> > > > AMD erklärt "affenleichte" Grafikkarteninstallation

AMD erklärt "affenleichte" Grafikkarteninstallation

DruckenE-Mail
Erstellt am: von
amdNachdem AMD heute mit der HD 5670 sein Portfolio an DirectX-11-Grafikkarten nach unten hin ergänzt hat, hat das Unternehmen in seinem Blog einen Beitrag veröffentlicht, der auch unerfahrene Nutzer zur selbständigen Installation einer Grafikkarte ermuntern soll. Ein Youtube-Video zeigt, wie einfach das vonstatten geht. Selbst für ein Äffchen stellt der Einbau einer Grafikkarte kein Problem dar:
Wer sich davon animieren lässt, selber einmal eine Grafikkarte zu installieren, erhält von AMD nicht nur eine Schritt-für-Schritt-Anleitung in Textform, sondern auch ein längeres Demonstrationsvideo.
Ob diese Videos viele PC-Nutzer zum Kauf und Installation einer (AMD-)Grafikkarte bewegen werden, mag dahingestellt bleiben.Einen gewissen Unterhaltungswert haben sie jedenfalls.

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (27)

#18
Registriert seit: 17.08.2005
Leverkusen
Kapitänleutnant
Beiträge: 1897
Zitat Verata;13763661
Hoffentlich macht das keiner so nach. Die haben die Karte nämlich nicht verschreubt. Wer das so macht kann sich ein neues MB kaufen...


im zweiten video wird extra erwähnt, karte verschrauben ;)

Aber auch ich hab schon karten testweise ohne schraube und verriegelung drin gehabt , nur um zu schauen ob sie laufen und was ist, das Mobo lebt heute noch :stupid:


Aber schöne sache, das AMD jetzt was mehr werbung macht
#19
customavatars/avatar17459_1.gif
Registriert seit: 06.01.2005
Loch im Popo
Admiral
Beiträge: 19541
Also bei dem unteren Video der Typ, der hat so viel Haar auf der Hand, der kännte auch ein Axxe sein !:hmm:

Und naja, wenn AMD meint das ihre Kunden so Dumm sind wie Affen.:fresse:

Wenn ich dann immer die vielen Threads zu AMD/ATI Problemen sehe, und das Video, das bestätigt, das Käufer der Roten Karten scheints doch nicht schlauer sind wie der Hersteller es vermutet !:coolblue:
#20
customavatars/avatar29256_1.gif
Registriert seit: 01.11.2005

Hauptgefreiter
Beiträge: 139
die sollen lieber noch die Variante zeigen, wenn eine Graka gewechselt wird, oder noch besser von Nvidia auf ATI gewechselt wird: Treiber deinstallieren, Gerätemanager, usw. Ein kpl. Neueinbau dürfte doch kein Problem darstellen.
#21
Registriert seit: 10.02.2005

Vizeadmiral
Beiträge: 6624
Zitat r4iner;13762804
Nonsens pur :rolleyes:

Na das ist Marketing immer, was erwartest Du :xmas:
#22
customavatars/avatar84597_1.gif
Registriert seit: 08.02.2008
Hamm (Westfalen)
Oberbootsmann
Beiträge: 930
Dabei geht es doch gar nicht den Käufer als Dumm darzustellen. Es gibt eine Menge Eltern die ihren Kindern erstmal einen Saturn oder MM Rechner kaufen, weil sie mit dem Thema nicht viel zu tun haben. In diesen Rechner ist meist keine vernünftige Grafikkarte aber man könnte eine Nachrüsten und genau das wird mit sehr viel Humor erklärt
#23
customavatars/avatar116445_1.gif
Registriert seit: 14.07.2009

Stabsgefreiter
Beiträge: 265
Der Typ in dem Video wirkt echt total unmotiviert. :D Und weiß oft net so genau, was er jetzt sagen soll.
#24
customavatars/avatar75855_1.gif
Registriert seit: 29.10.2007
München
Flottillenadmiral
Beiträge: 6083
Ich find die Idee mit den Affen ziemlich lustig :)
Das andere hab ich mir jetzt nicht angeschaut aber die Idee die Installation der Grafikkarte in der Form für unbedarfte zu dokumentieren find ich nicht schlecht.
#25
customavatars/avatar105052_1.gif
Registriert seit: 25.12.2008

Hauptgefreiter
Beiträge: 141
Bin ich der Einzige, der - entgegen der Anleitung auf dem Video - das Stromkabel absichtlich am Netzteil lassen würde?

mfg
gh0st
#26
customavatars/avatar11382_1.gif
Registriert seit: 17.06.2004
Berlin
Flottillenadmiral
Beiträge: 4517
Reisst euch zusammen! Ich musste hier gerade zwei komplette Seiten an Beiträgen entfernen. Das es immer dieselben Personen sind, die auffallen, ist durchaus nicht an uns vorbeigegangen.
#27
Registriert seit: 07.09.2004

Flottillenadmiral
Beiträge: 4386
Zitat gh0sthunter;13764982
Bin ich der Einzige, der - entgegen der Anleitung auf dem Video - das Stromkabel absichtlich am Netzteil lassen würde?


Nicht umbedingt
Vorteil - das Gehäuse ist somit geerdet
Nachteil - nicht so gut, wenn man vergisst das NT auszuschalten...

btt
Das erste Video ist ganz gut gelungen :)
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Roundup: 5x GeForce GTX 1070 mit Custom-Design im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/5X-GTX1070/GTX1070_CUSTOM_ROUNDUP-TEASER

Nachdem wir bereits eine Reihe von Boardpartner-Karten der NVIDIA GeForce GTX 1080 ausführlich getestet haben, holen wir gleiches nun für das kleinere Schwestermodell nach, denn auch von der NVIDIA GeForce GTX 1070 gibt es viele Custom-Modelle mit höheren Taktraten, eigenen Kühlsystemen und... [mehr]

Drei Custom-Modelle der GeForce GTX 1060 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/3X-GTX1060/GTX1060_ROUNDUP_TEST-TEASER

Anders als bei der GeForce GTX 1080 und GeForce GTX 1070 trudelten wenige Stunden nach unserem Test zur Founders Edition der NVIDIA GeForce GTX 1060 schon die ersten Boardpartner-Karten mit teils höheren Taktraten, eigenem Kühlsystem und überarbeitetem Platinenlayout ein. Sie dürften... [mehr]

NVIDIA GeForce GTX 1080 mit Pascal-Architektur im XXL-Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/GEFORCE-GTX-1080

Heute ist es soweit: NVIDIA läutet mit der GeForce GTX 1080 und GTX 1070 auf Basis der Pascal-Architektur den diesjährigen Neustart bei den Grafikkarten ein. In Kürze wird wohl auch AMD seinen Beitrag zu diesem Thema leisten. Vor zehn Tagen lud NVIDIA die gesammelte Fachpresse nach Austin ein... [mehr]

Roundup: 5x GeForce GTX 1080 im Custom-Design im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/GEFORCE-GTX-1080

Nachdem wir uns die Founders Edition der GeForce GTX 1080 und GeForce GTX 1070 bereits angeschaut haben, folgen nun fünf Retail-Modelle, die wir in aller Ausführlichkeit unter die Lupe nehmen wollen. Aus den vielen Boardpartnern und unterschiedlichen Modellen haben wir uns solche von ASUS, EVGA,... [mehr]

AMD Radeon RX 480 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/RADEON-RX480/RADEON-RX480-REFERENCE-LOGO

Es ist also soweit: AMD startet die großangelegte Zurückeroberung des Grafikkartenmarktes mit der Radeon RX 480, die als erste Grafikkarte der Polaris-Generation mit gleichnamiger Architektur erscheint und die wir uns genauer anschauen können. Dabei versucht sich AMD an einem anderen Ansatz im... [mehr]

PowerColor Radeon RX 480 Red Devil im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/POWERCOLOR-RX480/POWERCOLOR-RX480REDDEVIL-LOGO

Mit der Radeon RX 480 will AMD zurück zu alter Stärke und hat daher über Monate hinweg die PR-Trommel geschlagen. Letztendlich dabei herausgekommen ist eine sehr gute Karte für einen niedrigen Preis, die aber nicht in allen Bereichen zu überzeugen weiß. Wohl größtes Manko der Karte sollte... [mehr]