GI" verkauft werden wird, den gleichen Kühlkörper, der schon auf der Vorgänger-Version zu finden ist. Dieser wird von zwei großen Heatpipes und 80-mm-Lüftern unterstützt.

Die neue Gigabyte GeForce GTS 450 OC2 soll sich in den nächsten Tagen in den Händlerregalen einfinden. In unserem Preisvergleich ist sie bereits für knapp 130 Euro gelistet.

gigabyte_gts450_oc2-01

Weiterführende Links: