> > > > AMD zeigt sich gelassen vom Fermi-Launch

AMD zeigt sich gelassen vom Fermi-Launch

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

amdDer offiziellen Vorstellung der NVIDIA GeForce GTX 480 und GTX 470 hat natürlich auch Konkurrent AMD mit Spannung entgegengesehen. Nun nahm Dave Erskine, ein Pressesprecher von AMD, kurz Stellung. Demnach seien die US-Amerikaner stolz mit der ATI Radeon HD 5970 nach vier Monaten noch immer die schnellste Grafikkarte auf dem Markt zu haben, während die ATI Radeon HD 5870 hingegen weiter unangefochten in dieser Preisklasse verbleibt. Zudem sei man mit seinem bestehenden DirectX-11-Lineup, welches zahlreiche neue Features wie ATI Eyefinity mit sich brachte, mehr als zufrieden. Um NVIDIA doch etwas die Show zu stehlen, will jetzt donaminhaber.com erfahren haben, dass die neuen Refresh-Karten, welche die Performance etwas nach oben schrauben und mit viel Glück auch schon in einer kleineren Strukturbreite gefertigt werden sollten, wohl noch in diesem Jahr kommen. Weitere Details hierzu blieben bislang allerdings noch aus. In den nächsten Wochen dürften aber erst einmal die aufgemöbelten Varianten der ATI Radeon HD 5970 erscheinen – zumindest bekam man schon erste Karten von ASUS zu Gesicht.

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (32)

#23
customavatars/avatar39416_1.gif
Registriert seit: 28.04.2006
Leonberg
Bootsmann
Beiträge: 650
warum sollte das nichts bringen? 30% sind nicht gerade wenig und nvidia muss das erstmal aufholen^^
#24
Registriert seit: 17.08.2005
Leverkusen
Kapitänleutnant
Beiträge: 1897
Zitat [TLR]Snoopy;14304246
Das X gegen Y zieht sich durch jeden Thread :).

Die GTX 470 ist ganz klar der Gegner zur 5870. Ziemlich gleiche Preise. Die 470 hat Vorteile und die 5870 hat Vorteile.
Allerdings werden solche Karte hier im Forum zu 90% wegen 1920x1200/1080 Zocken gekauft.
Aktuell muss AMD sich keine Sorgen machen, denn die Preisklasse beider Nvidias sind ein kleiner Prozentanteil, den sich Nvidia mit AMD teilen muss. Zu einer 5770 hat Nvidia nichts. Das ist schade, denn dort besteht aktuell keine Konkurrenz. Die GT Klasse bis zur 250 ist doch ausgelutscht und eine GTX 260 hat durch Abwesenheit bei der Verfügbarkeit ein ziemlich übles P/L Verhältnis.
Nvidia hat aktuell praktisch nichts. GTX 260, 275 praktisch nicht lieferbar oder zu teuer. GTX 285 teuer, denn soviel Geld in alte Technik. Insofern ist es vielleicht ganz nett, dass eine 470 mit mehr Verbrauch so schnell wie eine 5870 ist, bei gleicher Preisgestaltung wohl keine Hilfe zum Preisverfall. Die 480 mit im Vergleich übelsten Verbrauch ist keine Leistungskrone für mich. Aber auch diese Karte wird Käufer finden. Natürlich wird keiner Schlafen und aktuell ist weiterhin AMD vorne, weil sie das bessere Angebot haben. Für die ~150€ Masse hat Nvidia nur altes oder nichts.


Hast du revies zur 470 gesehen? wo ist die bitte so schnell wie eine 5870?

wenn du sagst das eine 470 so schnell wie eine 5870 ist, dann ist eine 5870 auch ca. so schnell wie eine 480.

Denn die 470 fällt sehr oft zurück , eher auf 5850 lvl. und die 5870 zieht uach mal mit der 480 gleich. also von wegen 470 ist so schnell wie eine 5870
#25
customavatars/avatar90834_1.gif
Registriert seit: 03.05.2008
Leipzig
Admiral
Beiträge: 12400
Zitat Haro;14305305
Hast du revies zur 470 gesehen? wo ist die bitte so schnell wie eine 5870?

wenn du sagst das eine 470 so schnell wie eine 5870 ist, dann ist eine 5870 auch ca. so schnell wie eine 480.

Denn die 470 fällt sehr oft zurück , eher auf 5850 lvl. und die 5870 zieht uach mal mit der 480 gleich. also von wegen 470 ist so schnell wie eine 5870


Er meinte sicher im Idealfall für nV!
Die 5850 und 5870 sind,wenn man das Gesamtpaket sieht zur zeit die besten Karten im HighEnd Bereich!
Die 5770 ist ca. so schnell wie eine 4870,also auf einem Niveau mit der 260GTX,da hier nV nix hat und selbst eine 250GTS vom Preis teilweise eine 5770 überflügelt ist diese das NonPlusUltra im unteren Mainstream Segment.Wenn die 5830 auf ca. 175-200€ fallen würde,wäre es auch verdammt schwer für nV hier was gegen zu stellen,diese Karte lässt sich bei der 4890/280GTX einordnen,somit hat ATI jetzt schon alles abgedeckt was es gibt,das teilweise zu günstigen bis moderaten Preisen.
Egal ob nun Händleraufschläge drauf sind,denn die gleiche leistung von nV gibt es zur zeit von ATI für weniger Geld,deswegen ist das für mich persönlich ein entscheidender Vorteil!
#26
Registriert seit: 20.11.2006
HH
Bootsmann
Beiträge: 523
Zitat Haro;14305305
....Denn die 470 fällt sehr oft zurück , eher auf 5850 lvl. und die 5870 zieht uach mal mit der 480 gleich. also von wegen 470 ist so schnell wie eine 5870


Die 5850 und 5870 sind auch nur ca 20% auseinander. die 470 platziert sich mal mehr mal weniger stark dazwischen. Je nach Anwendung und Auflösung zieht sie auch an einer 5870 vorbei (z.B. Crysis). Dazu kommt noch die Prozentrechnung selbst, je nachdem wie man es rechnet:
Sagen wir mal eine 5850 hat 100 fps und eine 5870 120 fps.
Dann hat die 5870 im Vergleich zur 5850 120% deren Leistung (120/100), ist also 20% schneller.
Mit den selben Werten hat aber eine 5850 83,3% der Leistung einer 5870 (100/120), nach der Rechnung sind es also 17,7% Unterschied. Selbe Ausgansgwerte, unterschiedliche "Ansichten" und damit Prozentrechnungen.
Mit Prozentwertungen heisst es also Aufpassen.

IMO würde ich auch die 470 eher mit der 5870 Vergleichen. Die 480 ist einfach zu abgedreht (eher ein 5970 Konkurrent).
#27
Registriert seit: 28.02.2005

Korvettenkapitän
Beiträge: 2258
techPowerUp! News :: XFX Abandons GeForce GTX 400 Series

Da wäre ich an AMDs stelle auch entspannt.....
Zitat
XFX is getting cozier with AMD by the day, which is an eyesore for NVIDIA. Amidst the launch of GeForce GTX 400 series, XFX did what could have been unimaginable a few months ago: abandon NVIDIA's high-end GPU launch. That's right, XFX has decided against making and selling GeForce GTX 480 and GeForce GTX 470 graphics cards, saying that it favours high-end GPUs from AMD, instead. This comes even as XFX seemed to have been ready with its own product art. Apart from making new non-reference design SKUs for pretty-much every Radeon HD 5000 series GPU, the company is working on even more premium graphics cards targeted at NVIDIA's high-end GPUs.

The rift between XFX and NVIDIA became quite apparent when XFX outright bashed NVIDIA's high-end lineup in a recent press communication about a new high-end Radeon-based graphics card it's designing. "XFX have always developed the most powerful, versatile Gaming weapons in the world - and have just stepped up to the gaming plate and launched something spectacular that may well literally blow the current NVIDIA offerings clean away," adding "GTX480 and GTX470 are upon us, but perhaps the time has come to Ferm up who really has the big Guns." The move may come to the disappointment of some potential buyers of GTX 400 series, as XFX's popular Double Lifetime Warranty scheme would be missed. XFX however, maintains that it may choose to work on lower-end Fermi-derivatives.
#28
Registriert seit: 12.08.2009

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 435
wuha durchschnittlich 100 watt mehr im last verbraucht das ist nen propper, wie wäre es mit ein bisschen mehr spannung und oc ? hat man nen heizstab ausm atomreaktor schaut echt mies aus.... bin gespannt wann sich welche die 480 gtx verbauen die ne wasserkühlung haben, ob die sich dann nen zusätzlichen radiator anschaffen müssen wenn oc betrieben wird oder die wassertemperatur mal eben auf 50°C steigt ^^

ich finde die leistung stimmt schon von der gtx480 aber das mit dem verbrauch ist echt ne harte nuss und das bei 40 nm


da verbraucht die 5970 nichtmal so viel, und da sind ja bekanntlich 2 gpus drauf :fresse:
#29
Registriert seit: 12.08.2009

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 435
btw, die 5830 ist jetzt für knapp 220 euro zu haben inkl. versand


Radeon HD 5800 / 5900 Serie - Hardware im Preisvergleich

da wächst kein grünes kraut gegen
#30
customavatars/avatar20196_1.gif
Registriert seit: 03.03.2005
Erde
Admiral
Beiträge: 9940
Dieses Frame reiten. Hier und da schneller und hier und da langsamer ist doch völlig egal. Wer eine 470 kauft wird nicht enttäuscht sein und wer eine 5870 kauft kann sich seine Argumente vorhalten. Vor - und Nachteile, wohin man auch schaut.
Die 480 ist ein Produkt, welches wir hier sehen werden, aber auch nur ein Mitstreiter in der aktuellen High-End Grafikkartenwelt. In der 5770 Klasse fehlt die Konkurrenz, AMD kann also ganz entspannt sein. Die 5830 kann man im Preis senken und weiter am nächsten Chip arbeiten.
#31
customavatars/avatar51524_1.gif
Registriert seit: 14.11.2006

1st Lady of HWluxx
Beiträge: 8582
Was war noch gleich das Thema hier?
Ganz sicher nicht seitenweise über einen Crysisbench zu reden...

Geht mal an die frische Luft und wenn ihr euch kloppen wollt vor die Tür, hier ist der falsche Ort! ;)
Auch das NV Gebashe und eure lustigen Geschichten die ihr sonstwo ausgegraben habt hat hier nichts zu suchen.
#32
customavatars/avatar21627_1.gif
Registriert seit: 07.04.2005
Greifswald
Vizeadmiral
Beiträge: 8107
Kommt auch ne Dual GTX480? :fresse:

Dann im neuen 3-Slot Design und 4 PCie Stromanschlüssen ... :vrizz:


Ich finde den Fermi technisch gesehn schon geil, die Features sprechen für sich, die Leistung ist auch okay ... aber Stromverbraucht + Hitzeentwicklung für teuer erkauftes Geld ... P/L ist die Karte unterste Schublade mMn.

An sich ist das Teil nur was für absolute Fanboys, aber auch die wird es sicher reichlich geben !!!
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Roundup: 5x GeForce GTX 1070 mit Custom-Design im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/5X-GTX1070/GTX1070_CUSTOM_ROUNDUP-TEASER

Nachdem wir bereits eine Reihe von Boardpartner-Karten der NVIDIA GeForce GTX 1080 ausführlich getestet haben, holen wir gleiches nun für das kleinere Schwestermodell nach, denn auch von der NVIDIA GeForce GTX 1070 gibt es viele Custom-Modelle mit höheren Taktraten, eigenen Kühlsystemen und... [mehr]

Drei Custom-Modelle der GeForce GTX 1060 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/3X-GTX1060/GTX1060_ROUNDUP_TEST-TEASER

Anders als bei der GeForce GTX 1080 und GeForce GTX 1070 trudelten wenige Stunden nach unserem Test zur Founders Edition der NVIDIA GeForce GTX 1060 schon die ersten Boardpartner-Karten mit teils höheren Taktraten, eigenem Kühlsystem und überarbeitetem Platinenlayout ein. Sie dürften... [mehr]

NVIDIA GeForce GTX 1080 mit Pascal-Architektur im XXL-Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/GEFORCE-GTX-1080

Heute ist es soweit: NVIDIA läutet mit der GeForce GTX 1080 und GTX 1070 auf Basis der Pascal-Architektur den diesjährigen Neustart bei den Grafikkarten ein. In Kürze wird wohl auch AMD seinen Beitrag zu diesem Thema leisten. Vor zehn Tagen lud NVIDIA die gesammelte Fachpresse nach Austin ein... [mehr]

Roundup: 5x GeForce GTX 1080 im Custom-Design im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/GEFORCE-GTX-1080

Nachdem wir uns die Founders Edition der GeForce GTX 1080 und GeForce GTX 1070 bereits angeschaut haben, folgen nun fünf Retail-Modelle, die wir in aller Ausführlichkeit unter die Lupe nehmen wollen. Aus den vielen Boardpartnern und unterschiedlichen Modellen haben wir uns solche von ASUS, EVGA,... [mehr]

AMD Radeon RX 480 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/RADEON-RX480/RADEON-RX480-REFERENCE-LOGO

Es ist also soweit: AMD startet die großangelegte Zurückeroberung des Grafikkartenmarktes mit der Radeon RX 480, die als erste Grafikkarte der Polaris-Generation mit gleichnamiger Architektur erscheint und die wir uns genauer anschauen können. Dabei versucht sich AMD an einem anderen Ansatz im... [mehr]

PowerColor Radeon RX 480 Red Devil im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/POWERCOLOR-RX480/POWERCOLOR-RX480REDDEVIL-LOGO

Mit der Radeon RX 480 will AMD zurück zu alter Stärke und hat daher über Monate hinweg die PR-Trommel geschlagen. Letztendlich dabei herausgekommen ist eine sehr gute Karte für einen niedrigen Preis, die aber nicht in allen Bereichen zu überzeugen weiß. Wohl größtes Manko der Karte sollte... [mehr]