> > > > AMD: Codename "RV8x0" soll einen neuen Namen bekommen

AMD: Codename "RV8x0" soll einen neuen Namen bekommen

DruckenE-Mail
Erstellt am: von
amdAls ob nicht schon die offiziellen Namen und Abkürzungen der Grafikkarten verwirrend genug wären, sollen sich nun bei AMD auch noch die Codenamen ändern. Anstatt wie bisher die kommende Generation "RV8x0" zu nennen, sollen sie unter dem Codenamen "Evergreen" erscheinen und entsprechend in Einsteiger-, Mainstream-, Performance und Enthusiastenmarkt unterteilt werden. Genauere Informationen wie z.B. den Codename für den "RV870"-Performance-Chip konnten bislang nicht herausgefunden werden. Durch die Verwirrung sollen die aktuellen Gerüchte rund um die neuen Karten wohl eingedämmt werden, sodass entsprechende Informationen nicht mehr zugeordnet werden können.

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (5)

#1
Registriert seit: 25.04.2007

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 385
Diese \"Codenamen\" interessieren den Endkunden absolut nicht. Wenn, dann wollen IT-Profis und Hardwarefreaks solche Bezeichnungen wissen, aber ehrlich gesagt ist auch das für das eigentliche Produkt mehr als irrelevant. Die Spezifikationen werden Aufschluss geben.

Da fände ich es schlimmer, wenn Produktbezeichnungen verändert werden, um den Kunden absichtlich zu verwirren oder hinters Licht zu führen, wie bei der GTS250, ehemals 9800GT, ehemals 8800GT... !
#2
Registriert seit: 14.05.2009

Obergefreiter
Beiträge: 64
Die GTS250 ist die 9800GTX bzw. 8800GTS 512 OC.

Die GTS240 ist die 9800GT bzw. 8800GT.
#3
customavatars/avatar20196_1.gif
Registriert seit: 03.03.2005
Erde
Admiral
Beiträge: 9940
News über AMD und schon kommt einer mit GTS 250.
Nebenbei da wird niemand betrogen. GTS 250 ist eine 9800GTX+, aber etwas effizienter, um einiges günstiger und leicht schneller. Also Gähn deine Geschichte in einen anderen Thread weiter.

Mir ist es völlig egal welche Codenamen die Teile haben.
#4
Registriert seit: 18.08.2008

Leutnant zur See
Beiträge: 1082
evergreen klingt nach einer umweltkampagne
#5
customavatars/avatar47910_1.gif
Registriert seit: 24.09.2006
Leipzig
Hauptgefreiter
Beiträge: 205
Die kann von mir aus auch (Kack die wand an) heissen. Hauptsache die Leistung stimmt wenn sie heraus kommt.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Roundup: 5x GeForce GTX 1070 mit Custom-Design im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/5X-GTX1070/GTX1070_CUSTOM_ROUNDUP-TEASER

Nachdem wir bereits eine Reihe von Boardpartner-Karten der NVIDIA GeForce GTX 1080 ausführlich getestet haben, holen wir gleiches nun für das kleinere Schwestermodell nach, denn auch von der NVIDIA GeForce GTX 1070 gibt es viele Custom-Modelle mit höheren Taktraten, eigenen Kühlsystemen und... [mehr]

Drei Custom-Modelle der GeForce GTX 1060 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/3X-GTX1060/GTX1060_ROUNDUP_TEST-TEASER

Anders als bei der GeForce GTX 1080 und GeForce GTX 1070 trudelten wenige Stunden nach unserem Test zur Founders Edition der NVIDIA GeForce GTX 1060 schon die ersten Boardpartner-Karten mit teils höheren Taktraten, eigenem Kühlsystem und überarbeitetem Platinenlayout ein. Sie dürften... [mehr]

NVIDIA GeForce GTX 1080 mit Pascal-Architektur im XXL-Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/GEFORCE-GTX-1080

Heute ist es soweit: NVIDIA läutet mit der GeForce GTX 1080 und GTX 1070 auf Basis der Pascal-Architektur den diesjährigen Neustart bei den Grafikkarten ein. In Kürze wird wohl auch AMD seinen Beitrag zu diesem Thema leisten. Vor zehn Tagen lud NVIDIA die gesammelte Fachpresse nach Austin ein... [mehr]

Roundup: 5x GeForce GTX 1080 im Custom-Design im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/GEFORCE-GTX-1080

Nachdem wir uns die Founders Edition der GeForce GTX 1080 und GeForce GTX 1070 bereits angeschaut haben, folgen nun fünf Retail-Modelle, die wir in aller Ausführlichkeit unter die Lupe nehmen wollen. Aus den vielen Boardpartnern und unterschiedlichen Modellen haben wir uns solche von ASUS, EVGA,... [mehr]

AMD Radeon RX 480 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/RADEON-RX480/RADEON-RX480-REFERENCE-LOGO

Es ist also soweit: AMD startet die großangelegte Zurückeroberung des Grafikkartenmarktes mit der Radeon RX 480, die als erste Grafikkarte der Polaris-Generation mit gleichnamiger Architektur erscheint und die wir uns genauer anschauen können. Dabei versucht sich AMD an einem anderen Ansatz im... [mehr]

PowerColor Radeon RX 480 Red Devil im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/POWERCOLOR-RX480/POWERCOLOR-RX480REDDEVIL-LOGO

Mit der Radeon RX 480 will AMD zurück zu alter Stärke und hat daher über Monate hinweg die PR-Trommel geschlagen. Letztendlich dabei herausgekommen ist eine sehr gute Karte für einen niedrigen Preis, die aber nicht in allen Bereichen zu überzeugen weiß. Wohl größtes Manko der Karte sollte... [mehr]