> > > > GF100: Wann kommt NVIDIAs nächste Generation?

GF100: Wann kommt NVIDIAs nächste Generation?

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

nvidiaNoch immer wartet man gespannt auf die nächste NVIDIA-Grafikkartengeneration. Auch wenn man die neue Architektur vor einigen Wochen schon zu großen Teilen vorstellte und die ersten Tesla-Ableger der breiten Öffentlichkeit präsentierte, hat man bislang noch immer kein einziges lauffähiges Modell in die Finger bekommen. NVIDIA selbst spricht von einer Verfügbarkeit ab dem zweiten Quartal 2010 für seine Profimodelle. Für die kommenden GeForce-Beschleuniger auf Fermi-Basis weiß man derzeit noch weitaus weniger. So tappt man bei den Taktraten, den TMUs sowie den ROPs noch immer im Dunkeln. Weiterhin ist man sich derzeit über ein mögliches Erscheinungsdatum im Unklaren. Während man bislang von einer Einführung pünktlich zur Consumer-Electronics-Show (CES) in Las Vegas ausging, ist HardOCP hingegen anderer Meinung. Berichten zufolge sollen die Fermi-Ableger weitaus später kommen – genauer gesagt im April nächsten Jahres. Fudzilla.com zeigt sich hierbei etwas optimistischer und setzt den Startschuss auf Januar 2010, allerdings erst nach der Messe in Las Vegas. Revision A2 habe nicht den Ansprüchen der Entwickler genüge getan, sodass erst Revision A3 an die Hersteller ausgeliefert werden soll. Weiteres Futter gibt es an dieser Stelle aber dann doch. So steht derzeit eine Dual-Version mit dem Codenamen "Germini" im Raum. Abschließend kann man nur noch eines sagen: It‘s done when it‘s done!

Alles wissenswerte zur Fermi-Architektur findet man unter diesem Link.

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (152)

#143
customavatars/avatar14663_1.gif
Registriert seit: 25.10.2004
weit weg......
Banned
Beiträge: 13720
Zitat Naennon;13480241
Ja ich sag nix mehr, ich poste dann nur Zockers Sysprofile und die Seite hier :P Soviel Borniertheit ist keine Diskussionsgrundlage.



warum willst du mein sysprofil posten ??? versteh ich grad nicht ^^
#144
customavatars/avatar30239_1.gif
Registriert seit: 24.11.2005

Großadmiral
Beiträge: 14854
reicht nicht der G300 fred ? warum brauchen wir jetzt 2 flame und speku threads liebe mods ? zu exact dem gleichen thema...
#145
customavatars/avatar63295_1.gif
Registriert seit: 04.05.2007
In ner schlucht
Fregattenkapitän
Beiträge: 2681
Zitat Naennon;13480241

OnTopic: Januar kommen die Benches, denke mal Februar werden sie zu kaufen sein. Und diesmal nicht für 500 Euro. Die 200 Euro Nachlassaktion beim G200 Release sind hoffentlich noch nicht vergessen. 350,- wäre wohl i.O.


350€ für nen Geforce Fermi?

Dann kommt die aber mit 256bit und kastriertem Chip.. wenn man hier schon von den "handfesten" Eckdaten ausgeht dann sind 350€ einfach nur Mist.
#146
customavatars/avatar44491_1.gif
Registriert seit: 08.08.2006
Weinböhla (Sachsen)
Moderator
Beiträge: 31908
Zitat Naennon;13480132
Für MICH zählt das als Kaufargument und für viele andere auch, wenn du gern 1 Monat auf Catalyst Hotfix wartest, um ein Spiel zu spielen ist das doch deine Entscheidung?


Bevor du derartige Sachen in die Welt setzt, bitte ich doch glatt mal um eine detailierte Auflistung aller Games, die erst durch einen Hotfix oder Treiberupdate seitens AMD auf AMD Karten lauffähig wurden...

Ich hab gestern aufgrund eines Anno 1404 Problems vom 9.7er Vista x64 Treiber auf den 9.11er gewechselt.
Auch wenn du es vllt nicht hören willst, aber auch die neuesten Games laufen noch mit älteren AMD Treibern problemlos ;)

Aber stimmt schon, es ist schließlich jedem selbst überlassen ob er sich alle paar Tage nen neuen Beta Treiber auf den Rechner schmeißen will oder ob man sich da auf 12 Treiberupdates im Jahr beschränkt und dennoch alles sehr gut funkt.

Zitat GA-Thrawn;13480893
reicht nicht der G300 fred ? warum brauchen wir jetzt 2 flame und speku threads liebe mods ? zu exact dem gleichen thema...


Weil das hier eine News ist und der ganze Mist der hier verzapft wird als Kommentare zu den News gelesen werden kann.
Zumachen geht imho auch net bei den News.

Daher :btt:
#147
customavatars/avatar62126_1.gif
Registriert seit: 14.04.2007
Euskirchen, NRW
AMD-Fanboy
Beiträge: 19505
Zitat fdsonne;13484783
Bevor du derartige Sachen in die Welt setzt, bitte ich doch glatt mal um eine detailierte Auflistung aller Games, die erst durch einen Hotfix oder Treiberupdate seitens AMD auf AMD Karten lauffähig wurden...

Auch wenn du es vllt nicht hören willst, aber auch die neuesten Games laufen noch mit älteren AMD Treibern problemlos ;)


ok ich versuch es nochmal :D
http://www.hardwareluxx.de/community/forumdisplay.php?f=14

lesen und nach 58XX/48XX +Grafikprobleme, Abstürze, Treiber filtern, das KANN nicht so schwer sein eigentlich, www.google.de dann ATI + NFS Shift, Crysis, Batman Dingens etc

ATI-Catalyst-Driver-Hotfix für Far Cry 2

AMD hat einen Hotfix online gestellt, der Probleme mit ATi -Karten und Crysis lösen soll

Schwere Texturfehler bei Batman Arkham Asylum‎ + ATI-Karten

Yesterday Need for Speed Shift was released and I was reading through web many people complaining about performance of ATI/AMD cards

Vor knapp zwei Wochen gab ATI einen Hotfix für den Shooter "Psychotoxic" heraus, der ein paar Probleme mit ATI-Grafikkarten und dem Catalyst-Treiber beseitigte.

ATI Hotfix für Windows XP von PCI-Express-Grafikkarten der HD-Reihe.

ATI-Hotfix gegen 3D-Ruckler | ATI-Hotfix against 3D-lags

Es ist ein Hotfix für den ATI Catalyst 7.9 erschienen, welcher beispielsweise Probleme in Enemy Territory: Quake Wars behebt.

ATI-Hotfix Bioshock

ATI-Hotfix Call of Juarez

ATI-Hotfix World in Conflict

ATI-Hotfix Team Fortress 2

ATI-Hotfix Time Shift


So und hier geht es nicht um Hotfixes für MultiGPU, sondern um generelle Fixes..

Das waren 2 Minuten google, sorry aber wer das verleugnet ;)

Nochmal, ich rede nicht von Fixes die für MultiGPU released werden, man kann sie auch ohne spielen, das sind generelle Fixes um überhaupt was spielbares zu haben... Danke
#148
customavatars/avatar47447_1.gif
Registriert seit: 17.09.2006
Magdeburg [Sachsen-Anhalt]
Forenleitung
Chefsklave
Turbo Froschn !
Beiträge: 24124
Ich brech weg vor lachen :lol:

So jetzt gehen wir mal die ganzen Betas von Nvidia durch die in der ganzen Zeit gekommen sind , ich glaube da kommen wesentlich mehr bei rum.

Das ist doch mal völliger Humbug was du hier vergleichen willst, das gleiche kannst auf Nvidia projizieren, noch dazu man bei der Zeitspanne eigentlich erstaunt sein solle wie wenig Hotfixes es sind !

Sorry aber so kann sich jede Seite die Sache passend biegen für sich, genau so kann ich sagen schau mal in den Nvidia Treiber Thread -> ist zu einem Jammer-Thread geworden. Und warum? Bestimmt nicht weil alles auch so toll läuft :hmm:
#149
customavatars/avatar111159_1.gif
Registriert seit: 26.03.2009

Bootsmann
Beiträge: 642
hab 50% der genannten spiele, und brauchte für keins einen fix, ka naja nun b2t.
eigentlich kann das thema doch geschlossen werden, april-mai kommt ein paperlaunch und mehr nicht
#150
customavatars/avatar62126_1.gif
Registriert seit: 14.04.2007
Euskirchen, NRW
AMD-Fanboy
Beiträge: 19505
ich hatte btw eine 4870 Frog :) und Crysis hatte weiße Punkte (wie bei anderen auch), Age of Conan war gelinde gesagt unspielbar und noch eins wars, vergessen... darum bin ich letzten Endes auch gewechselt

ich weiß es also aus eigener Erfahrung im Gegensatz zu manch anderem
#151
customavatars/avatar56823_1.gif
Registriert seit: 28.01.2007

Flottillenadmiral
Beiträge: 5093
Mir hat die 4870 auch überhaupt nicht gefallen... hoffentlich reicht mir die bestellte 8800 GT + Sonic OC bis zur NVIDIA DX11^^
#152
customavatars/avatar44491_1.gif
Registriert seit: 08.08.2006
Weinböhla (Sachsen)
Moderator
Beiträge: 31908
Zitat Naennon;13485900
ich hatte btw eine 4870 Frog :) und Crysis hatte weiße Punkte (wie bei anderen auch), Age of Conan war gelinde gesagt unspielbar und noch eins wars, vergessen... darum bin ich letzten Endes auch gewechselt

ich weiß es also aus eigener Erfahrung im Gegensatz zu manch anderem


Ich weis nicht was du gemacht hast, aber Bioshock, Call of Juarez, World in Conflict, Team Fortress 2 sowie NFS Shift laufen bei mir Problemlos und ohne irgendwelche Hotfix Sachen.
Gut ich gestehe, für Bioshock hab ich damals auch den Hotfix drüber geschmissen, aber nur weil ich davon ausging damit auf bessere Performance zu kommen. Es lief vorher aber auch so.

Mal ganz davon ab gilt es zu unterscheiden für was die Treiber waren... Wenn du mal in die Releasenotes der Treiber schaust, wirst du feststellen, das in nahezu jedem Treiber irgendwelche Sachen gefixt sind.

Schlimmer noch, die Leute in meinem bekannten Kreis mit AMD GPUs gurken teils noch mit Treibern fast 1Jahr alt rum und zocken aktuelle Games...
Und das geht auch... So durfte ich letztens vom Kumpel seiner HD4870 den Treiberupdaten der noch den 8.12er drauf hatte. Er hatte Grafikfehler in Hawx. Aktueller Treiber --> Fehler immernoch da, Game neu drauf --> Fehler weg...
Es gibt sicher hier und da schwerwiegende Probleme, beispielsweise das Problem mit den späten 8.xxer Treiber und CF in Zusammenhang mit Vista und größer 4GB Speicher... --> eine GPU wurde deaktiviert. Aber sowas gibts gleichsam bei NV auch. Die Treiber nehmen sich rein überhaupt nix.


Zumahl wir uns hier im "GF100: Wann kommt NVIDIAs nächste Generation?" Thread bewegen und somit OT sind...
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Roundup: 5x GeForce GTX 1070 mit Custom-Design im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/5X-GTX1070/GTX1070_CUSTOM_ROUNDUP-TEASER

Nachdem wir bereits eine Reihe von Boardpartner-Karten der NVIDIA GeForce GTX 1080 ausführlich getestet haben, holen wir gleiches nun für das kleinere Schwestermodell nach, denn auch von der NVIDIA GeForce GTX 1070 gibt es viele Custom-Modelle mit höheren Taktraten, eigenen Kühlsystemen und... [mehr]

Drei Custom-Modelle der GeForce GTX 1060 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/3X-GTX1060/GTX1060_ROUNDUP_TEST-TEASER

Anders als bei der GeForce GTX 1080 und GeForce GTX 1070 trudelten wenige Stunden nach unserem Test zur Founders Edition der NVIDIA GeForce GTX 1060 schon die ersten Boardpartner-Karten mit teils höheren Taktraten, eigenem Kühlsystem und überarbeitetem Platinenlayout ein. Sie dürften... [mehr]

NVIDIA GeForce GTX 1080 mit Pascal-Architektur im XXL-Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/GEFORCE-GTX-1080

Heute ist es soweit: NVIDIA läutet mit der GeForce GTX 1080 und GTX 1070 auf Basis der Pascal-Architektur den diesjährigen Neustart bei den Grafikkarten ein. In Kürze wird wohl auch AMD seinen Beitrag zu diesem Thema leisten. Vor zehn Tagen lud NVIDIA die gesammelte Fachpresse nach Austin ein... [mehr]

Roundup: 5x GeForce GTX 1080 im Custom-Design im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/GEFORCE-GTX-1080

Nachdem wir uns die Founders Edition der GeForce GTX 1080 und GeForce GTX 1070 bereits angeschaut haben, folgen nun fünf Retail-Modelle, die wir in aller Ausführlichkeit unter die Lupe nehmen wollen. Aus den vielen Boardpartnern und unterschiedlichen Modellen haben wir uns solche von ASUS, EVGA,... [mehr]

AMD Radeon RX 480 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/RADEON-RX480/RADEON-RX480-REFERENCE-LOGO

Es ist also soweit: AMD startet die großangelegte Zurückeroberung des Grafikkartenmarktes mit der Radeon RX 480, die als erste Grafikkarte der Polaris-Generation mit gleichnamiger Architektur erscheint und die wir uns genauer anschauen können. Dabei versucht sich AMD an einem anderen Ansatz im... [mehr]

PowerColor Radeon RX 480 Red Devil im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/POWERCOLOR-RX480/POWERCOLOR-RX480REDDEVIL-LOGO

Mit der Radeon RX 480 will AMD zurück zu alter Stärke und hat daher über Monate hinweg die PR-Trommel geschlagen. Letztendlich dabei herausgekommen ist eine sehr gute Karte für einen niedrigen Preis, die aber nicht in allen Bereichen zu überzeugen weiß. Wohl größtes Manko der Karte sollte... [mehr]